Ein Spritzgießanlagenbauer aus Fridingen hat eine Großmaschine, mit einem Gesamtgewicht von 60.000 kg, zur Produktion von Batteriedichtungen an ein international agierendes Unternehmen ausgeliefert. Mit einer Heizplattengröße von 2.450 mm x 1.400 mm werden auf der vertikalen Desma 968.700 Sealmaster Spezialdichtungen für PKW Batteriegehäuse produziert. mehr...

Spritzgießen

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Die Großmaschine, hier in Doppelrahmenausführung mit insgesamt 12000 kN Schließkraft, zeichnet sich durch ein schlankes, automatisierungsfreundliches Konzept aus. Bilder: LWB

Möglichkeiten der VR-Spritzgießmaschinen

Anforderungen an die Fertigungspräzision steigen

Dass eine Maschine mit säulenloser Schließeinheit besser, weil freier, zugänglich ist, als das Pendant mit Säulen-Schließeinheit, liegt auf der Hand. Dies gilt insbesondere für das Teilehandling und den Werkzeugwechsel, sowohl manuell, als auch automatisiert. Die sogenannte VR (Vertikal/Rahmen)-Baureihe ist über einen weiten Größen- und Anwendungsbereich skalierbar und erschließt eine Reihe von Effizienzvorteilen wie das Beispiel bei einem Gummiverarbeiter in Südosteuropa zeigt. mehr...

13.Juli 2021 - Fachartikel

Das Organosandwich wird für verschiedene Bauteile in der Automobilindustrie eingesetzt. (Bild: Thermhex)

Geschäftsentwicklung

Thermhex steigert Umsatz

Thermhex Waben, Halle, meldet mit dem Veröffentlichen der Jahresergebnisse im 10. Jahr seines Bestehens ein Umsatzwachstum von 12 %, in Kombination mit einer deutlichen Reduktion der CO2 Emissionen. mehr...

1.Juni 2021 - News

Für einen Life Science Kunden fertigen die österreichischen Werkzeugexperten ein 2K-Werkzeug für einen Voll-Silikon-Gehörschutz in der Materialkombination 70 und 30 Shore. Bild: Rico

Silikon im Duo verarbeiten

Anspruchsvolles Teilehandling

Der zweikomponentige Silikon-Spritzguss ist technisch besonders anspruchsvoll. Um zwei Silikone miteinander zu verbinden, gehört das Teilehandling zu den schwierigen Aufgaben. Die zuerst gespritzte Komponente muss so gehalten werden, dass eine Verformung ausgeschlossen wird. mehr...

10.Mai 2021 - Fachartikel

Die börsennotierte Semperit Holding entwickelt, produziert und vertreibt in den Sektoren Industrie und Medizin Produkte aus Kautschuk. (Bild: Semperit)

Markt

Semperit Hauptversammlung beschließt Dividende für 2020

Der Vorschlag des Vorstands der Semperit Holding, Wien, Österreich, für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von EUR 1,50 je Aktie an die Aktionäre zu zahlen, wurde in der 132. ordentlichen Hauptversammlung angenommen. mehr...

28.April 2021 - News

Die BASF hat jetzt ihr Ultrason® P-Portfolio so ergänzt, daß damit hochwertige Trinkflaschen in allen drei marktgängigen Verarbeitungsverfahren - Spritzstreckblasformen, Extrusionsblasformen und Spritzguss - hergestellt werden können.

Ultrason P

PPSU für Blasform- und Spritzgussverfahren

Die BASF, Ludwigshafen, hat jetzt ihr Ultrason P-Portfolio so ergänzt, daß damit Trinkflaschen in allen drei marktgängigen Verarbeitungsverfahren hergestellt werden können. Die beiden Polyphenylsulfon-Typen (PPSU) Ultrason P 2010 und P 3010 können im Spritzstreckblasformen, im Extrusionsblasformen und im Spritzguss eingesetzt werden, um Trinkflaschen für Erwachsene und Babyflaschen herzustellen. mehr...

21.April 2021 - Produktbericht

Die Moulding Expo wurde auf 2023 verschoben. (Bild: Landesmesse Stuttgart)

Messe für Werkzeug und Formenbau

Die Fahnen der Moulding Expo wehen erst 2023 wieder in Stuttgart

Die Moulding Expo 2021 findet in diesem Jahr nicht statt. Nachdem auch die vergangene Ministerpräsidentenkonferenz keine Perspektive für das Messewesen ergeben hat, ist das Durchführen laut Veranstalter im Juni 2021 nicht mehr realistisch und das Risiko für alle Beteiligten zu hoch. Die nächste reguläre Veranstaltung ist turnusgemäß vom 13. bis 16. Juni 2023 auf der Messe Stuttgart geplant. mehr...

