Qualitätssicherung

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Der Anwender hat die Wahl zwischen Modellen mit motorischem Messtisch in unterschiedlichen Größen. (Bildquelle: Mitutoyo)

Quick Image, Qipak 6.1

Bildverarbeitungs-Messsystem mit motorischem Messtisch und Stitching-Funktion

Die neueste Generation des Bildverarbeitungsmessgeräts Quick Image hat Mitutoyo, Neuss, jetzt mit einer einfacheren und komfortablen Bedienung auf den Markt gebracht. Mit dem nutzerfreundlichen 2D-Messsystem für den Einsatz in Messraum und Produktionsumgebung werden aufwändige Schulung für das Messpersonal nicht weiter notwendig sein. mehr...

30.Oktober 2018 - Produktbericht

Das automatische Nesting der Software ermöglicht das effiziente Packen des Bauraums innerhalb weniger Minuten. (Bildquelle: Core Technologie)

4D_Additive

Software optimiert die Verfahren im Additive Manufacturing

Mit der neuesten Version der Additive-Manufacturing-Software 4D_Additive sorgt Core Technologie, Mömbris, für optimierte additive Verfahrensabläufe. Das Tool verfügt über Schnittstellen zum unabhängigen Lesen aller gängigen CAD-Formate und eigens entwickelte Zusatzfunktionen. Die Software verfügt über einen Geometrie-Kernel mit 3D-Datenanalyse- und Reparatur-Tools sowie direkten Modellierungs- und Offset-Funktionen auf Basis des Exact B-Rep. mehr...

25.Oktober 2018 - Produktbericht

Die Simulationssoftware ermöglicht für PU Chemisches Schäumen weitaus präzisere Vorhersagen bezüglich der Zellgröße und -dichte sowie des endgültigen Bauteilgewichts. (Bildquelle: Simpatec)

Moldex 3D R16

Fakuma 2018: Verbesserte Analysemöglichkeiten in der Heißkanaltechnologie

In der neuen Version von Moldex 3D R16 von Simpatec, Aachen, wurden die Analysemöglichkeiten für die Heißkanaltechnologie um entscheidende Funktionen verbessert und ergänzt. Es ist nun beispielsweise möglich, die Bewegung der Verschlussnadel zu simulieren, wodurch der Anwender in der Lage ist, die Einflüsse der Nadelposition und -geschwindigkeit während der Fließsimulation zu berücksichtigen. mehr...

22.Oktober 2018 - Produktbericht

Visco P

Fakuma 2018: Inline-Viskositätsmessgerät misst direkt im Schmelzestrom

Promix Visco-P von Promix, Winterthur, Schweiz, ist ein Inline-Viskositätsmessgerät, das die Viskosität direkt im Schmelzestrom und ohne Seitenstrom misst. Die Messung erfolgt kontinuierlich und in Echtzeit. mehr...

11.Oktober 2018 - Produktbericht

Durch die Auswertung der Bildaufnahmen werden Verunreinigungen innerhalb von transparenten Pellets sowie auf der Oberfläche von opakem und farbigem Material automatisch detektiert, visualisiert und ausgewertet. (Bildquelle: Sikora)

Purity Concept V

Fakuma 2018: Optisches offline Inspektions- und Analysesystem zur Stichprobenprüfung von Kunststoffmaterial

Als Premiere präsentiert Sikora, Bremen, auf der Fakuma das Purity Concept V, ein optisches offline Inspektions- und Analysesystem zur Stichprobenprüfung oder Wareneingangskontrolle von Kunststoffmaterial. Das System führt Materialproben auf einem Tablett durch den Inspektionsbereich. mehr...

10.Oktober 2018 - Produktbericht

Bildquelle: Weissblick/Adobestock

Effiziente Assistenzsysteme für Spritzgießmaschinen

Digitale Transformation

Zur Fakuma erhält die Fachwelt einen Ausblick in die Zukunft des Spritzgießens – digital und real zu erleben auf der „Road to Digitalisation“. An zahlreichen Stationen geben Experten den Fachbesuchern Ideen an die Hand für ihren Weg in die zukunftsfähige und effiziente Kunststoffteilefertigung. Dazu zählen neue Assistenzpakete, der Einstieg in ein neues Kundenportal sowie Beispiele für Smart Services. Alle Exponate sind im neuen Farbkonzept zu sehen. mehr...

10.Oktober 2018 - Fachartikel

Fig. 3: Viscous wall shear stress component tV* = tD + tvisc (in red) and wall shear stress (Pa) as a function of shear rate (EPDM uncured subject to OSCAR of γ.0 = 500s–1 and p = 180s).

Viskosität von EPDM-Mischungen

Schwingungs-Scher-Kapillar Rheometrie (OSCAR) an Kautschukmischungen

Das Wissen über das viskose Verhalten einer Kautschukmischung unter konstanten Bedingungen ist erforderlich, um Zugang zu der Leistungsfähigkeit des Materials in der Extruderdüse und in der Formauslegung sowie in der Entwicklung des Mischprozesses zu haben. mehr...

9.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 4b: Expected response influenced by superposition of stress recovery and continued relaxation.

