Kautschuke

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

(Bildequelle: Semperit)

Unternehmenszahlen

Semperit-Jahresergebnis 2020 höher erwartet

Die rezessive Wirtschaftsentwicklung und die Effekte der Coronakrise führen bei der börsennotierten Semperit-Gruppe zu gegenläufigen Entwicklungen in den Sektoren Industrie und Medizin: Im Geschäft mit medizinischen Schutzhandschuhen sind seit dem Ausbruch der Krise ein deutlicher Nachfrageanstieg sowie eine kräftige Erhöhung des Preisniveaus zu beobachten. Vor diesem Hintergrund und auch angesichts der verbesserten operativen Performance werden die Ergebnisse des Sektors Medizin im laufenden Geschäftsjahr deutlich über dem Vorjahresniveau liegen. mehr...

6.Juli 2020 - News

35 Jahre Weiterbildungsstudium Kautschuktechnologie

Weiterbildung zum Kautschuk-Experten

Weiterbildung spielt in der beruflichen Entwicklung einer immer größere Rolle. Für die kautschukverarbeitende Industrie bietet das berufsbegleitende Studium Kautschuktechnologie die Möglichkeit, sich praxisbezogene Fachkenntnisse über Kautschuk, dessen Eigenschaften, Mischungen und Verarbeitung anzueignen. Angeboten wird das Weiterbildungsstudium vom Deutsche Institut für Kautschuktechnologie und gehört zum Zertifikatsprogramm der Universität Hannover. mehr...

2.Juli 2020 - Fachartikel

Fig. 1: Rheometer curves for EPDM vulcanised at 160°C with variation of the amount of sulfur curatives.

Temperaturabhängigkeit des Druckverformungsrestes

Schwefelvulkanisation von niedrig vs. hochungesättigten Kautschuken (IIR & EPDM vs. NR & BR):

Das Vulkanisationsverhalten von vier unpolaren Kautschuken wird innerhalb eines breiten Schwefelkonzentrationsbereiches verglichen. mehr...

10.Juni 2020 - Neues aus der Forschung

Das Verfahren wurde zunächst an Werkstoffproben mit unterschiedlichen Durchmesser  verifiziert und mittlerweile auch für erste Anwendungen im Bau von Offshore-Windkraft- anlagen verwendet. Bildquelle: Freudenberg Sealing Technologies

Alterung von statischen Dichtungen berechnen

Langzeitprognose der Alterung

Statische Dichtungen für große Anlagen in der Energie- und der Industrietechnik müssen oft mehr als zwanzig Jahre halten. Bisher eingesetzte Berechnungswerkzeuge führen dazu, dass die Bauteile oft größer ausfielen, als es eigentlich notwendig wäre. Experten aus der Elastomerindustrie haben jetzt eine Methode entwickelt, die Werkstoffveränderungen auf molekularer Ebene berücksichtigt – und so höhere Zuverlässigkeit bei geringerem Materialeinsatz ermöglicht. mehr...

5.Juni 2020 - Fachartikel

Personalie

Semperit bestellt Gabriele Schallegger zum Finanzvorstand

Der Aufsichtsrat der Semperit Holding, Wien, hat Gabriele Schallegger per 12.10.2020 zum Finanzvorstand/CFO bestellt. Ihre Funktionsperiode läuft bis zum 31.10.2023. mehr...

4.Juni 2020 - News

Die Richtlinien für Produkte aus Elastomeren für Anwendungen mit Trinkwasserkontakt werden seit einigen Jahren überarbeitet –  2021 endet die Übergansgfrist für die Rohstoff-Rezepturen. Bildquelle: gemenacom – stock.adobe-com

Elastomermischungen gemäß der Elastomerleitlinie nach 2021

Kautschukmischungen für den Einsatz im Trinkwasserkontakt

Zum 31.12.2021 endet die Übergangsfrist der Elastomerleitlinie des Umweltbundesamts (UBA), die zur Beurteilung von Elastomeren in Kontakt mit Trinkwasser dient. Bislang etablierte, schwefelvernetzte Mischungen im Trinkwasserbereich dürfen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verwendet werden. Gummiwerk Kraiburg ist es gelungen, eine Mischung herzustellen, die auch nach 2021 in Elastomeranwendungen für den Trinkwasserbereich eingesetzt werden kann. mehr...

20.Mai 2020 - Fachartikel

Donald Chen wurde zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von Arlanxeo ernannt. Bildquelle: Arlanxeo

Mehr Nähe zur Muttergesellschaft

Arlanxeo verlegt den Hauptsitz nach Den Haag

Mit Wirkung zum 1. Mai 2020 hat der Synthesekautschuk-Hersteller Arlanxeo das globales Corporate Center in Den Haag eingerichtet und damit den Hauptsitz von Maastricht nach Den Haag, beide in den Niederlanden, verlegt. mehr...

5.Mai 2020 - News

Die Silikonfolie wird mit elektrisch leitfähigem Material beschichtet und in mehreren Lagen laminiert. Solche elektroaktiven Laminate werden künftig im industriellen Maßstab hergestellt für Bedienelemente beispielsweise im Automobil oder in medizintechnischen Geräten.  Bildquelle: Wacker

Sensoren und Aktuatoren aus Silikonfolien

Elektroaktive Silikonlaminate für Bedienelemente

Dank ihrer elektroaktiven Eigenschaften können Laminate, die aus Elektroden und hauchdünnen Silikonfolien bestehen, Bewegungen messen, sich dehnen und aktiv wieder zusammenziehen. Vorkonfektionierte Elektronikkomponenten für Sensoren oder Aktuatoren müssen vom Anwender lediglich mit den notwendigen elektrischen Anschlüssen versehen werden. mehr...

