Arlanxeo an Saudi Aramco verkauft

Lanxess hat die erforderlichen Zustimmungen des Kartellamtes erhalten und am 31. Dezember 2018 den Verkauf des Anteils von Arlanxeo an Saudi Aramco für 1,4 Mio. EUR abgeschlossen. Mit Vollzug der Transaktion wurden die verbliebenen 50 Prozent an der Kautschuk-Sparte auf den ehemaligen Partner übertragen. Der Erlös soll für die Stärkung seiner finanziellen Basis und gleichzeitig die Reduzierung der Netto-Finanzverbindlichkeiten sorgen. mehr...

Roh- & Zusatzstoffe

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Dr. Claus Gernert, Werksleiter der dGw Gummiwerke, sieht in der Entwicklung innovativer Produkte große Marktchancen für das Unternehmen. Bildquelle:  Uwe Seidenfaden für IMG

Innovative Produkte aus Natur- und Synthesekautschuk

Ideenschmiede für neue Kautschuk-Anwendungen

Die im Norden Sachsen-Anhalts ansässige DGW Gummiwerke ist ein Spezialist für Gummimischungen aller Art und für Verbindungen zwischen Gummi und Metall. Die meist in Zusammenarbeit mit den Auftrageggebern entwickelten Produkte finden Einsatz in vielen Bereichen – vom Automobil bis zu Trainingsgeräten für Sportler. mehr...

27.Dezember 2018 - Fachartikel

Das Klebesystem bietet einen guten  Kompromiss aus Flexibilität und Festigkeit. Die Klebesysteme haben nach circa 70 bis  80 Minuten die maximale Endfestigkeit  erreicht. Bildquelle: Sika

Klebesystem statt Heissvulkanisation

Schnell, effizient und zuverlässig Förderbänder reparieren

Die strukturelle Reparatur von Gummikomponenten benötigt typischerweise eine Heissvulkanisation. Weit verbreitet sind auch Lösungsmittel-basierte Kaltkleber. Die dazu benötigten Schritte Rauhen, Voranstreichen, Belegen, Pressen und Heizen oder Kleben setzen eine lange Stillstandszeit voraus. Ein Acrylat-basiertes Klebesystem ermöglicht es, Gummikomponenten in kurzer Zeit wieder Instand zu setzen. mehr...

19.Dezember 2018 - Fachartikel

Eine Fließweglänge von 135 mm und überwiegende Wandstärken von 1 mm bei einem Schussgewicht von rund 85 g machen den Topflappen zu einem komplexen Bauteil. Bildquelle: Momentive

Mit virtueller Optimierung zum richtigen Heizkonzept

Topflappen richtig temperiert

Gerade bei komplexen Bauteilen besteht die Gefahr, dass der Start der Produktion durch benötigte Änderungsschleifen des Werkzeugs nach hinten verschoben wird. Mit Hilfe moderner Simulationsansätze lassen sich Werkzeuge und Prozesse komplett am Computer auslegen, wodurch teure Nacharbeiten am realen Werkzeug entfallen. Im Falle eines komplexen LSR-Bauteils wurde das Heizkonzept so optimiert, dass das Werkzeug ab dem ersten Einsatz auf der Maschine gute Bauteile produzierte. mehr...

12.Dezember 2018 - Fachartikel

Fig. 5: (a) Formation of filler networking; (b) interaction between polymer-chains and filler particles.

Untersuchung vom Effekt auf die mechanischen und elektrischen Eigenschaften

Effekt der Ultraschallbehandlung auf mechanische und elektrische Eigenschaften von Kautschuk-Nanokompositen

Kautschuk-Nanokomposite wurden durch Mischen von bei Raumtemperatur (RTV) vulkanisierendem Silikonkautschuk mit reinen und ultraschallbehandelten Nanoröhrchen (CNTs) hergestellt. mehr...

11.Dezember 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Dependence of dynamic viscosity on shear rate of rubber compounds based on SBR filled with different content of barium ferrite.

Untersuchung vom Einfluss des Ferrit-Gehaltes auf die dynamische Viskosität von Kautschukmischungen

Bariumferrit gefüllte SBR und NBR-Komposite

Bariumferrite wurden in Konzentrationen von 0 bis 200 phr in Kautschukmischungen auf Basis von SBR und zwei NBRs dosiert. Das Ziel war es, den Einfluss des Ferrit-Gehaltes auf die dynamische Viskosität von Kautschukmischungen zu untersuchen. mehr...

10.Dezember 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 2: Shore D indicator and testing method.

Untersuchung tribologischer Charakteristika von reinen Poly(methylmethy-crylat) (PMMA)

Einfluss der Zugabe von Nano-Graphenen und SiO2-TiO2– Hybrid-Nanopartikel auf die tribologischen Charakteristika von Polymethylmethacrylat (PMMA)

Es wurden die tribologischen Charakteristika von reinen Poly(methylmethy-crylat) (PMMA) untersucht, welches mit Gewichtsanteilen von 0.2 %, 0.4 %, 0.6 %, 0.8 % und 1 % von Nano-Graphenen und von SiO2-TiO2--Hybrid-Nanopartikeln verstärkt wurde. mehr...

7.Dezember 2018 - Neues aus der Forschung

Abb. 1: Schematische Darstellung der Bindungsmechanismen von Füllstoff zur Polymermatrix.

Eigenschaften von Nitril-Butadien-Elastomeren (NBR) für Dichtungsanwendungen

Einfluss von Füllstoffen auf die mechanischen und tribologischen Eigenschaften von Acryl-Nitril-Butadien-Vulkanisaten (NBR)

Die Eigenschaften von Nitril-Butadien-Elastomeren (NBR) für Dichtungsanwendungen lassen sich gezielt durch aktive Füllstoffe modifizieren. mehr...