Investigation of SBR filled with Carbon Black

Besonderheiten des Relaxations- und Erholungsverhaltens gefüllter Elastomere

In diesem Paper werden neue experimentelle Ansätze zur Untersuchung des Relaxations- und Erholungsverhaltens rußgefüllter SBR-Proben in periodischen, dynamischen Versuchen vorgestellt. mehr...

9.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Centerwave 6000

Fakuma 2018: Wanddickenmessung auf Basis von Millimeterwellen-Technologie

Im Bereich der Qualitätskontrolle während der Extrusion von Rohren und Schläuchen stellt Sikora, Bremen, auf der Fakuma das Centerwave 6000 vor, welches auf der Basis von Millimeterwellen-Technologie den Durchmesser, die Ovalität, die Wanddicke und das Sagging präzise misst. mehr...

9.Oktober 2018 - Produktbericht

Modul mit 1,6 kW Leistung (Bildquelle: IKT Stuttgart)

VCSEL

Fakuma 2018: Zerstörungsfreie Prüfung mit Laseranregung

Das Institut für Kunststofftechnik der Universität Stuttgart forscht zusammen mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung an einem bildgebenden Messsystem zur Prüfung von schwer prüfbaren Werkstoffen. Das System basiert auf der flächigen Anregung thermischer Wellen, welche mit einem neuartigen VCSEL (Vertical Cavity Surface Emitting Laser) Array auf der Bauteiloberfläche erzeugt werden. mehr...

8.Oktober 2018 - Produktbericht

Vielfältiger Einsatz der CT-Sensorik, beispielsweise für fertigungsbegleitende Messungen (Bildquelle: Werth)

Tomo Scope XS

Neuer Computertomograph vereint Vorteile verschiedener Geräteklassen

Die Weiterentwicklung der Computertomografie konzentrierte sich zuletzt auf die Messbarkeit großer Werkstücke und schwer zu durchstrahlender Materialien mit hoher Auflösung. Dazu wurden große und schwere Koordinatenmessgeräte verwendet. Röntgenröhren existierten in zwei Varianten: Geschlossene Röhren müssen oft schon nach zwei bis drei Jahren ersetzt werden, offene Röntgenquellen mehrmals im Jahr gewartet werden. Mit dem Tomo Scope XS, von Werth, Gießen, steht jetzt die Technik der Großen im Format der Kleinen zur Verfügung. mehr...

8.Oktober 2018 - Produktbericht

Das Messegelände in Friedrichshafen mit fantastischem Alpenpanorama.  Bildquelle: Messe Friedrichshafen

Branchentreff Fakuma 2018

Panorama über die Kunststofftechnik

Die Fachmesse der Kunststoffverarbeiter wartet auch bei ihrer 26. Auflage mit voll belegten Hallen und Foyers auf. Einmal mehr wird sie ihrem Ruf, als nationales und internationales Schaufenster für den Bedarf der Kunststoff verarbeitenden Industrie gerecht. Fast 1.900 Aussteller aus nahezu 40 Nationen belegen in diesem Jahr die 85.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche. mehr...

5.Oktober 2018 - Fachartikel

Skyline Eyes, Skyline Wide, Skyline Open

3D-Scanner – auch für glänzende oder reflektierenden Oberflächen

Basierend auf der gemeinsamen technologischen Plattform, haben alle drei neuen Scanner der Marke Skyline, von Kreon, Limoges, Frankreich, die gleichen technischen Eigenschaften, wie Scan-Geschwindigkeit, Leistung, Stärke, Zuverlässigkeit und Ergonomie. Durch die vollständige Integration in den Kreon-Ace-Messarm wurde mit den Scannern eine hochleistungsfähige, portable, messtechnische 3D-Lösung geschaffen, die sich für verschiedenste Arbeitsumgebungen und zu vermessenden Teile eignet. mehr...

5.Oktober 2018 - Produktbericht

CAQ.Net

Fakuma 2018: Qualitätsmanagementsoftware sorgt für die Einhaltung von Normen

Die modular aufgebaute Qualitätsmanagementsoftware CAQ.Net von CAQ, Rheinböllen, umfasst Lösungen für jeden Bereich des Qualitätswesens von der Wareneingangsprüfung oder dem Erstmusterprüfbericht über SPC, Regelkarten und Qualitätsprüfung bis hin zu Prüfmittelmanagement, FMEA, KVP und Reklamationsbearbeitung. mehr...

2.Oktober 2018 - Produktbericht

Optimiertes Verfahren zur Inspektion von Stecker-Pins (Bildquelle: Eye Vision)

Pin Inspector

3D-Inspektionssystem zur sicheren Steckerprüfung

Mit dem Pin Inspector hat EVT, Karlsruhe, ein Verfahren zur Inspektion von Stecker-Pins entwickelt. Dabei verfügt das System über die speziell-adaptierte Eye-Vision-3D-Software mit vorgefertigtem Prüfprogramm-Kit, den Lasertriangulationssensor Eye Scan AT 3D, einen kompakten Industrie PC und optional über eine Linearachse. Bei der Entwicklung von Steckverbindern müssen vielfältige Anforderungen an das Design und an die Fertigungsprozesse berücksichtigt werden. mehr...

2.Oktober 2018 - Produktbericht

Seite 1 von 5312345...102030...Letzte »
Loader-Icon