Lanxess, Leverkusen, wird neuer Namensgeber für die Kölnarena. Der Spezialchemie-Konzern hat einen entsprechenden Vertrag mit der Kölnarena Management GmbH geschlossen, der ab sofort gilt und eine Laufzeit von zehn Jahren hat. Bereits seit Anfang dieses Jahres ist Lanxess als Premiumpartner der Arena aktiv. Das bisherige Engagement umfasst das Mieten einer Loge sowie eine deutliche Präsenz auf Werbeflächen in der Halle sowie auf Werbemitteln. Auch für eigene Veranstaltungen wird der Konzern die Arena nutzen. So sollen ab 2009 die Hauptversammlungen in der künftigen Lanxess Arena stattfinden.

„Wir sind stolz, dass wir als ein in der Region tief verwurzeltes Unternehmen Namensgeber der Kölnarena werden. Sie ist in Köln, in Nordrhein-Westfalen und bundesweit bekannt“, so Vorstandsvorsitzender Axel C. Heitmann. „Die hohe Strahlkraft der Arena und ihre Bekanntheit sowie die Attraktivität des Standorts Köln wollen wir für die Marke Lanxess nutzen.“