Messen

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Gleichbleibend hohe Qualität bei 3D-gedruckten Klein- und Mittelserien, wie zum Beispiel 60 Stück Materialprüfstäbe in einem einzigen Druckvorgang, ist möglich. (Bildquelle: Zwick Roell)

Charakterisierung neuer Materialklassen

Prüfnormen für 3D-gedruckte Kunststoffbauteile

Trotz zunehmenden Einsatzes 3D-gedruckter Hochleistungspolymere mangelt es an Prüfnormen. Um deren Etablierung voranzutreiben hat Cubicure, Wien, Österreich, ein Prüflabor mit Prüftechnik von Zwick Roell, Ulm, eingerichtet. mehr...

8.November 2019 - Produktbericht

Das System arbeitet mit einem Industrierechner mit Touchscreen-Monitor, der an einem schwenkbaren Tragarmsystem befestigt ist. (Bildquelle: Colorlite)(Bildquelle: Colorlite)

Sph9i

Hochpräzise Farbkontrolle von Kunststofffolien mit spektralem Farbmesssystem

Für eine effiziente und ressourcenschonende Fertigung ist ein vollautomatischer Überwachungsprozess für während der Produktion in Echtzeit gemessene Farbwerte unerlässlich. Mit dem spektralen Farbmesssystem Sph9i von Colorlite, Katlenburg-Lindau, werden auftretende, auch minimale Farbabweichungen sofort nach dem Auslauf aus dem Extruder erkannt. mehr...

21.Oktober 2019 - Produktbericht

Das Messgerät als mobiler Messkopf am Roboterarm (Bildquelle: Krüss)

Surface Roughness Analyzer

Präzise, berührungslose Rauheitsmessung von Werkzeug- und Materialoberflächen

Ob eine Oberfläche besonders glatt sein muss oder im Gegenteil einen bestimmten Grad an Rauheit oder eine definierte Textur zeigen soll: Der neue Surface Roughness Analyzer SRA von Krüss, Hamburg, gibt die Beschaffenheit der Oberfläche präzise wieder und liefert schnell und zuverlässig Informationen für die Optimierung des  Herstellungsprozesses. mehr...

25.September 2019 - Produktbericht

Konfokaler Sensor (Bildquelle: Micro-Epsilon)

Konfokaler Sensor IFS2407-0,1

Neuer konfokaler Sensor misst mit höchster Präzision

Mit dem confocalDT IFS2407-0,1 stellt Micro-Epsilon, Ortenburg, einen kompakten konfokalen Sensor vor, der neue Anwendungsbereiche in der Weg- und Dickenmessung erschließt. mehr...

24.September 2019 - Produktbericht

Das führende Prozessüberwachungssystem verfügt über sieben modulare Funktionalitäten zur ganzheitlichen Optimierung des Spritzgießprozesses. (Bildquelle: Kistler)

Comoneo

Künstliche Intelligenz in die Kunststoffverarbeitung

Mit Comoneo Predict bringt Kistler, Winterthur, künstliche Intelligenz in den Spritzgießprozess: Das von einer intelligenten Software bereitgestellte Qualitätsmodell basiert auf neuronalen Netzwerken und liefert die Basis für eine hochgenaue und effiziente Spritzgießverarbeitung für hohe Ansprüche in den Branchen Automotive und Medizintechnik. Das Verfahren berechnet die Eigenschaften der gefertigten Formteile und ermöglicht so eine hohe Qualität.  mehr...

23.September 2019 - Produktbericht

Das System misst Großrohre mittels Millimeterwellen-Technologie. (Bildquelle: Sikora)

Centerwave 6000/1600

Messsystem zur Dimensionsmessung von Rohren bis 1.600 mm Durchmesser

Mit dem Centerwave 6000/1600 zeigt Sikora, Bremen, ein Messsystem, das speziell für die Qualitätskontrolle von Kunststoffrohren während der Extrusion entwickelt wurde. mehr...

20.September 2019 - Produktbericht

Im Unterschied zur herkömmlichen Achsenmessung, erfassen die optischen Sensoren des neuen Systems 8 Mio. Bildpunkte und garantieren eine lückenlose Rundum-Inspektion ohne Blindbereiche. (Bildquelle: Pixargus)

Allroundia Dual Vision

Lückenlose Prüfung von Kontur und Oberflächenfehlern erstmalig in einem System

Pixargus, Würselen, hat für sein Allroundia Dual Vision seine Profil-Control-7-Technologie optimiert und auf einfache, runde Geometrien angepasst. Herausgekommen ist das erste Small-Budget-System, das Oberflächen und Konturen von Schläuchen, Rohren und Kabeln lückenlos, kontinuierlich und rundum erfasst – und das erstmalig in einem Sensorkopf. Zudem lässt sich schnell in die Fertigungslinie integrieren.  mehr...

17.September 2019 - Produktbericht

Fig. 1: Uncovered load bearing elements of bias truck tire.

