Festsilicon Zwei weitere schwingungsdämpfende Silicone Elastosil R 752/30 und -/70 hat Wacker, München, im Programm. Alle Typen dieser Reihe eignen sich zur Herstellung von Bauteilen zur Tilgung von Schwingungen. Silicone Elastosil R 752 vulkanisieren zu Elastomeren, die deutlich weniger elastisch sind als die Vulkanisate anderer Siliconkautschuke. Dementsprechend wirken sie bei Stößen und Schwingungen stark dämpfend und können unerwünschte Vibrationen deutlich abschwächen. Zudem haben die Materialien eine hohe Temperaturbeständigkeit, Kälteflexibilität und Alterungsbeständigkeit.

Somit eignen sie sich zur Herstellung von Schwingungstilgern, wie sie vor allem in der Automobiltechnik benötigt werden, weil sie Vibrationen innerhalb eines bestimmten Frequenzbandes abschwächen können. Die beiden Festsilicon-Typen vernetzen zu Vulkanisaten der Härten 30 Shore A sowie 70 Shore A und lassen sich in den gebräuchlichen Formpressverfahren und durch Spritzgießen verarbeiten.