Institute & Verbände

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Auszug aus der Studie „Wie digital ist Deutschland“ vom Februar 2020. Bildquelle: Kantar

Lebenslanges Lernen mittels E-Learning

Weiterbildung: Corona verschiebt den Fokus

Ausgelöst durch den Corona Lockdown entstehen spontan zahlreiche digitale Weiterbildungslösungen. Kurzfristig fällt so eine Barriere, die seit Jahrzehnten scheinbar unverrückbar steht. Bisher war Weiterbildung in der Kunststoffbranche fest mit Präsenzveranstaltungen verknüpft. Und das, obwohl die Vorteile von E-Learning zahlreich und überzeugend sind. mehr...

7.Juli 2020 - Fachartikel

35 Jahre Weiterbildungsstudium Kautschuktechnologie

Weiterbildung zum Kautschuk-Experten

Weiterbildung spielt in der beruflichen Entwicklung einer immer größere Rolle. Für die kautschukverarbeitende Industrie bietet das berufsbegleitende Studium Kautschuktechnologie die Möglichkeit, sich praxisbezogene Fachkenntnisse über Kautschuk, dessen Eigenschaften, Mischungen und Verarbeitung anzueignen. Angeboten wird das Weiterbildungsstudium vom Deutsche Institut für Kautschuktechnologie und gehört zum Zertifikatsprogramm der Universität Hannover. mehr...

2.Juli 2020 - Fachartikel

Bildquelle: CAR

CAR

Absatzentwicklung der globalen Automobilhersteller – Chancen und Risiken in einem turbulenten Marktumfeld

Die deutschen Automobilhersteller zählen neben Toyota und Tesla in einem rückläufigen Weltgesamtmarkt zu den Absatzgewinnern im abgelaufenen Jahr 2019. mehr...

30.Juni 2020 - Fachartikel

Dr. Ralf Holschumacher ist der neue Präsident des Wirtschaftsverbandes der deutschen Kautschukindustrie (WDK).

Kautschukverarbeitende Industrie mit starken Verlusten

WDK erwartet zweistelligen Umsatzrückgang für 2020

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen die deutsche Kautschukindustrie in einer bereits seit längerem schwierigen Phase. Schon in der zweiten Jahreshälfte 2019 hatten die Umsätze in der gesamten Breite des Branchenportfolios nachgegeben. Insgesamt lag der Umsatz der kautschukverarbeitenden Industrie im vergangenen Jahr mit knapp 11. Mrd. EUR um 4,2 Prozent unter dem von 2018. Erstmals seit Jahren sank wieder die Zahl der Beschäftigten, von rund 75.000 auf gut 73.000. Für 2020 befürchtet der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) einen zweistelligen Umsatzrückgang. mehr...

28.April 2020 - News

Runderneuerer profitieren von einer überdurchschnittlichen Qualität der vorvulkanisierten Laufstreifen bei Verwendung der Beschichtung. Bildquelle: CollinsChin/istock.com

WDK-Branchentrends

Wenig erfolgreiches Jahr 2019 für deutsche Kautschukindustrie

Das Jahr 2019 ist für die deutsche Kautschukindustrie wenig erfolgreich zu Ende gegangen. In der zweiten Jahreshälfte gaben die Umsätze in der Breite des Produktportfolios gegenüber dem Vorjahr nach. Zuvor war nur das Automobil-Zuliefergeschäft betroffen gewesen. Wie der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WDK) in Frankfurt am Main mitteilte, schrumpfte der Branchenumsatz gegenüber 2018 um 4,2 Prozent auf knapp 11 Mrd. Euro. mehr...

5.März 2020 - News

Für die Trends in der Automobilentwicklung sind neue Werkstoffe gefragt, die unter anderem hitzestabil, mechanisch beständig und funktional sind.

Automobilbranche

WDK fordert politisches Gegensteuern bei drohendem Arbeitsplatzabbau

Laut des ersten Zwischenberichts zur strategischen Personalplanung und -entwicklung im Mobilitätssektor stehen deutsche Automobilhersteller und -zulieferer vor einem Arbeitsplatzabbau von bis zu 410.000 Stellen. Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WDK) fordert Handeln von der Politik. mehr...

6.Februar 2020 - News

Sven Wießner ist Professor für Elastomere Werkstoffe am Institut für Werkstoffwissenschaft (IfWW) der Technischen Universität Dresden. (Bildquelle: Christian Hüller)

Werkstoff- und Prozessforschung

Sven Wießner: Professur für Elastomere Werkstoffe

Sven Wießner wurde zum 1. Februar 2020 auf die neu geschaffene W2-Professur Elastomere Werkstoffe am Institut für Werkstoffwissenschaft (IfWW) an der Fakultät Maschinenwesen der Technischen Universität Dresden (TUD) berufen. Diese wurde gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V. (IPF) eingerichtet. In Verbindung mit der Position an der TUD leitet Wießner den Forschungsbereich Elastomere im Institut für Polymerwerkstoffe des IPF. mehr...

