Bild
Bild

Die Society of Plastics Engineers (SPE) legte bei der Prämierung in der Einordnung Exterior Body den Fokus auf die Nachhaltigkeit, die Komplexität des Gesamtsystems sowie die Präzision in den Toleranzen der Kunststoffaußenhaut. Die dazugehörigen Dachleisten werden aus einem witterungsbeständigen TPE gefertigt. Ausgewählt wurde hierfür die Produktgruppe Thermolast A von Kraiburg TPE. Die Thermoplastischen Elastomere übernehmen eine Dichtfunktion zwischen dem Dach und dem Türrahmen des Fahrzeuges und gleichen zusätzlich unterschiedliche, aufeinandertreffende Materialen aus.

Witterungsbeständigkeit und Haftung zu PC/ABS

Das TPE zeichnet sich durch eine gute UV- und Witterungsbeständigkeit sowie eine Haftung zu PC/ABS aus. Die Thermoplastischen Elastomere lassen sich zu einer sauberen, gleichmäßigen Oberfläche ohne sichtbare Bindenähte verarbeiten. Erreicht wird dies durch die Fließeigenschaften des TPE. Die Compounds lassen sich einfach und präzise im 2-Komponenten-Spritzgussverfahren verarbeiten und gehen in diesem Verarbeitungsschritt eine sehr gute Haftung zur Hartkomponente PC/ABS ein. Mit einem Mehr-Komponenten-Spritzgussverfahren entfallen zusätzliche Montageschritte und die Zykluszeiten des Bauteils werden verringert. Thermoplastische Elastomere (TPE) sind im Automobilbau nicht mehr wegzudenken. Sie haben ein geringes Gewicht, sind umweltfreundlich und gewinnen aufgrund ihrer außergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften und der effizienten Verarbeitbarkeit im Mehrkomponenten-Spritzguss immer mehr an Bedeutung.

Roof Trims made of TPE

The plastic outer shell of the BMW i3 has won the Automotive SPE Award 2013 in the category Exterior Body. The roof trims of the car are one part of the exterior body and made of the thermoplastic elastomers Thermolast A by Kraiburg TPE. The selection of the Society of Plastics Engineers (SPE) for the category Exterior Body took account for sustainability, complexity of the overall system as well as the precision within the tolerances of the plastic outer shell. The roof trims are part of the shell and are composed of weatherproof TPE. The product line was chosen for this purpose. The thermoplastic elastomers have a sealing function in-between the roof and the door frame of the car. Thermolast A distinguishes itself by a good UV- and weathering resistance as well as its bonding to PC/ABS. The thermoplastic elastomers can be processed to a precise and even surface without welding line. The compounds are processed easily and precisely by 2-component injection molding.

Über den Autor

Simone Hammerl, Team Marketing EMEA, Kraiburg TPE, Waldkraiburg,