Material- und ressourcenschonende Herstellung von Bipolarplatten

Aus neuen Thermoplast-basierten Kunststoff-Compounds lassen sich 0,5 mm dicke Bipolarplatten für Batterien fertigen. Diese sind um den Faktor 5 bis 10 dünner als bisherige Platten mit 3 bis 4 mm. Die Platten werden mit dem Rolle-zu-Rolle-Verfahren hergestellt. Dafür wurde der Prozess für die spezifischen Materialien angepasst. Besonders wichtig ist zudem die Wahl der richtigen Mischung für die leitfähigen Compounds. mehr...

Allgemein

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Peter Steinbeck ist CSO der Windmöller & Hölscher Gruppe. (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Maschinenbau kann einen großen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten

Der VDMA stellt die Kreislaufwirtschaft auf der Leitmesse K im Oktober in Düsseldorf in den Vordergrund und zeigt dort, wie ein solcher Kreislauf funktionieren kann. In einer Interviewserie im Vorfeld des internationalen Branchentreffens kommen die Stakeholder in diesem Prozess zu Wort. In dieser Folge äußert sich Peter Steinbeck, CSO der Windmöller & Hölscher Gruppe. mehr...

14.August 2019 - News

Manfred Hackl, CEO der Erema (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Die Recycler investieren derzeit kräftig

Der VDAM sieht große Entwicklungsschritte im mechanischen Recycling, denn das chemisches Recycling kann bestenfalls Ergänzung sein. Die Kreislaufwirtschaft bietet Exportchancen. Immer mehr internationale Konsumgüterhersteller versprechen, in absehbarer Zeit nur noch recyclingfähige Produkte auf den Markt zu bringen. Im Interview mit dem VDMA legt Manfred Hackl, CEO Erema, seine Einschätzung dar. mehr...

12.August 2019 - News

(Bildquelle: bridge - stock.adobe.com)

Wert erhalten – Ressourcen sparen

Kreislaufwirtschaft wird zentrales Thema der K 2019

Produkte aus Kunststoff sind aus kaum einem Lebensbereich mehr wegzudenken. Trotz seiner vielen Vorteile ist der wichtige Grundstoff aber seit einiger Zeit in Misskredit geraten - wegen des Kunststoffabfalls, der ganze Landstriche vermüllt und in riesigen Teppichen auf den Weltmeeren schwimmt. Aber dieses Problem ist lösbar. Eine zentrale Rolle nimmt dabei die Kreislaufwirtschaft ein, die auch ein zentrales Thema der K 2019, vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf, sein wird. mehr...

9.August 2019 - News

Attraktiv gestaltete Körbe aus 100 % Recyclingware werden vom Verbraucher gut angenommen. (Bildquelle: DSD).

Schwerpunktthema K 2019

Recycling ist wichtiger Baustein der Kreislaufwirtschaft

Der Themenkomplex Recycling spielt auf der K 2019 in Düsseldorf eine große Rolle. Das gesamte Themenfeld Circular Economy wird in K Specials erörtert und diskutiert. Die Sonderschau „Plastics shape the Future“ möchte dabei die Politik und gesellschaftlich relevante Gruppen einbinden, während der „Science Campus“ für den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft steht. Den Messebesucher erwarten vielfältige Lösungsansätze rund um die „grüne“ Thematik, denn die Branche hat in den letzten Jahren viel auf den Weg. mehr...

7.August 2019 - News

(Bildquelle: Messe Düsseldorf)

Neue Technologien sind Innovationstreiber

Über 3.000 Aussteller füllen die Messehallen zur K 2019

Die K 2019 vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf, ist komplett ausgebucht. Die K wird auch dieses Mal das gesamte Düsseldorfer Messegelände mit rund 175.000 m² netto Ausstellungsfläche belegen. Der Veranstalter erwartet über 200.000 Fachbesucher aus aller Welt in der Rheinmetropole. Die Kreislaufwirtschaft wird sich als Schwerpunktthema wie ein roter Faden durch die Hallen ziehen. Die Ausstellerdatenbank ist bereits online und der Online-Ticketshop öffnete Ende März. mehr...

7.August 2019 - News

News

Arlanxeo kooperiert mit Dhahran Techno Valley Company in Saudi Arabien

Arlanxeo kooperiert zukünftig mit dem saudi-arabischen Unternehmen Dhahran Techno Valley Company, wozu der Aufbau eines Elastomer- Forschungszentrums geplant ist, um sein Netzwerk auszubauen und die dortigen Innovationen zu nutzen. mehr...

17.Juli 2019 - News

Semperit_Expansion_Mixer_Activities_Poland

News

Semperit erweitert Mixing Aktivitäten in Polen

Nach rund drei Jahren hat Semperit den Ausbau des polnischen Werks in Bełchatów abgeschlossen, wodurch dieser nun der größte Mixing-Standort der gesamten Unternehmensgruppe wurde. mehr...

