Die Produkte zur Reifenrunderneuerung wurden mit drei Preisen ausgezeichnet. (Bild: Vipal)

Die Produkte zur Reifenrunderneuerung wurden mit drei Preisen ausgezeichnet. (Bild: Vipal)

Kürzlich wurde Vipal Rubber bei der 1. Ausgabe der Recircle Awards gleich mit drei internationalen Preisen ausgezeichnet. Das Unternehmen gewann in den Kategorien „Bester Lieferant von vorgeformten Laufflächen“, „Bester Lieferant von Ausrüstung und Zubehör für die Reifenrunderneuerung“ und „Beste Innovation in der Reifenrunderneuerungsindustrie“. Der von Autopromotec 2021, Retreading Business und Tyre & Rubber Recycling geförderte Preis würdigte den Beitrag von Unternehmen und Fachleuten zur Kreislaufwirtschaft in der Reifenherstellung, der Runderneuerung und der Recyclingindustrie.

Das Aufbereiten von Reifen hat europaweit einen hohen Stellenwert auf dem Transportsektor, da es beispielsweise den Kraftstoffverbrauch reduziert und ökonomisch sowie ökologisch sinnvoll ist. Das Unternehmen liefert vorvulkanisierte Laufflächenprofile und Produkte für die Reifenreparatur. Neben anderen Produkten bietet der Hersteller auch Flicken für die Reparatur aller Reifentypen, von Pkw- bis hin zu Reifen von Schwerlastfahrzeugen oder Dumpern sowie Lastwagen-, Lkw- und Busreifen und landwirtschaftlichen Reifen.

In Europa unterhält das Unternehmen neben dem Vertriebszentrum in Slowenien eines in Felixstowe, England und eines in Valencia, Spanien. Dort sitzt auch die europäische Niederlassung des Unternehmens. Vipal Maschinen, Chennai, Tamil Nadu, India, stellt Anlagen für die Reifenrunderneuerung her.