Bild

Schkopau ist derzeit Standort für acht Produktionsstraßen für Kautschuk von Weltmaßstab und beliefert Reifenkunden in aller Welt. Bis zu dieser Vereinbarung hielt JSR die Kapazitätsrechte für 50 % von einer der drei Produktionsstraßen von Styron für SSBR in Schkopau. Als Ergebnis hat das Unternehmen nun die vollen Kapazitätsrechte an dieser Produktionsstraße ab dem 01. April 2014. Das ermöglicht dem Kautschukhersteller, seine Kapazität zur Belieferung des Weltmarkts auszuweiten. Als Eigentümer des Kautschuk-Komplexes in Schkopau ist Styron in der einzigartigen Situation, diese Chance zur Kapazitätserweiterung zu nutzen, die genau der Wachstumsstrategie seines Kautschukgeschäfts entspricht und eine kosteneffiziente Lösung zur Deckung der Kundennachfrage darstellt.

„Diese Vereinbarung ermöglicht uns den weiteren Ausbau unseres Kautschukgeschäfts auf eine sehr wirtschaftliche und zeitnahe Weise. Die Investition baut auf dem Erfolg der dritten Produktionsstraße für SSBR in Schkopau auf, die wir 2012 in Betrieb nahmen. Styron investiert kontinuierlich in Forschung + Entwicklung sowie in die Produktionskapazität, um den Erfolg seiner Kunden zu gewährleisten“, sagte Marco Levi, Senior Vice President und Business President of Emulsion Polymers von Styron.

„Wir sind klarer Technologieführer bei funktionalisiertem SSBR, wir bringen kontinuierlich bahnbrechende Produkte heraus, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen. Mit dieser zusätzlichen Kapazität sind wir in der Lage, schneller auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren, gleichzeitig kann die Produktionsanlage genutzt werden, um die Qualitäten der nächsten Generation herzustellen“, sagte Francesca Reverberi, Global Business Director, Synthetic Rubber von Styron.

Der heutige Markt verlangt von den Reifenproduzenten die Entwicklung nachhaltiger Produkte mit einer langen Lebensdauer, mit Kraftstoffeinsparungen und mit einer sicheren Technologie. SSBR ist eine Schlüsseltechnologie für Reifen mit niedrigem Rollwiderstand in Kombination mit ausgezeichneter Haftung bei Nässe und Abriebfestigkeit der Lauffläche.