DKT 2018 – ein umfangreiches Programm lockt

Schon in wenigen Wochen wird die DKT 2018 in Nürnberg wieder zum Treffpunkt der Kautschukindustrie. Die Deutsche Kautschuk-Tagung wird vom 2. bis 5. Juli den rund 280 Unternehmen eine Plattform zur Präsentation bieten, zu der mehr als 3000 Besucher erwartet werden. Über 130 Vortragende füllen ein interessantes und umfangreiches Programm der Konferenz. mehr...

Roh- & Zusatzstoffe

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Der Werkstoff kann die Permeation von schadstoffhaltigen Dämpfen am Kraftfahrzeug reduzieren. Bildquelle: FST

Leicht verarbeitbares FKM-Compound

Weniger Schadstoff-Permeation

Eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ist die Umstellung auf eine ressourcenschonende und nachhaltige Wirtschaft. Eine neues Fluorkautschuk-Compound kann dazu beitragen, indem es den Schadstoffausstoß im Kraftfahrzeug reduziert. Ursprünglich für Kraftstoffleitungen konzipiert, hat der Werkstoff das Potenzial für neue, zukunftsweisende Dichtungslösungen. mehr...

22.Mai 2018 - Fachartikel

Fig. 4: SEM for SBR and SBR/[CmMIM]Br-MH composites.

MgOH als Weich- und Verträglichmacher

Mechanische und elektrische Eigenschaften von SBR-Kompositen gefüllt mit modifizierten Magnesium Hydroxid durch funktionalisierte ionische Flüssigkeiten

Die ionische Flüssigkeit 1-Carboxymethyl-3-methylimidazoliumbromid [CmMIM]Br IL wurde durch eine Quaternisierungsreaktion synthetisiert. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 3: Statorimpregnated inresin NK 50/1K.

Harzanteil in Wickelung

Thixotropische Anpassung von Imprägnierharzen

Die Hersteller von Wickelungen für elektrische Motoren fordern eine insgesamt fixierte Wicklung nach dem Imprägnieren. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Temperature dependences of PFs for PIR with various content of 6PPD.

Synergismus/Antagonismus in einer Stablisatormischung

Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Antioxidantien für Kautschukmatrizen mit der Differentialleistungskalorimetrie

Ziel ist es, eine Methode für die Bewertung des Stabilisierungseffekts von verschiedenen Antioxidantien und ihren Mischungen in Kautschukmatrizen zu präsentieren. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: VOCs sampling and analysis process.

VOCs aus Lignin

Identifizierung von „Vocs“ aus natürlichen und synthetischen Polymeren

Die Analyse flüchtiger organischer Stoffen (VOCs) ist eine nützliche Methode, um chemische Prozesse der Polymer-degradation zu verstehen und Materialien zu identifizieren. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Fig. 1: Indentation hardness HIT of PA 11 vs. irradiation doses.

FTIR, WAXS

Der Effekt von Beta-Strahlung auf die mechanischen Eigenschaften der Oberflächen von spritzgegossenen Polyamid 11 (PA 11)

Der Einfluss von Betastrahlung auf die Änderung der Struktur und ausgewählter Eigenschaften (mechanische und thermische) von Polymeren ist untersucht worden. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Suty_Figure 1

Zellulose-Füllstoffe

Natürliche Faserfüllstoffe und ihr Einfluss auf die Eigenschaften von Kautschuk

Es ist der Effekt von pulverförmiger Zellulose und zwei Typen einer Modifikation auf die physikalischen Eigenschaften von Kautschukmischungen untersucht worden. mehr...

17.Mai 2018 - Neues aus der Forschung

Trends zum Anfassen im Automobilsalon – hier das Future Interior Concept von VW. Bildquelle: alle Dr. Etwina Gandert/Redaktion KGK

Plastics In Automotive Engineering 2018

Der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle

Der VDI Kongress PIAE setzte dieses Jahr eine Schwerpunkt auf automobile Trends im Leichtbau, Elektrifizierung und Digitalisierung. Kunststoffe sind für technische Lösungen dieser Themen unverzichtbar. Die Kombination aus Metall und Kunststoff zu hybriden Bauteilen verspricht noch viel Potenzial für besonders wirtschaftliche Anwendungen im Automobilbau – nach dem Motto: der richtige Werkstoff an der richtigen Stelle. mehr...

