Bild

Über 800 Gäste konnten die Gastgeber Edgar E. und Carsten Nordmann, Gabriele Henke und Carsten Güntner im ehemaligen Kaischuppen aus der Kaiserzeit begrüßen. Neben vielen Hamburgern – unter anderen der ehemalige Erste Bürgermeister Dr. Henning Voscherau – hatten auch Besucher aus ganz Europa, China und Japan den Weg in die Hansestadt gefunden.

In ihrer Festrede verkündeten Edgar E. Nordmann und Carsten Nordmann die Gründung der Inge und Georg Nordmann-Stiftung zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder. Darüber hinaus bildete die Sicherung des Familienunternehmens durch die im Jahr 2011 verabschiedete Familienverfassung einen Schwerpunkt ihrer Ausführungen. Ein kurzer Film informierte über die wichtigsten Stationen der 100-jährigen Welt- und Firmengeschichte. Zu den Highlights des Abends zählte auch das Happy-Birthday-Ständchen der Gäste – gespielt auf Reagenzgläsern.