Bild

Die Investitionen gehen in die Bereiche Exploration, Produktion, Refining und Marketing. Die Hälfte beziehungsweise 150 Mrd. Forinth gehen in die Exploration und Feld-Entwicklung. Weitere Investitionen fließen in die die Erneuerung von Öl-Pipelines und Lagerkapazitäten sowie in das ungarische Tankstellennetz.

(dw)