Bild

Vertikal-Spritzgießmaschine Mit einer RTM-Leichtbauanwendung wird die Vertikal-Spritzgießmaschine v-duo von Engel, Schwertberg, Österreich, vorgestellt. Sie ist durch eine kompakte Bauweise mit einer geringen Höhe und einem niedrigen Gewicht gekennzeichnet. Durch die geringe Maschinenhöhe wird der Handling- und Wartungsbereich besser zugänglich. Durch das vergleichsweise niedrige Maschinengewicht können bestehende Hallenstrukturen genutzt werden oder der Aufwand für das Fundament wird geringer. Der Verzicht auf die übliche Speicherhydraulik und der Einsatz der Energiesparoption ecodrive erhöhen die Wirtschaftlichkeit zusätzlich.

Während der Messe K 213 wurden im RTM-Verfahren automatisch Schlossverkleidungen für den Sportwagen X-Bow von KTM hergestellt. Das Teilehandling übernimmt ein Linearroboter viper 20 von Engel. Das Werkzeug kommt von Langer, Illmensee, die HP-RTM-Anlage von Hennecke, St. Augustin, und das PUR-RTM-System von BASF Polyurethanes, Lemförde. KTM, Salzburg/Österreich, übernahm die Bauteilkonstruktion und Composite-spezifische Auslegung mit RTM-Füllsimulation.