Bild

Boris Engelhardt war seit 1994 beim Hauptverband der deutschen Bauindustrie e. V., zuletzt als Leiter des Gesamtgeschäftsbereichs „Technik, Technikpolitik, Spartenpolitik“ tätig und Mitglied der Geschäftsführung des Hauptverbandes. Der bisherige Geschäftsführer der DKG und des wdk, Fritz Katzensteiner wird zum Jahresende altersbedingt zumindest aus dem wdk ausscheiden. Er hat vor einigen Monaten das 65. Lebensjahr erreicht. Katzensteiner war seit 1982 Geschäftsführer der DKG und seit 1978 für den wdk tätig. Er bleibt in seiner bisherigen Funktion als Geschäftsführer der DKG noch bis Juli nächsten Jahres für die Organisation und Abwicklung der Deutschen Kautschuk-Tagung 2012 in Nürnberg verantwortlich.