Inkompressibilität des hyperelastischen Gummis, der Felgenkontakt sowie der Hitzeschrumpf und die nichtlinearen Eigenschaften des Textilcords

Simulation eines Bersttests bei einem LKW-Diagonalreifen

Bei dem dargestellten Modell eines Luft-Diagonalreifens überlagern orthotropische Verstärkungselemente isotrope Gummielemente. mehr...

13.September 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 3: Comparison  between the times of maximum intensity for the compositions of GEB NR and Latex NR.

Vergleich zu traditionellen Tests durch Alterung unter Umluft mit Berücksichtigung der Zug-Dehnungseigenschaften

Untersuchung des Alterungsverhaltens von mit Glimmer verstärkten Naturkautschuk-Kompositen, hergestellt durch Schmelz- oder Latexmischverfahren

Das Ziel war die Untersuchung des Alterungsverhaltens von Naturkautschukmischungen mit synthetischem Glimmer durch Chemilumineszenz (CL) im Vergleich zu traditionellen Tests durch Alterung unter Umluft mit Berücksichtigung der Zug-Dehnungseigenschaften. mehr...

12.September 2019 - Neues aus der Forschung

Fig. 5: Determination of the crosslink density by the Mooney-Rivlin approach.

The crosslink density of rubber compounds influences the in-rubber properties of the final product to a great extent

Bestimmung der Vernetzungsdichte an Reifenlaufflächen-Materialien mit verschiedenen analytischen Methoden

Die Vernetzungsdichte von Gummiproben beeinflusst entscheidend die Gummieigenschaften. mehr...

10.September 2019 - Neues aus der Forschung

Fließprüfgeräte (Bildquelle: ZwickRoell)

Mflow, Aflow

Schmelzindexprüfung von Kunststoffgranulaten

Das Fließverhalten eines thermoplastischen Kunststoffs wird durch den Schmelzindex charakterisiert. Je nach Prüfverfahren wird entweder die Masse pro Zeiteinheit oder das Volumen pro Zeiteinheit ermittelt. Zur Bestimmung der Schmelzraten bietet ZwickRoell, Ulm, unterschiedliche Prüfgeräte an. Das Portfolio reicht von dem manuell zu bedienenden kompakten Prüfgerät Cflow über das modulare Mflow mit klassischen Gewichten bis hin zur vollautomatischen Allroundlösung Aflow mit elektromechanischer Kraftregelung. mehr...

10.September 2019 - Produktbericht

Koordinatenmessgerät mit großem Messbereich bei kleinem Flächenbedarf (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Tomoscope XS Plus

Koordinatenmessgerät ermöglicht Messung größerer Werkstücke bis 450 mm Länge

Durch den Einsatz des neuen Koordinatenmessgeräts Tomo Scope XS Plus mit Computertomografie von Werth Messtechnik, Gießen, erreicht man unter anderem eine Verdoppelung des Messvolumens gegenüber dem Tomo Scope XS. Mit der Transmissionsröhre sind hochaufgelöste Messungen bei hoher Leistung und entsprechend geringer Messzeit möglich. Durch das Monoblock-Design von Röhre, Generator und Vakuumerzeugung ist die Röntgenröhre nahezu wartungsfrei und sorgt daher für eine hohe Verfügbarkeit. mehr...

9.September 2019 - Produktbericht

Die Temperaturverteilung im Bauteil während des Einspritzvorgangs auf  einem interaktiven 3D Modell, hier  bei 74% gefüllt. Bildquelle: Sigma

Virtuelle DoE

Virtuelle DoE entwicklungsbegleitend einsetzen

Die Sigma Engineering präsentiert bei der diesjährigen K 2019 das Motto Sigma-interact – Autonome Optimierung verbindet Abteilungen. In einem Kooperationsprojekt zeigt das Unternehmen, wie die virtuelle DoE im ganzen Entwicklungs-prozess projektbegleitend eingesetzt wird. Mit dem System werden Ergebnisse interaktiv und in 3D dargestellt und Erkenntnisse dabei greifbar und abteilungsübergreifend teilbar. mehr...

3.September 2019 - Fachartikel

Prüfgerät (Bildquelle: Wenzel)

Equator und Revo

Gemeinsame Shopfloor-Lösungen

Renishaw, Pliezhausen, ein Technologieunternehmen in den Bereichen industrieller Messtechnik, Medizintechnik und additive Fertigung (3D-Metalldruck) und Wenzel, Wiesthal, ein Hersteller von Messtechnik-Lösungen für die Koordinatenmesstechnik, verstärken ihre Zusammenarbeit in den Feldern Shopfloor und Koordinatenmesstechnik. mehr...

20.August 2019 - Produktbericht

Partikelcharakterisierung (Bildquelle: Anton Paar)

Partikelanalyse

Neue Horizonte in der Partikelanalyse

In den letzten Jahren hat Anton Paar, Graz, Österreich, einen Schwerpunkt auf die Partikelcharakterisierung gelegt und bietet mittlerweile das weltweit umfassendste Portfolio, um mehr als 20 Partikeleigenschaften zu analysieren. mehr...

15.August 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 1412345...10...Letzte »
Loader-Icon