31.März 2021 - News

Auf der Desma 968.700 Sealmaster werden großformatige Batteriedichtungen hergestellt. Bild: Desma

Desma liefert Großanlage aus

Produktion großformatiger Dichtungssysteme für Batterien

Der Spritzgießanlagenbauer Desma hat eine Großmaschine, mit einem Gesamtgewicht von 60.000 kg, zur Produktion von Batteriedichtungen an ein international agierendes Unternehmen ausgeliefert. Mit einer Heizplattengröße von 2450mm x 1400mm werden auf der vertikalen Desma 968.700 Sealmaster Spezialdichtungen für PKW Batteriegehäuse produziert. mehr...

24.März 2021 - Fachartikel

Dr.-Ing. Martin Facklam, Leiter der IKV-Abteilung Extrusion und Kautschuktechnik (links) und Clemens Wiesel, M.Sc., wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Elastomerspritzgießen mit der von LWB-Steinl neu zur Verfügung gestellten Maschine für den Labor- und Ausbildungsbetrieb. Bild: LWB Steinl

LWB-Spritzgießmaschine im IKV-Laborbetrieb

Neue LWB-Spritzgießtechnik im IKV

Der Elastomer-Spritzgießmaschinenbauer LWB Steinl mit Stammsitz in Altdorf/Landshut führt die langjährige Zusammenarbeit mit der Kautschuktechnik-Abteilung am IKV-Aachen weiter. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird der in der Forschung und der Lehre eingesetzte Maschinenpark in regelmäßigen Abständen aktualisiert. In diesem Jahr stand die Erneuerung der Maschinentechnik im Zeichen der erweiterten Möglichkeiten bei der Prozessintelligenz durch die neue Flex-Evo-Maschinensteuerung. Sie ist die zentrale Neuerung der Spritzgießmaschine vom Typ VSEFE 3000/2000s P (3000 kN Säulen-Schließeinheit, 2000 cm3 max. Einspritzvolumen, Servodrive-Antriebssystem, EFE-Einspritzsystem, Kaskadensteuerung zur Düsenansteuerung von Kaltkanälen und umfangreiche Entformungsfunktionen. mehr...

24.März 2021 - News

Die von Reinz und LWB-Steinl gemeinsam entwickelte Produktionszelle zur flexiblen Herstellung von Zylinderkopfdichtungen unterschiedlicher Größen automatisiert alle Arbeitsschritte der Metallteil-Manipulation vor und nach der Spritzgießmaschine inklusive der Nach- kühlung, Entgratung und Qualitätskontrolle und -dokumentation. Bild: LWB Steinl

Automation schafft Vorsprung

Zylinderkopfdichtungen vollautomatisch produzieren

Moderne Dieselmotoren sind auf ein hohes Niveau bei Effizienz, Leistung und Umweltfreundlichkeit getrimmt. Wichtige Komponenten in diesem High-Tech-Umfeld sind die Zylinderkopfdichtungen, wie sie bei Reinz in Neu-Ulm entwickelt und produziert werden. Es sind Metall/Gummi-Verbundteile, deren Gummikomponente die durch Spritzgießen montierten Dichtungen sind. Die Automatisierungskompetenz von LWB brachte hier den Vorsprung in der Produktion. mehr...

22.Februar 2021 - Fachartikel

Drei erfahrene Verkäufer leiten die neuen Business Units bei Elmet: Stefan Musner, Michael Schaffer und Lukas Linimayr. (Bild: Elmet)

Elastomerverarbeitung

Elmet baut Produktionskapazitäten aus

Das oberösterreichische Unternehmen Elmet mit Sitz in Oftering vergrößert sein Werk um 3.500 m². Das Unternehmen reagiert damit auf die hohe Nachfrage im Bereich Flüssig- und Feststoffsilikon und Elastomer- und Mehrkomponententeile. Außerdem wird die Vertriebsstruktur neu ausgerichtet. mehr...

