Flüssigsilicone Zur Produktreihe Lumisil LR 7600 von Wacker, München, gehören Flüssigsiliconkautschuke, die zu hochtransparenten Elastomeren vulkanisieren. Die Vulkanisate sind glasklar und verkraften hohe Hitzebelastungen. Damit eignet sich die Produktreihe zur Herstellung von Linsen und anderen optischen Elementen in der Lichttechnik.

Die Flüssigsiliconkautschuke lassen sich im Spritzguss wirtschaftlich in Großserien verarbeiten. Wegen eines besonderen Formulierungskonzepts lassen die Vulkanisate der Flüssigsiliconkautschuke sichtbares Licht nahezu ungehindert passieren, da sie eine besonders hohe Transparenz aufweisen. Zugleich halten sie länger andauernden Temperaturbelastungen bis 200 °C stand und neigen nicht zum Vergilben.

Der ausgehärtete Kautschuk bleibt farblos – auch bei Hitze und unter langanhaltendem Einfluss von künstlichem oder natürlichem Licht einschließlich ultravioletter Strahlung. Die Elastomere sind alterungs- und witterungsbeständig, wirken elektrisch isolierend, sind wasserabweisend und kälteflexibel. Zur Produktreihe gehören vier Typen mit Härten zwischen 50 und 80 Shore A.

K 2013 Halle 6 / A10