Bild

EXTRUDIERWERKZEUGE Für einen Polyolefin-Plattenhersteller hat Battenfeld-Cincinnati eine PE/PP-Plattenextrusionsanlage inklusive Glättwerk mit Walzenschnellwechselvorrichtung gefertigt. Der Plattenhersteller ist auf die Herstellung von PE- und PP-Platten in einem Dickenbereich zwischen 1 und 15 mm spezialisiert, die hauptsächlich für Tiefziehanwendungen zum Einsatz kommen. Mit der neuen Anlage werden nun Platten bis zu einer Breite von 1.700 mm, teilweise in mehrschichtiger Ausführung, hergestellt.

Aufgrund des Walzen-schnellwechselsystems kann nun mit einer um die Hälfte verkürzten Wechselzeit im Vergleich zu herkömmlichen Systemen Produk-tumstellungen durchgeführt werden. Oberflächen, wie Mattierungen oder Ledernarbungen, lassen sich deutlich effizienter herstellen.

Wichtig ist auch die Gewährleistung einer homogenen und schonenden Plastifizierung. Hierfür sorgt in der Linie ein 120 mm Einschneckenextruder mit Barriereschnecke und Mischteil. Der Extruder 1-120-35B ist zudem mit Siebwechsler, Schmelzepumpe und Mischer ausgestattet. Die Linienleistung von 300-400 kg/h kann sowohl bei der Verarbeitung von Neuware, als auch bei 100% Rückware aus dem Thermoformprozess erreicht werden.