Digitale Plattform für eine effiziente Kommunikation und Kooperation

Die Corona-Pandemie verändert die Arbeitswelt erheblich. Büros und Gänge sind verwaist, die Mitarbeiter arbeiten dezentral im Home-Office. Das erfordert neue Tools und andere Formen der Zusammenarbeit. Ein Maschinenbauunternehmen sieht das als Chance, Prozesse noch effizienter zu gestalten. Von der firmenübergreifenden Bildung agiler Teams bis hin zu konkreten Maschinenabnahmen im virtuellen Raum, ist über eine digitale Plattform fast alles möglich. mehr...

Qualitätssicherung

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Nachhaltiges Bauen (Bildquelle: Oliver Wendel)

Environmental Product Declaration EPD

Transparente Informationen zu Umweltauswirkungen: Flexible EPD-Erstellung dank Automatisierung

Die Umwelteigenschaften von Gebäuden werden durch die eingesetzten Bauprodukte und Materialien bestimmt. Daher fordern Gesetzgeber und Bauherren zunehmend transparente Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten. Eine Umweltproduktdeklaration (Environmental Product Declaration, EPD) liefert als international anerkanntes Format genau die hierbei benötigten Informationen. mehr...

30.Juni 2020 - Produktbericht

Das Bild zeigt die vermeintlich glatte, schwarze Oberfläche eines Kunststoffgehäuses, aufgenommen mit einem Dino-Lite-Mikroskop mit Polfilter. Dabei werden, jede Menge, unsichtbarer Kratzer plötzlich sehr deutlich sichtbar. (Bildquelle: EVT)

Deep Learning Homogenity Inspector

Mit Polfilter Kratzer sichtbar machen und sicher detektieren

Die Software Eyevision von EVT, Karlsruhe, detektiert Kratzer oder andere Beschädigungen auf Oberflächen mit dem einfach und grafisch einzulernenden Deep Learning Homogeneity Inspector. Allerdings sind nicht alle Kratzer auf Anhieb für die Kamera sichtbar.  mehr...

29.Juni 2020 - Produktbericht

Die Software besitzt eine grafische Benutzeroberfläche mit einer intuitiv-selbsterklärenden Drag-and-Drop Funktion zum Programmieren der Prüfprogramme ganz ohne Programmierkenntnisse. (Bildquelle: EVT)

Eyevision 3D

3D-Software unterstützt Keyence-Sensor für stabile 2D- und 3D-Inspektionen ohne Reflexionen

Die Software Eyevision 3D von EVT-Karlsruhe unterstützt jetzt Keyence-Lasertriangulationssensoren für stabile 2D- und 3D-Inspektion. Damit lassen sich neben 2D-Profilen auch 3D-Punktewolken aufnehmen und auswerten. Dabei steht dem Anwender der komplette Befehlssatz der Software zur Verfügung. mehr...

26.Juni 2020 - Produktbericht

Die Temperatur der Fehlerstellen unterscheidet sich von einer korrekt sitzenden Siegelnaht. (Bildquelle: EVT)

Eyevision Thermo

Thermografische Siegelrandkontrolle prüft Siegelnaht von Deckeln auf korrekten Sitz

Deckelinspektionen schützen davor, dass das Produkt während des Transports verschüttet wird, verdirbt oder verunreinigt wird. Die thermografische Siegelrandkontrolle Eyevision Thermo von EVT, Stuttgart, kontrolliert die Siegelnaht von Deckeln und Verschlüssen auf deren korrekten Sitz. mehr...

25.Juni 2020 - Produktbericht

Die X-Mode-Algorithmen können jeden Code auf beliebigen Oberflächen lesen, einschließlich gekrümmter, glänzender oder anderweitig strukturierter Materialien. (Bildquelle: Omron)

Micro Hawk V/F400, V/F300

Smart-Kameras vereinfachen Codeablesung und -prüfung aufgrund sehr kompakter Bauweise

Die leistungsstarken und dennoch kompakten Smart-Kameras der Micro Hawk V/F400- und V/F300-Serie von Omron, Hertogenbosch, Niederlande, vereinfachen Anwendungen, indem sie die Codeablesung und Sichtprüfung in einem einzigen, kompakten Gerät kombinieren.  mehr...