5.Dezember 2018 - Neues aus der Forschung

Das TPE verleiht der Verpackung Flexibilität und ästhetische Oberflächenqualität bei sehr guter Haftung zu Copolyester. (Bildquelle: Christian Dior)

Thermoplast K

TPE verleiht neuartiger Kosmetikverpackung flexible Funktion

Aktuell verleiht ein Thermoplast K-Compound von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, einem Mascara-Pump-Flakon des Unternehmens Christian Dior die notwendige Flexibilität. Durch mehrmaliges Drücken lädt sich die Bürste mit der Wimperntusche auf. Die weiche Komponente des Flakons ermöglicht eine optimierte Aufladung der Bürste mit der Wimperntusche. Das TPE sorgt außerdem für hohe Abriebfestigkeit und griffige Haptik im täglichen Gebrauch. Die Kosmetikverpackung wird im 2-Komponenten-Spritzgussprozess hergestellt. mehr...

3.Dezember 2018 - Produktbericht

Die neuen LF-MDI-blockierten Präpolymere sorgen für eine kontrollierte Aushärtung von großen und komplexen Teilen, wie zum Beispiel Förderbänder. (Bildquelle: Lanxess)

Adiprene K

Blockierte Einkomponenten-Urethansysteme für große und komplexe Elastomerteile

Die neuen blockierten Systeme für Gusselastomere Adiprene K von Lanxess, Köln, basieren auf der Low-Free-Isocyanat-Technologie des Unternehmens. Sie verfügen über drei wesentliche Vorteile: sehr gute Arbeitshygiene, kontrollierte Aushärtung und ein Leistungsvermögen für ein erweitertes Anwendungsspektrum.  mehr...

29.November 2018 - Produktbericht

Die Wartungsprodukte können jetzt über den Online-Katalog bestellt werden. (Bildquelle: Chem-Trend)

Lusin-Wartungsprodukte

Online-Katalog über Wartungsprodukte für die Thermoplastverarbeitung

Chem-Trend, Maisach, hat erstmals einen Online-Katalog für Lusin-Wartungsprodukte veröffentlicht, die Kunststoffverarbeiter als Komplettsystem unterstützen. Die Produkte halten Spritzguss-Maschinen und Extrusionsanlagen sowie Werkzeuge in optimalem Zustand, erhöhen die Prozesseffizienz und verlängern die Lebensdauer wichtiger Produktionsinvestitionen.  mehr...

28.November 2018 - Produktbericht

Megum

Wasserbasierende Haftmittel für Gummi-Metall-Verbindungen

Dow, Schwalbach, bietet jetzt eine Alternative zu lösemittelhaltigen Haftmitteln für Gummi-Metall-Anwendungen. Die neue Generation der wasserbasierten Primer- und Coversysteme der Marke Megum sorgen für eine Leistung, die mit lösemittelhaltigen Formulierungen vergleichbar ist und das bei deutlich reduzierten VOCs und reduzierten Kosten. mehr...

27.November 2018 - Produktbericht

Anwendungsbeispiel Gummidichtung Backofentür (Bildquelle: Gummiwerk Kraiburg)

HTV-Compound

Hochtemperaturstabiles Silikon bis 300 °C einsetzbar

Die Heißluftbeständigkeit handelsüblicher Silikone liegt bei etwa 230 °C. Das Gummiwerk Kraiburg, Waldkraiburg, hat nun HTV-Compounds im Portfolio, die für viele Anwendungen bis zu 300 °C einsetzbar sind. Das verwendete Basepolymer verfügt bereits über eine hohe Hitzebeständigkeit, die durch eine ausgeklügelte Compoundierung weiter optimiert werden konnte. mehr...

26.November 2018 - Produktbericht

Thixon P-11-F, Thixon P-22

Reach-konforme Primer-Systeme mit Octylphenol-freier Formulierung

Gummi-Metall-Verbindungen sind für Schwingungs-Dämpfungs-Anwendungen unverzichtbar. Die neuen Primersysteme Thixon P-11-F und Thixon P-22 von Dow, Schwalbach, sorgen für eine sehr guter Leistung bei wettbewerbsfähigen Kosten mit nach Reach zukunftsorientierter, konformer Formulierung.  mehr...

23.November 2018 - Produktbericht

Erfolgreiche Zertifizierung (Bildquelle: Grafe)

IATF 16949-Zertifizierung

Hersteller von Farbmasterbatches besteht Audit zur aktuellen Norm

Nach bestandenem Audit hat Grafe, Blankenhain, die Zertifizierung für IATF 16949 erhalten und sich erfolgreich als Hersteller und Entwickler von Farbmasterbatches für die Automobil-Industrie qualifiziert. mehr...

22.November 2018 - Produktbericht

Ultramid Deep Gloss, Ultradur HR, Ultramid EQ, Ultradur B4340ZG3

Hochleistungsmaterialien für das autonome Fahren und optimierte Konnektoren für den Einsatz in der Automobilindustrie

Auf der Fakuma präsentierten die Experten von BASF, Ludwigshafen, aktuelle Markttrends rund um das Automobil, Lifestyle und industrielle Entwicklung. Mit dabei, das Spezial-Polyamid Ultramid Deep Gloss. Nach der Markteinführung und dem Gewinn des German Innovation Awards wird es jetzt bunt. Um Anwenderwünsche zu erfüllen, wird das Material nun auch in verschiedenen Farben angeboten. Neben Kontrastfarben folgen auch aktuellen Farbtrends. Dies eröffnet vielfältige Möglichkeiten bei der Gestaltung des Automobilinnenraums. mehr...

21.November 2018 - Produktbericht

Seite 1 von 13612345...102030...Letzte »
Loader-Icon