Produktion & Automation

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Hydraulikzylinder

Intelligentes Dichtsystem

Dank intelligenter Dichtsysteme und ausgereifter konstruktiver Details haben sich Hydraulikzylinder mit den Jahren zu Hightech-Produkten entwickelt, die mit den „tropfenden Teilen“ von einst nicht mehr viel gemein haben. Ein Beispiel hierfür sind die Standard-Zugankerzylinder von Parker Hannifin. mehr...

6.Oktober 2006 - Fachartikel

Distance Distribution of Aggregates by AFM Image Analysis Part II

Microdispersion of Carbon Blacks in Rubber

Several methods have been developed for the analysis of filler aggregate distances in rubber compound based on the AFM observation of filler microdispersion. The analysis distinguishes the center-to-center and border-to-border distances. Different methods give different distance distributions but the results are well correlated. Although the analysis has been done on AFM images which represent the […] mehr...

19.September 2006 - Neues aus der Forschung

Recycling

Dynamic Devulcanization and Dynamic Vulcanization for Recycling of Crosslinked Rubber1)

A new recycling technology for crosslinked rubber was developed using continuous reactive processing methods. In the process of producing reclaimed rubber, a breakage of crosslinking points in the rubber matrix occurs selectively under optimized controls of shear stress, reaction temperature and internal pressure in a twin screw extruder corresponding to the dynamic devulcanization process. The […] mehr...

10.August 2006 - Neues aus der Forschung

HEIZ-KÜHL-MISCHERBESCHICKUNG

ANLAGENKONFIGURATION IM VERGLEICH

Eine Analyse verschiedener Anlagenkonfigurationen zeigt Möglichkeiten auf, wie sich im Mischbetrieb Kosten einsparen lassen. Als erheblicher Kostenfaktor erweisen sich dabei die Vorlagebehälter. Mit der standardisierten DosiBox von AZO steht hier eine wirtschaftliche Alternative zur Verfügung. mehr...

22.Mai 2006 - Fachartikel

VORKONFIGURIERTE CORONAANLAGEN

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG VON EPDM PROFILEN

Für die Oberflächenbehandlung von EPDM-Profilen baut das dänische Unternehmen Tantec kundenspezifische, vorkonfigurierte Coronaanlagen. Sie werden unter anderem im Automobilbau erfolgreich eingesetzt. mehr...

26.April 2006 - Fachartikel

Peripherietechnik

Neuer Acrylat-Werkstoff für den Dauereinsatz von – 40 Grad C bis 175 Grad C

Maßgeschneiderte Polymere der neuen Generation wurden für die Entwicklung neuer Werkstoffe für Simmerringe im Getriebebereich eingesetzt. Hierdurch konnte der Temperatureinsatzbereich der Werkstoffe und damit der Produkte auf den Bereich von – 40 Grad C bis + 175 Grad C erweitert werden. Der Druckverformungsrest und vor allem die Relaxationseigenschaften, die ein Maß für den Erhalt der […] mehr...

26.April 2006 - Neues aus der Forschung

Peripherietechnik

Etikettenhaftung auf Elastomeren

Etiketten mit kautschukmodifizierten Haftklebstoffen haften unterschiedlich stark auf Elastomeren, PP und TPU. Bei Acylathaftklebstoffen verbleiben beim Entfernen der Etiketten teilweise Klebstoffreste auf dem Elastomer, auf EPDM ist die Haftung gering. Durch eine Vorbehandlung kann die Haftung der Acrylathaftklebstoffe erhöht werden. Adhesion of Labels on ElastomersLabels made from rubber modified adhesives show a different adherence on […] mehr...

26.April 2006 - Neues aus der Forschung

RÜSTKOSTEN SENKEN

MAGNET-SPANNTECHNIK

Kürzere Rüstzeiten und damit Kosteneinsparungen insbesondere bei kleinen Losgrößen verspricht die Magnet-Spanntechnik von Hilma-Römheld, die Klöckner Desma im Rahmen einer Hausmesse erstmals präsentiert hat. mehr...

23.März 2006 - Fachartikel

MIT WENIGER MECHANIK FLEXIBLER UND GENAUER DOSIEREN

WIE EIN WASSERHAHN

Ohne großen mechanischen Aufwand fließt das Schüttgut bei dem bei Legno entwickelten Kokeisl-Dosiermodul aus dem Silo oder dem Container. Wie beim Wasserhahn wird die Entnahme über die Öffnung des Verschlussorgans reguliert. mehr...

2.Dezember 2005 - Fachartikel

GASINJECTIONSTECHNIK

ES KOMMT AUF DEN VERSUCH AN

In der Thermoplastverarbeitung längst bewährt, könnte die Gasinjektionstechnik nun auch für Kautschukverarbeiter interessant werden. Erste Produktionsversuche verliefen Erfolg versprechend. Für die praktische Umsetzung empfiehlt sich der Einsatz der Rundläufertechnik. mehr...

3.November 2005 - Fachartikel

Carbon Black Fines Content - Part III

The Influence of Raw Material Parameter Variations in the Mixing Room

In the present study the influence of the carbon black quality parameter „fines content“ was investigated with respect to a tyre tread recipe, containing the highly active carbon black N234. It was found that the mixing process was hardly influenced by the fines content for this type of recipe because the polymer blend shows fast […] mehr...

3.November 2005 - Neues aus der Forschung

Peripherietechnik

Extrusion of Hybrid Weatherseals: Rheology and Flow Control

We report on a study of the viscosity behavior of EPDM compounds and thermoplastic vulcanizates (TPVs) near their respective scorch and crystallization regions. The viscosity and loss factor were measured as a function of frequency and time. For TPVs the viscosity undergoes drastic increase as the crystallization temperature of the thermoplastic phase is approached. Moreover, […] mehr...

4.Oktober 2005 - Neues aus der Forschung

Standard-SGM + Ausstattungspaket = Elastomer-Spritzgießen

Elastomere in Form gebracht

Standard-Spritzgießmaschinen eignen sich nicht ohne weiteres zur Verarbeitung von Elastomeren zu Formteilen. Um die Vorteile des Spritzgießens für diese Werkstoffe zu nutzen, muss die Maschine mit Ausstattungspaketen an die technologischen Erfordernisse dieser Materialien angepasst werden. mehr...

4.Oktober 2005 - Fachartikel

Peripherietechnik

Prozessanalyse des Plastifizierens von Kautschukmischungen mittels Zahnradpumpen II

Zahnradpumpen werden in der Polymerindustrie inzwischen seit ca. 50 Jahren eingesetzt. Ihre größte Verbreitung fanden sie dabei in der Rohstoffherstellung, wo man sie z.B. unter Reaktoren als Austragsorgan einsetzte. Auch in der verarbeitenden Polymerindustrie werden Zahnradpumpen seit geraumer Zeit, zum Druckaufbau und zur Sicherung eines konstanten Volumenstromes, verwendet. Zunächst galt die Zahnradpumpe als ungeeignet, verweilzeit- […] mehr...

4.Oktober 2005 - Neues aus der Forschung

Spritzaggregattechnologie EF-E

Kürzere Heizzeiten beim Gummispritzgießen

In Rahmen eines Kundenseminars stellte LWB-Steinl seine neue Spritzaggregattechnologie EF-E vor, mit der sich die Heizzeit für das Vulkanisieren von Gummiartikeln um über 30% reduzieren lassen soll. mehr...

7.September 2005 - Fachartikel

Seite 115 von 119« Erste...102030...113114115116117...Letzte »
Loader-Icon