Die Personalveränderung im Vorstand erfolgt im Zusammenhang mit der Ausrichtung der H&R Aktiengesellschaft auf das geänderte Geschäftsmodell für die Raffinerie Salzbergen, das künftig maßgeblich auf Auftragsfertigung beruhen soll. Herr Rauch wird der H&R AG als Berater für die Entwicklung des Südamerika-Geschäfts weiterhin verbunden bleiben.

Neuer CFO der H&R Aktiengesellschaft ist Wolfgang Hartwig (43). Hartwig wird zunächst unterhalb des Vorstands angesiedelt sein und direkt an den Vorstandsvorsitzenden Niels H. Hansen berichten. Gemeinsam mit Alexander Reinsch (39) verantwortet Hartwig seit dem 1. August 2013 den Aufbau der H&R Group Services GmbH. In seiner vorigen Tätigkeit war Herr Hartwig CFO der Minimax Viking GmbH, Bad Oldesloe.