10.Juli 2019 - News

Bei den Pedelecs ist der Akku in einem Gehäuse am Steuerrohr untergebracht, wo er sich zum  Laden bequem herausnehmen lässt. Dichtungen aus TPE sorgen dafür, dass das Gehäuse wasserfest ist und Geräusche keine Chance haben.  Bildquelle: 2018 Askoll EVA

TPE zur Vibrations -und Geräuschdämpfung am Akkuanschluss

Leise E-Mobilität auf zwei Rädern

Askoll, italienischer Hersteller von elektrischen Zweirädern, verwendet thermoplastische Elastomere zur Vibrations- und Geräuschdämpfung am Akkuanschluss seiner Pedelecs und Elektroroller sowie zur wasserfesten Abdichtung des Akkugehäuses. Zu den wichtigsten Anforderungen gehört dabei die zuverlässige Haftung auf glasfaserverstärktem PBT trotz geringer Kontaktflächen. mehr...

28.Juni 2019 - Fachartikel

News

Boge auf Spar- und Innovationskurs

Der deutsche Automobil-Zulieferer Boge Rubber & Plastic Group kündigte nach einem umsatzstarken Jahr 2018 an, seine Ausgaben zu reduzieren, die Internationalisierung voranzutreiben sowie etwa 4 % der Umsatzerlöse für neue Innovationen zu investieren, um dem Volumenrückgang in der Automobilindustrie entgegenzuwirken. mehr...

27.Juni 2019 - News

Bedeutende Persönlichkeit der Gummi- und Kautschukindustrie

Ingeborg Gross ist gestorben

Ingeborg Gross ist am 17. Juni 2019 nach kurzer Krankheit verstorben. Frau Gross war maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung der Schill+ Seilacher/Struktol Gruppe beteiligt. Die internationale Gummi- und Kautschukindustrie verliert mit ihr eine bedeutende Persönlichkeit. mehr...

19.Juni 2019 - News

Die Brennstoffzelle ist für viele Mobilitätsformen geeignet. Sie erzeugt den Strom für den Antrieb an Board aus Wasserstoffgas. Bildquelle: metamorworks – stock.adobe.com

Die Brennstoffzelle als Alternative zur Batterie

Brennstoffzellen für eine emissionsfreie Mobilität

Die Technologie steht noch am Anfang. Und doch können Elektrofahrzeuge mit Brennstoffzelle in Zukunft zu einer emissionsfreien Mobilität beitragen. Damit der Energieträger Wasserstoff möglichst effizient in Strom verwandelt werden kann, will Dr. Volker Banhardt von Freudenberg Performance Materials eine ganz besondere Komponente in die Brennstoffzelle bringen. mehr...

19.Juni 2019 - Fachartikel

Die neue Produktionshalle für Radialreifen für Erdbewegung und Hafenanwendung entsteht neben der Produktion von Landwirtschaftsreifen. [Bildquelle: Continental]

News

Continental investiert in portugiesisches Werk

Mit Investitionen in Höhe von rund 100 Mio. EUR erweitert der Reifenhersteller Continental seine Produktionsanlagen im portugiesischen Lousado und setzt hiermit seinen geplanten Wachstumskurs fort. Die neuen Kapazitäten sollen für die Produktion von Radialreifen für Erdbewegungs- und Hafenanwendungen mit einem Durchmesser von mehr als 24 Zoll genutzt werden. Über 100 neue Arbeitsplätze werden hiermit geschaffen. mehr...

17.Juni 2019 - News

Mit der Vormisch-Technologie lässt sich die Komplexität im Mischraum reduzieren,  Kosten senken und gleichzeitig die Präzision des Prozesses verbessern. Bildquelle: Zeppelin

PreMix

Vormischen von Kautschukcompounds reduziert die Komplexität im Mischraum

Zeppelin Systems hat die Premix-Technologie für ein neues Konzept der Additivzuführung im Mischraum entwickelt, wodurch die Komplexität im Umgang mit Chemikalien reduziert wird und ein gleichmäßigerer und zuverlässigerer Inline-Feedprozess möglich ist. mehr...

4.Juni 2019 - Produktbericht

REP setzt auf anwenderorientierte Lösungen beim Spritzgießen.  Bildquelle: KGK / Dr. Etwina Gandert

Trendbericht zur Marktübersicht: Maschinen zur Kautschukverarbeitung

Effiziente Elastomer-Verarbeitung

Zu Trends bei der Verarbeitung von Elastomeren haben sich nur Hersteller von Spritzgießmaschinen, Spritzpressen und Pressen geäußert. Deren Berichte zeigen, dass hier modernste Technologie zur Anwendung gelangt, die wie bei Thermoplasten eine effiziente und sichere Fertigung gewährleistet. mehr...

3.Juni 2019 - Fachartikel

Kautschukmischung von Gummiwerk Kraiburg Bildquelle: Gummiwerk Kraiburg

EPDM

Neue Mischungsgeneration für den Einsatz im Trinkwasserbereich

Zum 31.12.2021 endet die Übergangsfrist der Elastomerleitlinie des Umweltbundesamts (UBA), die zur Beurteilung von Elastomeren in Kontakt mit Trinkwasser dient. mehr...

28.Mai 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 11612345...102030...Letzte »
Loader-Icon