„Es ist wichtig, sich zu jeder Zeit einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten.“  Torsten Maschke, CEO, Dätwyler Sealing Solutions, Schattdorf, Schweiz

Torsten Maschke, Leiter der Business  Area Industrial Solutions, wird zum 1. April aus dem Dätwyler Konzern ausscheiden.

Torsten Maschke ist seit Herbst 2016 Mitglied der Konzernleitung und hat den früheren Konzernbereich Sealing Solutions geführt. Als Leiter der Business Area Industrial Solutions hat er seit Februar 2020 erfolgreich mitgeholfen, die Umstrukturierung der Dätwyler Gruppe umzusetzen und die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie zu meistern. Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung danken ihm für seinen engagierten Einsatz für Dätwyler und wünschen ihm für seine Zukunft viel Erfolg.

Die Business Area Industrial Solutions wird ab 1. April 2021 direkt durch CEO Dirk Lambrecht geführt. Ab diesem Datum wird die Dätwyler Konzernleitung neu aus vier Personen bestehen: Dirk Lambrecht, CEO und Leiter der Business Area Industrial Solutions, Dirk Borghs, Leiter der Business Area Healthcare Solutions, Walter Scherz, CFO, und Frank Schön, CTO. (ega)