Prüfen

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Inspektionssystem

K 2016: Maßgeschneiderte optische Inspektion

Mit dem V2622 Flex-Lite können Anwender die Möglichkeiten eines optischen Inspektionsprogramms ausloten, ohne eine hohe Anfangsinvestition tätigen zu müssen. Die Verwendung von Smart-Kameras anstelle eines zentralen Steuerungs-PC macht das Gerät von Mettler Toledo, Gießen, zu einem kompakten Inspektionssystem, das sich für die Implementierung in großem Maßstab ebenso eignet wir für den Einstieg in die optische Inspektion. mehr...

27.September 2016 - Produktbericht

Das modulare Ultraschall-Testsystem eignet sich für die zerstörungsfreie, berührungslose Prüfung von Verbundwerkstoffen aus CFK und GFK. (Bildquelle: Sonotec)

Qualitätssicherung

Berührungsloses und koppelmittelfreies Prüfen von CFK und GFK

Die modulare Prüfanlage Sonoair von Sonotec, Halle (Saale), eignet sich für berührungsloses und koppelmittelfreies Testen von kohlenstoff- beziehungsweise glasfaserverstärkten Kunststoffen (CFK, GFK) sowie Stahl und Aluminium im Labor mittels Ultraschall. mehr...

27.September 2016 - News

Eine integrierte Software zur Produktionsplanung und Steuerung sorgt für eine optimale Verzahnung aller Prozesse. Bild: fotodo - fotolia.com

Wie Software aus der Cloud vernetzte Produktionsprozesse unterstützt

Die digitale Transformation fest im Griff

Industrie-4.0-Szenarien bestimmen mehr und mehr die industriellen Prozesse. Dabei geht es zunehmend um die vollständige digitale Vernetzung von Produktion und Lieferkette. Dies gilt auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus der Kunststoffbranche. Mit moderner Unternehmenssoftware aus der Cloud können KMU ihre komplexen Geschäftsprozesse sowie die Beziehungen zu Lieferpartnern und Kunden direkt abbilden – und das bei hoher Flexibilität und Kostentransparenz. mehr...

26.September 2016 - Fachartikel

Quelle: bluedesign - fotolia.com

Von der Strategie-Entscheidung zur Praxis

Industrie 4.0 ist kein Selbstzweck

Zwar erscheint vielen in der Kunststoff- und Gummibranche Industrie 4.0 als Marketing-getriebenes Schlagwort, doch dahinter steckt mehr: Die einfache Erkenntnis, dass im globalen Wettbewerb nur der die Nase vorn haben kann, der mit hoher Effizienz den größtmögliche Gewinn erwirtschaftet, mit niedrigen Kosten, bei hohem Output und hoher Qualität. Industrie 4.0 ist nicht nur eine Frage der Technik, es ist eine Strategie-Entscheidung, die von der Führungsebene auf die Mitarbeiter übertragen werden muss, um den Erfolg zu sichern. mehr...

19.September 2016 - Fachartikel

Die Rechner-Box leistet  eine hohe Datensicherheit durch den verschlüsselten VPN-Tunnel. Bild: Desma

Digitale Serviceleistungen für Gummi-Spritzgieß-Anlagen

Maschinenlaufzeit optimieren oder einfach nur Industrie 4.0?

Stückzahl-Effizienz und das Minimieren der Herstellkosten im Wertschöpfungsprozess sind von essenzieller Bedeutung, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken oder einen Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen. Eine durchgehende digitale Verknüpfung der Maschinen und peripheren Systeme ebnet den Weg, die Effizienz der gesamten Prozesskette zu steigern. Hierzu zählen auch ein automatisiertes Wartungssystem und der unkomplizierte Zugang zu Ersatzteilen. mehr...

12.September 2016 - Fachartikel

Feuchte-Messung

Einfach zu bedienen, intelligent und robust

Mettler Toledo führt einen neuen Halogen Moisture Analyzers HC103 ein. Das Gerät sichert eine schnelle Antwortzeit für Qualitätskontrollen und prozessintegrierte Kontrollen. mehr...

9.September 2016 - Produktbericht

Das Unternehmen bietet  mit dem Kunststoff-Institut  Lüdenscheid eine umfangreiche Materialdatenbank an. Bild Netzsch

Thermische Analyse

Universell und zeitsparend

Netzsch Analysieren und Prüfen stellt auf der K 2016 unter dem Motto „Meet Proteus“ ihre neue Mess- und Analysesoftware vor. mehr...

9.September 2016 - Produktbericht

Unterstützt die vorausschauende Instandhaltung (Bildquelle: Balluf)

RFID, Kamera

K 2016: Macht den Einsatz von Spritzgießwerkzeugen rückverfolgbar

Ein Praxisbeispiel, wie auf einfache Weise Industrie 4.0 Einzug in die Produktion nehmen kann, ist Mold-ID von Balluff, Neuhausen. Mittels Industrial RFID macht es den Einsatz von Spritzgießwerkzeugen rückverfolgbar, gewährleistet deren optimale Auslastung und unterstützt die vorausschauende Instandhaltung. mehr...

