Spritzgießmaschine Die neue Ausbaustufe der Baureihe Intelect von Sumitomo Demag, Schwaig, ist ein Highlight auf dem Messestand. Anhand einer Maschine des Typs multi 350-1700/250v mit 3500 kN Schließkraft wird gezeigt, dass die Leistungsmerkmale der vollelektrischen Antriebe wie Präzision und Prozesskonstanz in vollem Umfang auf den Mehrkomponentenspritzguss angewendet werden können. Passend zu den Anforderungen dieser Technologie verfügen die Maschinen über einen erweiterten Auswerferweg und lassen sich mit einem Drehteller ausrüsten, dessen Motorantrieb in die neue leistungsfähige Steuerung NC5 plus integriert ist. Damit die in den Mehrkomponentenverfahren typischen, größeren Werkzeuge eingesetzt werden können, stehen die jeweiligen „wide platen“ Versionen der Baureihe zur Verfügung. Den Beginn macht die Intelect multi 350 mit einer Holmweite von 830 mm x 830 mm. Die Kernzugaggregate laufen mit Activedrive, einer elektrohydraulischen Pumpe zur dynamischen Leistungsanpassung an alle Phasen des Spritzgießzyklus.

Fakuma, Halle B1, Stand 1105