Bild

Im Rahmen einer langjährigen Zusammenarbeit hat Kraiburg TPE für die französische FDI France Medical spezielle Materialien entwickelt. Thermolast K Compounds wurden im Handgriff, in der Unterarmstütze sowie im Krückenfuß der medizinischen Gehhilfe Ergo Dynamic verarbeitet. Das Material ist besonders weich, was das Greifen und die Handhabung der Stütze noch sicherer und angenehmer macht. Ein integriertes Shock-Absorber-System mildert Stöße sanft ab und schützt damit die Handgelenke, Ellbogen und Schultern.

Angenehme Haptik

Für die Gehhilfe war es FDI France Medical wichtig, dass die Anwender einerseits ein besonders weiches Material in der Hand halten und gleichzeitig in Bezug auf die Abrutschgefahr besonders abgesichert sind. Aus diesem Grund fiel die Entscheidung auf ein Compound, welches eine hohe Abriebfestigkeit mit einem sicheren, rutschfesten und angenehmen Griffgefühl vereint. Bei der Verarbeitung des Werkstoffs entschied sich FDI für ein 2-Komponenten-Spritzgussverfahren zusammen mit Polypropylen (PP). Bei diesem Verarbeitungsverfahren gehen die zwei Materialien eine belastbare Haftung ein, wodurch sich der Verarbeiter einen zusätzlichen Montageschritt spart und seine Produktivität steigert.

Secure grip with TPE for walking aids

For many people with limited mobility, an elbow crutch is a necessity and makes everyday life easier at the same time. Due to Thermolast K by Kraiburg TPE, the newest walking aid of the leading French developer FDI France Medical, ErgoDynamic, has extraordinary anti-slip properties and is highly comfortable. A shock absorbing mechanism integrated in the material softens each step and protects the joints.

 

Über den Autor

Andreas Pawel, Marketing, Kraiburg TPE, Waldkraiburg