Bild

HECKKLAPPENGETRIEBE Konstruktions- und Entwicklungsleistungen sowie Werkstoffe sind der Beitrag von Ticona für hochpräzise Wellen und Zahnräder aus Kunststoff-Spritzguss. Die Bauelemente sind Teil einer neuartigen Getriebeeinheit von Hi-Lex, die dauerhaft für das zuverlässige Öffnen und Schließen von Fahrzeugheckklappen sorgen soll.

Von Anfang an waren Kunststoffzahnräder geplant, um Kosten, Gewicht und Geräuschentwicklung zu minimieren. Celcon M90, ein nicht verstärktes POM, weist für Zahnrad und Welle der ersten Stufe die erforderliche Belastbarkeit und Dauerfestigkeit auf. Celcon GC25T ist ein zu 25 % mit Glas gekoppeltes POM und kommt für die Antriebswelle der zweiten Stufe zum Einsatz. Das zu 50 % aus langen Glasfasern bestehende PA Celstran PA 66-GF50-02 besitzt die Festigkeit und Steifigkeit für die Antriebswelle der zweiten Stufe und verfügt außerdem über gute Wärmeableitung.