Additive & Füllstoffe

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Die speziellen Eigenschaften der Pigmente werden zur Wärmeregulierung eingesetzt. (Bildquelle: BASF - Colors & Effects)

Spectrasense

Pigmente mit funktionellen Eigenschaften

Der Bereich Colors & Effects der BASF, Ludwigshafen, führt die neue Produktmarke Spectrasense für eine Familie spezieller funktioneller Pigmente ein. Die Technologien der Produktgruppe sorgen für Funktionalitäten, die über die rein koloristischen Eigenschaften der Pigmente hinausgehen. mehr...

3.März 2021 - Produktbericht

•	Die Black-Masterbatche sind rußfrei und sorgen für die zuverlässige Erkennung schwarzer Kunststoffe in NIR-Sortieranlagen. (Bildquelle: Finke)

Fibaplast NIR

Detectable Black-Masterbatche machen Verpackungen fit für die NIR-Sortierung

Um auch schwarze Kunststoffprodukte recyclingfähig zu machen, hat Finke, Wuppertal, mit Fibaplast NIR detectable Black-Masterbatche entwickelt. Sie können zur Einfärbung aller gängigen Verpackungskunststoffe, wie HDPE, PP, PS und PET eingesetzt werden. Die Formulierung der Masterbatche enthält keine Rußpigmente. Dadurch können damit eingefärbte schwarze Kunststoffe in NIR-Sortieranlagen gut erkannt werden. mehr...

22.Februar 2021 - Produktbericht

Die Masterbatche sorgen für scharfe und farbintensive Lasermarkierungen. (Bildquelle: AF-Color)

AF-Complex

Masterbatche zur optimierten Lasermarkierung und verbesserten Lasertransparenz

In ausgewählten Anwendungsfällen ist der Einsatz lasersensitiver Additive in Kunststoffen ein Vorteil. Sie erhöhen sowohl die Konturschärfe als auch den Kontrast. Diese Eigenschaften sind bei der Laserbeschriftung, beispielsweise bei maschinenlesbaren Codes, äußerst wertvoll – vor allem im Kontext der Qualitätssicherung und Rückverfolgbarkeit. mehr...

17.Februar 2021 - Produktbericht

Brückners Schrumpffolien-Technologie für verschiedenste Anwendungen (Bild: Brückner)

Schrumpffolie

Plasmag will Schrumpffolien in der Türkei produzieren

Der türkische Drucker, Verarbeiter und Hersteller von Schrumpffolien, Etimag, hat zum Ergänzen seines Produktportfolios die Tochterfirma Plasmag Plastik Film Ambalaj Sanayi gegründet. mehr...

20.Januar 2021 - Produktbericht

Das Pigment ist eine Alternative zu Ruß, die die Sortierung von Kunststoffabfällen verbessert. (Bildquelle: BASF Color & Effects)

Sicopal Black K 0098 FK

FDA-Zulassung erweitert Einsatzmöglichkeiten von recycelbarem schwarzem Kunststoff

BASF Colors & Effects, Ludwigshafen, hat kürzlich die FDA-Zulassung des Pigments Sicopal Black K 0098 FK erhalten. Zusätzlich zur europäischen Zulassung für Lebensmittelkontakt (EU 10/2011) ist das Pigment durch die neue FDA-Konformität nun eines der ersten Schwarzpigmente, das für Kunststoffrecycling optimiert ist und eine Zulassung für den Einsatz in Anwendungen mit Lebensmittelkontakt besitzt. mehr...

13.Januar 2021 - Produktbericht

Helle Lasermarkierungen auf dunklen und tiefschwarzen Polyoxymethylen (Bildquelle: Lifocolor)

Lifolas M Schwarz 112031 POM

Hohe Qualität für weiße Laserbeschriftung auf schwarzem POM und PA

Das Lasermarkieren von Kunststoffteilen hat aus guten Gründen in vielen Branchen Einzug gehalten. Die Technik ist nicht nur abriebfest und dadurch langlebig sowie fälschungssicher. Sie ist ebenso flexibel für nahezu alle Polymere geeignet und fügt sich durch die schnelle Umsetzung und Variabilität sehr gut in Produktions- und Verarbeitungsprozesse ein.  mehr...

10.Dezember 2020 - Produktbericht

Das neue Nigrosin-Masterbatch überzeugt mit einer im Vergleich noch geringeren Elektrokorrosion und reduzierter Wechselwirkung mit anderen Rezepturbestandteilen. (Bildquelle: Rowa)

Rowalid PA-16292 Schwarz, Rowalid PA-B044A RHC Schwarz

Nigrosin-Masterbatch: Einfärbung von Polyamiden reduziert elektrochemische Korrosion

Da Ruß die mechanischen Eigenschaften und das Materialverhalten im Spritzgießverfahren beeinflusst, wird bei sensiblen Anwendungen meist auf lösliche Farbmittel, Nigrosine, zurückgegriffen. Rowa Masterbatch, Pinneberg, beliefert mit dem Produkt Rowalid PA-16292 Schwarz vornehmlich Kunden aus der Automobilbranche, wo dieses Masterbatch beispielweise bei glasfaserverstärktem Polyamid im PKW-Motorraum zum Einsatz kommt. mehr...

1.Dezember 2020 - Produktbericht

Trasil IM 20, Traplast PTFE Slip 80

Gleitmittel und Masterbatch gemeinsam im Einsatz minimieren Reibung(sverluste)

Tramaco, Tornesch, bietet ein breites Portfolio chemischer Treibmittel und Haftvermittler an, das kontinuierlich um Neuentwicklungen erweitert wird. Mit der für Treibmittel optimierten Produktionstechnologie ist es aber auch möglich, hoch konzentrierte Masterbatche schwierig zu verarbeitender Additive herzustellen. mehr...