24.Juni 2020 - Produktbericht

Smarte 3D- Integrationplattform (Bildquelle: Eye Vision)

OEM-Plattformen

Flexibles Kamera-Konzept für Zeilen-, Matrix- und 3D-Kameras

Das Kamerakonzept von Eye Vision, Karlsruhe, macht es möglich, aus einer Plattform drei unterschiedliche Lösungen zu entwickeln. Aus dem CPU-Basis-Board mit FPGA und bis zu 1.6 GHz Rechenleistung können sowohl Zeilenkameras, Matrixkameras und 3D-Sensoren gebaut werden. mehr...

24.Juni 2020 - Produktbericht

Fig. 1:Effect of different types of plasticizers on the physico-mechanical properties of PVC/PMMA (50/50, wt/wt) blend.

Dielektrische Eigenschaften

Mischbarkeit und dielektrische Eigenschaften von mit Triblock-Copolymeren als neue Verträglichmacher modifizierte PVC/PMMA-Blends

In dieser Arbeit wurde die Verwendung von Poly(Methylmethacrylat)-b-Poly(n-Butyl Acrylat)-b-Poly (Methylmethacry-lat) [PMMA-b-PBuA-b-PMMA] Triblock Copolymer (TBC) als neuem Phasenvermittler für Poly(Vinylchlorid)/Poly (Methylmethacrylat) [PVC/PMMA]-Blends untersucht. mehr...

17.Juni 2020 - Neues aus der Forschung

Maxymos TL ML

Weltweit erstes FDA- und MDR-konforme Prozessüberwachungssystem

Eine mangelhafte Qualitätssicherung bei der Herstellung von Medizinprodukten kann in extremen Fällen dazu führen, dass Personen zu Schaden kommen. Inverkehrbringer von Medizinprodukten haften vollumfänglich für den Fall, dass Produkte nicht einwandfrei funktionieren. Dementsprechend stark ist die Branche reguliert. Hersteller von Medizinprodukten sowie Maschinen- und Anlagenbauer im Bereich der medizintechnischen und pharmazeutischen Industrie stehen vor großen Herausforderungen – gerade, wenn es um die Einbindung von Prozessüberwachungssystemen in die automatisierte Fertigung oder den Verpackungsprozess geht. mehr...

5.Juni 2020 - News

Das Verfahren wurde zunächst an Werkstoffproben mit unterschiedlichen Durchmesser  verifiziert und mittlerweile auch für erste Anwendungen im Bau von Offshore-Windkraft- anlagen verwendet. Bildquelle: Freudenberg Sealing Technologies

Alterung von statischen Dichtungen berechnen

Langzeitprognose der Alterung

Statische Dichtungen für große Anlagen in der Energie- und der Industrietechnik müssen oft mehr als zwanzig Jahre halten. Bisher eingesetzte Berechnungswerkzeuge führen dazu, dass die Bauteile oft größer ausfielen, als es eigentlich notwendig wäre. Experten aus der Elastomerindustrie haben jetzt eine Methode entwickelt, die Werkstoffveränderungen auf molekularer Ebene berücksichtigt – und so höhere Zuverlässigkeit bei geringerem Materialeinsatz ermöglicht. mehr...

5.Juni 2020 - Fachartikel

IoT-Radarsensor

Neuer IoT-Sensor erfasst metallische Strukturen in Kunststoffen mit Mikrometerpräzision

Ondo Sense, Freiburg, hat einen IoT-Sensor entwickelt, der erstmals eine ultrapräzise Erfassung metallischer Strukturen innerhalb von Kunststoffen oder anderen elektrisch nicht leitenden Materialien ermöglicht: Die auf Radartechnologie basierende Sensorik misst mit Mikrometergenauigkeit Abstände zu metallischen Objekten, die unter anderem in Plastik, Pappe und Gummi eingebettet sind. Zudem werden auch Objekte erfasst, die sich hinter diesen elektrisch nicht leitfähigen Materialien befinden. mehr...