7.September 2016 - Produktbericht

DIK_B_Klie

Analyzing of Mixing Quality

New Aspects on the Evaluation of Mixing Quality by Analyzing the Substantial Homogeneity of Rubber Compounds using Laser Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS)

The aim of this study is a comprehensive review of the mixing homogeneity of a batch obtained by using a discontinuous internal mixer mixing process. The evaluation of mixing quality is done, firstly, by practice-tested analysis of filler dispersion by means of reflectedlight microscopy. In addition, verification is provided for the suitability of the Laser […] mehr...

5.September 2016 - Neues aus der Forschung

Fig. 3: Light flash   system LFA 467 Hyper- Flash® on the left and  laser flash system   LFA 457 MicroFlash®  on the right.

Laser Flash Analyse

Ermittlung der Temperatur- und Wärmeleitfähigkeit

Um Informationen über den Wärmetransport in Materialien zu erhalten, ist es im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben notwendig, aus den zur Verfügung stehenden Testmethoden diejenige auszuwählen, die sich zur Ermittlung der thermophysikalischen Eigenschaften der Materialien und Konfigurationen eignet. Für viele Materialklassen, inklusive Polymere, ist die Flash-Methode eine gute Wahl. Einfache Probenpräparation, schnelle Messzeiten und eine […] mehr...

2.September 2016 - Neues aus der Forschung

Das Gerät kontrolliert elektrostatische Aufladungen von Folienmaterial von einer zentralen Stelle aus und verhindert so, dass Material die Produktion mit einer übermäßigen elektrostatischen Aufladung verlässt. (Bildquelle: Simco-Ion)

Qualitätssicherung

Zentrale Überwachung elektrostatischer Aufladungen

Der Manager IQ Easy von Simco-Ion, Lochem, Niederlande, kontrolliert elektrostatische Aufladungen von Folienmaterial von einer zentralen Stelle aus. Das verhindert, dass das Material die Produktion mit einer übermäßigen elektrostatischen Aufladung verlässt. mehr...

19.August 2016 - Produktbericht

Hersteller können durch die Kombination von Etikettenkontrolle und Kontrollwäge-Technologien, begrenzte Stellflächen besser zu nutzen. (Bildquelle: Mettler Toledo)

Kontrollwaage

Kompakte Wäge- und Verpackungskontrollen

Das Inspektionssystem-CV3770 von Mettler Toledo, Giesen, kombiniert Kontrollwaage und Etikettenkontrolle und reduziert so die Produktrückrufe durch fehlerhafte Etiketten. Zusätzlich ermöglicht es Herstellern Mess- und Verwiegeregularien einzuhalten. mehr...

16.August 2016 - Produktbericht

Richard Sýkora_

Thermo-oxidative Alterung magnetischer NBR-Compounds

Thermo-oxidative Alterung magnetischer NBR-Compounds

Magnetische Elastomerkomposite sind durch Inkorporieren von magnetischem, weichem Zink-Ferrit H40 und von metallischem Eisensilikonpulver FeSi in eine auf NBR basierende Matrix hergestellt worden. Ziel war es, den Einfluss des Ferrit-Gehalts der Komposite auf die physikalischen-mechanischen Eigenschaften und auf die Effizienz des Abschirmens von elektromagnetischem Smog, vor und nach thermisch-oxidativer Alterung, die bei 70 °C über […] mehr...

2.August 2016 - Neues aus der Forschung

Lacoste_Clermont_

Review: Alterung von Kautschuk

Alterung von Elastomeren durch Umwelteinflüsse – Der Dualismus von Vernetzung und Kettenspaltung

Dieser Übersichtsartikel beschreibt den Dualismus zwischen Kettenspaltung und Vernetzungsreaktionen, die wäh-rend der Alterung der meisten Elastomere möglich sind. Dieses Phänomen tritt sowohl bei nicht vulkanisierten als auch bei vollständig vernetzten Kautschuken auf und ist hier deutlich wichtiger als für andere Polymerfamilien. Die berücksichtigten analytischen Methoden zur Messung der Kettenspaltung sind gut bekannt, der Artikel ist […] mehr...

1.August 2016 - Neues aus der Forschung

Lasermessgerät

Ein Laser-Blick auf ultradünne Schichten

Von der Beschichtung energietechnischer, elektronischer oder pharmazeutischer Produkte bis zur dünnen Plastikfolie: Eine neue Technik der TU Wien in Österreich ermöglicht Qualitätskontrolle von Beschichtungsverfahren in Echtzeit. mehr...

13.Juli 2016 - Produktbericht

Loader-Icon