30.November 2020 - Produktbericht

Lifocycle-Stab

Lösungen für Farbstabilität und Sortierfähigkeit bei Recyclingkreisläufen

Damit die werkstoffliche Wiederverwertung von Thermoplasten gelingt, kommt es darauf an, ihre Recyclingfähigkeit bereits bei der Herstellung der Primärprodukte sicherzustellen. Zudem gilt es, im Recyclingprozess selbst darauf hinzuwirken, dass Altkunststoff-Chargen sortierfähig sind. Das Ziel ist die Herstellung von Rezyklaten mit reproduzierbarer Qualität. Dies unterstützt die Produktfamilie Lifocycle von Lifocolor, Lichtenfels.  mehr...

13.November 2020 - Produktbericht

Bei sogenannten Hybridkombinationen von Glasfaser- und Glaskugelverstärkungen verbindet sich im Kunststoffcompound die höhere Steifigkeit der Glasfaser mit der Reduktion der Verzugsneigung durch die Glaskugelverstärkung. (Bildquelle: Swarco)

Swarcoforce

Glasfüllperlen: hochwertiger Füllstoff zur Verbesserung der physikalischen Eigenschaften von Kunststoffen

In der Kunststofftechnik werden die aus Kalk-Natronglasbruch hergestellten Glasfüllperlen Swarcoforce von Swarco, Wattens, Österreich, zur Optimierung des Eigenschaftsprofils von Kunststoffen eingesetzt. Die Einarbeitung erfolgt durch Compoundierung. mehr...

10.November 2020 - Produktbericht

Kunden möchten häufig sehen, was sie kaufen, Daher spielen neben den mechanischen Eigenschaften auch optische Eigenschaften bei Verpackungsfolien eine große Rolle. Additive auf Basis von natürlichen Mineralen sind hervorragend geeignet, gewünschte Eigenschaften von Kunststofffolien positiv zu beeinflussen. (Bildquelle:  Quarzwerke Division HPF The Mineral Engineers)

Microspar

Hochleistungsfüllstoffe verbessern die Eigenschaften von Verpackungsfolien

Immer öfter sind Folien gefragt, die nicht nur stabil sind und für längere Zeit verpacken, sondern auch länger frisch halten, einfach zu öffnen und wieder verschließbar sind. Die Quarzwerke Division HPF The Mineral Engineers, Frechen, bietet diverse Füllstoffe in unterschiedlichen Korngrößenverteilungen an, so dass je nach Foliendicke verschiedene Additive gleicher Mineralogie ausgesucht werden können. Damit wird ein leichtes Ablösen der Folien voneinander oder von anderen Materialien gewährleistet werden. mehr...

6.November 2020 - Produktbericht

Luvogel G58

Neues Rheologieadditiv zur Verbesserung der Lagerstabilität und Ablaufkontrolle

Lehmann & Voss, Hamburg, erweitert sein Portfolio an Rheologieadditiven der Marke Luvogel um eine Type zur Verbesserung der Lagerstabilität und Ablaufkontrolle. Luvogel G58 ist ein pulverförmiges Rheologieadditiv auf Basis eines organisch modifizierten Schichtsilikats. mehr...

6.November 2020 - Produktbericht

Beim Einsatz von Standard-Additiven (links) kann sich nach einer gewissen Zeit ein weißer Belag bilden. Mit dem Einsatz des neues Anti-Scratch-Additivs (rechts) wird die Entstehung eines unästhetischen weißen Belags auf Produktoberflächen verhindert. (Bildquelle: Lifocolor)

Lifoslip D 20/112 PP

Anti-Scratch-Additiv für besseren Schutz gegen Kratzer und Belag

Mit der Kreation seines neuen Lifoslip D 20/112 PP gelingt Lifocolor, Lichtenfels, eine doppelt vorteilhafte Wirkkombination: Das Anti-Scratch-Additiv entfaltet nicht nur eine hohe Kratzfestigkeit für Polypropylene, sondern vermeidet nachweislich die Entstehung des weißlichen Belags. mehr...

5.November 2020 - Produktbericht

Norantox

Additiv-Portfolio um Antioxidantien und UV-Stabilisatoren erweitert

Antioxidantien und UV-Schutzsysteme gehören zu den am häufigsten verwendeten Additiven in der Kunststoffindustrie. Sie sorgen dafür, dass moderne Kunststoffanwendungen auch unter schwierigen Umweltbedingungen funktionieren. Durch den Zusatz von Additiven wird einerseits die molekulare Degradierung und andererseits die Oxidation sowohl während der Kunststoffverarbeitung als auch während der Lebensdauer des Endprodukts gehemmt und verzögert. mehr...

22.Oktober 2020 - Produktbericht

Eine Ausweitung der Produktlinie auf, zum Beispiel sehr wirtschaftlicher wärmeleitfähiger Compounds, ist geplant. Weitere, maßgeschneiderte Compounds sind auf Anfrage möglich. (Bildquelle: Lehvoss)

Luvotech

Compound-Portfolio überarbeitet

Lehvoss, Hamburg, hat das Produktportfolio seiner Produktlinie Luvotech überarbeitet. Die Compounds, auf Basis technischer Polymere wie PA 6, PA 66 und PC/ABS, sind Volumenmaterialien. Neben modifizierten, unverstärkten Typen, gibt es Glasfaser- und Glaskugelverstärkte sowie tribologisch modifizierte Varianten. mehr...

8.Oktober 2020 - Produktbericht

Loader-Icon