27.Mai 2020 - News

Fig. 2: Optical micrograph of 30PALF-PP ‘prepreg’ after washing with hot toluene (a). SEM micrograph of the cryogenic fracture surface of 30PALF-PP composite perpendicular to the machine direction (b).

Kristalline Orientierung und Stapelstruktur

Effekt der Matrixorientierung und des Fasergehalts auf die Eigenschaften von uniaxialen Ananasblattfaser– Polypropylenkomposite

Mit ausgerichteten kurzen Ananasblattfasern (PALF) und Polypropylen (PP) verstärkte Verbundwerkstoffe wurden erfolgreich hergestellt und untersucht. mehr...

20.Mai 2020 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Photograph images of NS compo­site with different  silver ions (%w/w).

Feuchtegehalt, Quellung und mechanische Eigenschaften

Physikalische Eigenschaften von nachhaltigen Kompositen aus Naturkautschuk, Maniokstärke und Silber

Es wird über nachhaltige Komposite aus Naturkautschuk, Maniokstärke und Silber, sowie deren Feuchtegehalt, Feuchtigkeitsabsorption, Quellung und mechanische Eigenschaften berichtet. mehr...

19.Mai 2020 - Neues aus der Forschung

Das Standard-Interface ist die Basis für einen kostengünstigen Hardwareeinstieg in die Bildverarbeitung. (Bildquelle: Eyevision)

Eyevision

Bildbearbeitungssoftware unterstützt Mipi-Kamera-Hardware

Die Eyevision-Software von EVT, Karlsruhe, unterstützt Bildverarbeitungshardware basierend auf Mipi-Kameratechnik. Die Kameramodule des Unternehmens basieren auf den neuen Sony-IMX-Sensoren und unterschiedliche Module werden mit CSI-1 oder CSI-2 unterstützt. mehr...

14.Mai 2020 - Produktbericht

Korrektur des Werkzeug-CAD-Modells: Die gemessenen Abweichungen des Werkstücks zum Werkstück-CAD-Modell werden an letzterem gespiegelt, da eine korrespondierende Fläche in beiden Modellen existiert. (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Form Correct

CAD-Modell für Spritzguss oder 3D-Druck durch Postprocessing der Messdaten direkt in der Messsoftware korrigieren

In Kunststoffspritzguss und 3D-Druck treten prozessbedingt systematische Geometrieabweichungen der Produkte auf. Das Software-Modul Form Correct ist ein integraler Bestandteil der Messsoftware Win Werth von Werth Messtechnik, Gießen, und ermöglicht eine Produktoptimierung mithilfe der weitgehend automatischen Korrektur des CAD-Modells. Nun wurde der Funktionsumfang der Messsoftware ausgebaut. mehr...

14.Mai 2020 - Produktbericht

Durch den Einsatz der Inline-Feuchtemesstechnik wird die Qualität von Kunststofferzeugnissen aus Spritzguss- und Extrusionsanwendungen optimiert. (Bildquelle: Digicolor)

Feuchtemesssysteme

Feuchtetoleranzen im Prozess einhalten

Digicolor, Herdorf, verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Daten auf dem Gebiet der Inline-Feuchtigkeitsmessungen mit hochwertigen Trockenluft-Trocknungsanlagen. Die technischen Kunststoffgranulate müssen in vorgegebenen Feuchtetoleranzen getrocknet werden, wobei der Hersteller der Kunststoff-Rohstoffe diese Richtlinien vorgibt oder der Kunststoffverarbeiter die Werte auf Grund eigener Qualitätserfahrungen erarbeitet. mehr...

8.Mai 2020 - News

Loader-Icon