22.Februar 2021 - News

Nachhaltiger Kaffeegenuss: Die Becherdeckel aus LSR lassen sich leicht reinigen und mehrfach verwenden. (Bildquelle: Krauss Maffei)

PX 121-180 SilcoSet

Vollelektrische Spritzgießmaschine produziert wiederverwendbare Becherdeckel aus LSR

Silikon ist flexibel, antibakteriell, temperaturbeständig, langlebig und enthält keine Weichmacher. Diese Eigenschaften machen es zum idealen Rohstoff für die Deckel von Ein- und Mehrweg-Kaffeebechern, denn man kann sie bei sich tragen und später auch in der Spülmaschine reinigen. Artikel wie die Becherabdeckung sind mit ihrer relativ einfachen Geometrie besonders geeignet, um als Thermoplast-Spezialist auch in die Verarbeitung von Silikonen einzusteigen. mehr...

8.Februar 2021 - Produktbericht

Die neue Spritzgießmaschine ist schnell und kompakt bei hohen Schließkräften. (Bildquelle: Engel)

Duo Speed

Neue Spritzgießmaschine für Verpackungs- und Logistikanwendungen

Die neue Spritzgießmaschine Duo Speed von Engel, Schwertberg, Österreich, wurde sowohl auf der Schließ- als auch Spritzseite gezielt an die Anforderungen von Verpackungsanwendungen angepasst. Vor allem für Eimer und Logistikprodukte erweitert die Maschine das Portfolio in den Bereich höherer Schließkräfte. Der Entwicklungsschwerpunkt lag auf kurzen Zykluszeiten. Mit Trockenlaufzeiten zwischen 2,35 und 3,4 Sekunden ist sie derzeit die schnellste Zweiplattenspritzgießmaschine am Markt. mehr...

26.Januar 2021 - Produktbericht

Gefertigt bei 180 Grad Celsius Bauraumtemperatur: Zahnräder und Federelemente aus einem für die Luft- und Raumfahrt zugelassenen Hochleistungskunststoff (Bildquelle: Arburg)

Freeformer 300-3X, Ultem 1004, Ultem 9085

Verarbeitet Hochtemperatur-Kunststoffe bis zu 200 Grad Celsius

Arburg, Loßburg, zeigte zur Formnext Connect 2020 unter anderem den Freeformer 300-3X. Dieser ist speziell für die Verarbeitung von Hochtemperatur-Kunststoffen ausgelegt. Hierfür kann sein Bauraum auf bis zu 200 Grad Celsius beheizt werden. Er verarbeitet Werkstoffe auf Basis von Polyetherimid zu medizinischen und technischen Bauteilen, wie Bohr- und Sägeschablonen, Zahnrädern und Federelementen. Er kann drei Komponenten zu komplexen Funktionsbauteilen in belastbarer Hart-Weich-Verbindung mit Stützstruktur verarbeiten. mehr...

25.Januar 2021 - Produktbericht

Die neue Spritzgießmaschine hat vor allem Hersteller von Dünnwandbehältern, Eimern und dazugehörigen Deckeln im Blick. (Bildquelle: Engel)

E-Speed 280

Energieeffiziente Hybridmaschine: Dünnwandbehälter, Eimer und Deckel im Fokus

Die neue E-Speed 280 von Engel, Schwertberg, Österreich, verfügt über eine Schließkraft von 2.800 kN. Mit der neuen Baugröße hat das Unternehmen seine wirtschaftlichen Hybridmaschinen, die eine elektrische Schließ- mit einer hydraulischen Spritzeinheit kombinieren, weiter optimiert. Ab sofort wird die gesamte Baureihe, die Schließkräfte von 2.800 bis 6.500 kN umfasst, in der neuen Leistungsstärke ausgeführt sein. mehr...

14.Januar 2021 - Produktbericht

Verarbeitung resorbierbarer Originalmaterialien zu knochenähnlichen Implantaten (Bildquelle: Arburg)

Freeformer 300-3X, Ultem 1004, Resomer LR 706

Kunststoff-Freiformen von medizinisch zugelassenen Kunststoff-Granulaten

Das Arburg Kunststoff-Freiformen mit dem Freeformer von Arburg, Loßburg, ist prädestiniert für anspruchsvolle Anwendungen in der Medizintechnik. Verarbeitet werden dabei die Kunststoffgranulate, die auch im Spritzgießen verwendet werden. Das macht das offene System sehr wirtschaftlich. Die Maschine kann auch biokompatible, resorbierbare und sterilisierbare sowie FDA-zugelassene Originalmaterialien zu Funktionsbauteilen verarbeiten und im Reinraum eingesetzt werden.  mehr...

8.Januar 2021 - Produktbericht

Loader-Icon