6.Februar 2020 - News

Eine eingetrübte Branchenkonjunktur vor dem Hintergrund immer unvorhersehbarer Märkte, war das Resümee der wdk-Herbsttagung 2019. (Bildquelle: wdk)

wdk-Herbsttagung 2019

wdk fordert Unterstützung für die deutsche Kautschukindustrie

Die diesjährige Herbsttagung des Wirtschaftsverbands der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in Frankfurt am Main hat die vielfältigen Herausforderungen aufgezeigt, vor denen die Branche steht. Die traditionelle Veranstaltung am 18. November 2019 spannte unter dem Motto „Vorhalten – Mithalten – Nachhalten“ einen weiten Bogen von der konjunkturellen Lage über die Rohstoffmärkte bis hin zu Fragen von Industriepolitik und Nachhaltigkeit. Der Verband sieht eine eingetrübte Branchenkonjunktur vor dem Hintergrund immer unvorhersehbarer Märkte. mehr...

20.November 2019 - News

Die Veranstaltung fand  im Hardenbergschen Haus Hannover statt. (Bildquelle: DIK)

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium für Kautschukexperten

Absolventen des Kautschuk Weiterbildungsstudiums geehrt

Der erfolgreiche Abschluss des Weiterbildungsstudiums Kautschuktechnologie WBS bildet eine ideale Grundlage für eine fachbezogene Karriere. Auch in diesem Jahr fand die feierliche Zertifikatsübergabe für den Studienzyklus 2018/19 an die 17 Absolventen sowie die Begrüßung und die Eröffnung der 13 Teilnehmer des neuen Jahrgangs 2019/20 des Weiterbildungsstudiums Kautschuktechnologie im Oktober 2019 in den Räumlichkeiten des Hardenbergschen Haus Hannover statt. mehr...

14.November 2019 - News

Trends wie die neue Mobilität setzen Anreize zur Entwicklung neuer Materialien. Bildquelle: Jakub Jirsak – stock.adobe.com

Neue Anforderungen an Materialien

Systemintegration: Funktionalität durch Material, Prozess und Design

Unter dem Leitbegriff „Systemintegration: Funktionalität durch Material, Prozess und Design“ lassen sich viele Spezialthemen aus dem Bereich der Polymerwerkstoffe bündeln. Moderne Technologien im Bereich der Mobilität, Luftfahrt und Medizintechnik stellen neue Anforderungen an einzusetzende Materialien. mehr...

4.Oktober 2019 - Fachartikel

(Bildquelle: Messe Düsseldorf)

Neue Technologien sind Innovationstreiber

Über 3.000 Aussteller füllen die Messehallen zur K 2019

Die K 2019 vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf, ist komplett ausgebucht. Die K wird auch dieses Mal das gesamte Düsseldorfer Messegelände mit rund 175.000 m² netto Ausstellungsfläche belegen. Der Veranstalter erwartet über 200.000 Fachbesucher aus aller Welt in der Rheinmetropole. Die Kreislaufwirtschaft wird sich als Schwerpunktthema wie ein roter Faden durch die Hallen ziehen. Die Ausstellerdatenbank ist bereits online und der Online-Ticketshop öffnete Ende März. mehr...

7.August 2019 - News

Reifenentwicklung

DKG verleiht erstmals Promotionspreis

Die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e. V. (DKG) hat am 21. Mai 2019 in Dresden erstmals den Promotionspreis an Frau Dr. Beatriz Basterra Beroiz verliehen. mehr...

28.Mai 2019 - News

Baute die HF Mixing Group mit auf zum Weltmarktführer: Dr. Andreas Limper geht in den Ruhestand.

Personalia

HF-Gruppe verabschiedet Prof. Dr. Andreas Limper

Die HF Mixing Group verabschiedet in Freudenberg nach fast 30 Jahren des erfolgreichen Wirkens seinen Co-CEO Prof. Dr. Andreas Limper. Limper wird weiter als Berater der Unternehmensfruppe tätig sein. Außerdem ist Limper 1. stellvertretender Vorsitzender der Deutschen-Kautschuk Gesellschaft. Dort bringt er seine Kompetenzen insbesondere in Themen für Forschung und Entwicklung ein. mehr...

28.Mai 2019 - News

Für die die trinkwasserhygienische  Beurteilung von Elastomeren kann die Elastomerleitlinie mit ihren Ergänzungen verwendet werden. Es wird empfohlen, seitens der Zulieferindustrie Stoffanträge für Vernetzungschemikalien und  Alterungsschutzmittel zu stellen. Bildquelle: alexandrink1966 – stock.adobe.com

Deutsche und Europäische Regelungen – eine Übersicht

Regelungen für TPE mit Trinkwasserkontakt

Die staatlichen Regelsetzer in Deutschland und Europa überarbeiten derzeit die gesetzlichen Vorgaben für Trinkwasser. Betroffen hiervon sind unter anderem auch Trinkwasserkontakt-Materialien auf Basis von Elastomeren, Silikonen und TPE. Der nachfolgende Beitrag gibt eine Übersicht über den aktuellen Stand der Regelsetzung. mehr...

27.Mai 2019 - Fachartikel

Tag der Kautschukindustrie 2019, in Berlin, 7.5.2019. // Foto: BORIS TRENKEL

Branchentag von wdk und ADK

Kautschuk ist in seiner Vielfalt unverzichtbar

Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) und der Arbeitgeberverband der Deutschen Kautschukindustrie (ADK) betonten auf ihrem gemeinsam veranstalteten Tag der Kautschukindustrie in Berlin die hohe Relevanz ihrer Branche. mehr...

20.Mai 2019 - News

Loader-Icon