16.Mai 2018 - Fachartikel

Intrinsischer Metallglanz ist nun auch im 3D-Druck-Verfahren erzeugbar. (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

PETG-Metallic-Serie

Metallglanz für 3D-Druck-Filamente

In enger Zusammenarbeit zwischen Schlenk Metallic Pigments, Roth, Filament-Spezialist Herz, Neuwied, und Masterbatch-Hersteller Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen, Österreich, ist es gelungen, eine besonders echte Metalloptik in 3D-Druck-Filamenten nachzubilden. Die Masterbatch-Rezepturen mit ultrafeinen Pigmenten ergeben durch die Masseeinfärbung eine seidene, homogene Oberfläche des Filaments, das frei von sichtbaren Glitzerpartikeln ist. mehr...

14.Mai 2018 - Produktbericht

Hylight Cab

Hybride Leichtbautechnologie für Nutzfahrzeugkabinen

Struktureller, bezahlbarer Leichtbau durch Multi-Material-Bauweise – das ist das Ziel des Forschungsvorhabens Hylight Cab. Dabei hat das Projektkonsortium die Kabinenstruktur eines Nutzfahrzeuges im Visier. Ein großer Anteil der weltweiten CO2-Emissionen stammt aus dem Gütertransport. Diese können über einen verringerten Kraftstoffverbrauch der eingesetzten Nutzfahrzeuge reduziert werden. Der dominierende Faktor für den Verbrauch ist dabei die Fahrzeugmasse. mehr...

11.Mai 2018 - Produktbericht

ALM HP 11-30, ALM FR-106, ALM PA 640-GSL

Polymer-Werkstoffe zum industriellen 3D-Druck für den europäischen Markt

EOS, Krailing, erweitert sein Werkstoffspektrum durch die Übernahme des Europa-Vertriebs für drei Hochleistungs-Polymere für die Additive Fertigung von Advanced Laser Materials, Temple, USA. ALM HP 11-30 ist ein karbonfaserverstärkter Polyamid-11-Werkstoff. Durch die integrierten Karbonfasern weist er eine hohe Festigkeit, Schlagfestigkeit und eine für einen faserverstärkten Werkstoff erhöhte Bruchdehnung auf. mehr...

3.Mai 2018 - Produktbericht

Endprodukt Straßenbeleuchtung: Lunux-Straßenlampe der neuesten Generation. Bildquelle Weber, Esslingen

Herstellung einer LSR-Linsenoptik für LED

Komplexe Kombination

In einem Ein-Kavitäten-Werkzeug mit Schiebetechnik wird ein komplexes LED-Modul mit einer LSR-Linsenoptik hergestellt. Im automatsierten Spritzgießprozess kommt es auf eine genaue Positionierung des Einlegers in das Werkzeug an. Auf die LED-Platine wird dann formgenau die Linse aus LSR gespritzt. mehr...

30.April 2018 - Fachartikel

Schuhsohle mit aufgedrucktem Klebstoff. Im Hintergrund ist ein Drucker nach dem Schmelzschichtverfahren  zu sehen. (Bildquelle: Covestro)

Digitaldruck von Klebstoffen

Sohlenverklebung per Digitaldruck mit Polyurethan

Die Forschungsabteilung des Schuhmaschinenherstellers Atom zeigte auf einer Messe erstmals einen vollautomatisierten Prozess für die Schuhproduktion. Der technisch anspruchsvollste Schritt ist dabei die Verklebung der Laufsohle mit dem Schuhobermaterial. mehr...

23.April 2018 - Produktbericht

Das PETG besteht zu einem beträchtlichen Anteil aus natürlichen Rohstoffen und ist frei von Bisphenol A. (Bildquelle: Velox)

Ecozen

Glykol-modifizierte PET mit verbesserter Transparenz für glasartige Produkte

Velox, Hamburg, erneuert sein Sortiment von glykol-modifizierten Polyethylenterephthalaten mit verbesserten Spritzgieß- und Extrusionstypen. mehr...

20.April 2018 - Produktbericht

Bei Elastomeren wird über die Beschichtung vor allem der Reibungskoeffizient verringert, was auch zu einer stärkeren Vereinzelung der Dichtungen führt.  Bild: Trelleborg

Beschichtungsverfahren für medizintechnische Dichtungen

Dünn und dauerhaft

Trelleborg Sealing Solutions, Stuttgart, hat ein neuartiges Beschichtungsverfahren vorgestellt. Mit ihm lassen sich Elastomere bis auf wenige hundert Nanometer dünn beschichten. Gegenüber herkömmlichen Beschichtungssystemen wird die Schichtdicke um den Faktor zehn bis 50 reduziert. Dadurch wird der sonst hohe Reibungskoeffizient von Elastomeren deutlich gesenkt und deren Gleiteigenschaften stark verbessert. Dies vereinfacht die Montage von Dichtungssystemen und steigert die Qualität und Lebensdauer medizintechnischer Geräte. mehr...

18.April 2018 - Fachartikel

Seite 1 von 12912345...102030...Letzte »
Loader-Icon