21.April 2020 - Fachartikel

Fig. 2: Block diagram for the preparation of GNP-SP adduct.

NR-Latex mit Graphene Nanoplatelets (GNPs)

Effekt der Funktionalisierung von Graphene Nanoplatelets mit einem Janus-Pyrrolmolekül auf die mechanischen und elektrischen Eigenschaften von Naturkautschuk-Nanokompositen

Nanokomposite wurden durch Mischen von NR-Latex mit Graphene Nanoplatelets (GNPs) hergestellt, die mit einer Janus Pyrrol Komponente durch einen einfachen, nachhaltigen Prozess mit einer sehr hohen Atom- und Kohlenstoffeffizienz nahezu zu 100 % funktionalisiert wurden. mehr...

14.April 2020 - Neues aus der Forschung

Biesterfeld vertreibt ab April 2020 das Produkt Sidistar. (Bildquelle: Elkem)

Siliciumdioxid

Biesterfeld vertreibt Produktreihe Sidistar von Elkem

Biesterfeld Performance Rubber übernimmt den Vertrieb der multifunktional einsetzbaren Produkte unter dem Markennamen Sidistar für den deutschen Kautschukmarkt. Die Vertriebsvereinbarung gilt ab dem 1. April 2020. mehr...

19.März 2020 - News

YOKOHAMA_Plantage

Nachhaltigkeit

Yokohama intensiviert Zusammenarbeit mit Thailand

Anfang des Jahres hat der japanische Reifenhersteller Yokohama sein Engagement mit Thailand, ausgeweitet. Thailand gehört zu den wichtigen Naturkautschukproduzenten. Der Reifenhersteller beabsichtigt, die Nachhaltigkeit dieses Rohstoffs weiter zu erhöhen. Zur einer engen Zusammenarbeit mit den Landwirten gehört auch das Sicherstellen einer transparenten und zuverlässigen Lieferkette, die wiederum die Bauern wirtschaftlich stärken und für ein stabiles Einkommen sorgen soll. mehr...

19.März 2020 - News

Frank Gumbinger steht noch bis Mitte März 2020 als Finanzvorstand bereit. (Bild: Semperit)

Wechsel in Finanzvorstand

Frank Gumbinger scheidet als CFO aus Semperit Holding

Der CFO der Semperit Holding, Frank Gumbinger, hat den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen gebeten, seinen laufenden Vertrag vorzeitig zu beenden. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch entsprochen. Das Dienstverhältnis als Finanzvorstand endet einvernehmlich mit der bilanzfeststellenden Sitzung des Aufsichtsrats per 19. März 2020. Gumbinger wird bis Mitte August 2020 beratend tätig sein. mehr...

11.März 2020 - News

Messaufbau zur gleichzeitigen Messung der Spannungsrelaxation bei sechs verschiedenen Temperaturen. Bildquelle: Fraunhofer LBF/Raapke

Gummialterung im mehrkanaligen Prüfstand erfassen

Effizient zum Ergebnis – Lebensdauer besser und schneller vorhersagen

Um die Lebensdauer von Elastomeren zu bestimmen, ist es wesentlich, die Aktivierungsenergie der thermischen Alterung zu ermitteln. Dies gelingt mithilfe der Spannungsrelaxationsmethode einfach und kostengünstig, dauert jedoch je nach gewählter Temperatur mehrere Wochen bis Monate. Ein mehrkanaliger Prüfstand für die Spannungsrelaxation von Elastomeren macht es möglich, die Aktivierungsenergie unter sechs verschiedenen Temperaturen gleichzeitig zu testen und neben der Effizienz auch die Qualität der Lebensdauervorhersage zu verbessern. mehr...

27.Februar 2020 - Fachartikel

Fig. 1: Schematic diagram of interaction of Silica with TESPT/ PDMS-OH / PIBSA.

Reifen-Kautschuk-Mischungen

Wirkung von Polydimethylsiloxan und PolyIsobutylenbersteinäureanhydrid auf die mechanischen und dynamischen Eigenschaften von mit Silica gefüllten SBR-Compounds

Die Wirkung der Zugabe von Hydroxyl-terminiertem Polymethylsiloxan (PDMS-OH) und Polyisobutylenbernsteinsäureanhydrid (PIBSA) auf die Dispersion von Kieselsäure in ESBR (Emulsions SBR) wird untersucht. E-SBR / Silica-Compounds mit Hydroxyl-terminiertem Polysiloxan (PDMS-OH) und Polyisobutylen-Bernsteinsäureanhydrid wurden hergestellt und hinsichtlich statischer, dynamischer und morphologischer Eigenschaften charakterisiert. Die Zugabe von PDMS-OH und PIBSA in mit Silica gefüllten SBR-Compounds zeigt eine verbesserte […] mehr...

13.Februar 2020 - Neues aus der Forschung

Tire abrasion is a source of so-called microplastics in the environment. Copyright: cunaplus/Stock.Adobe.com

ENR – a sustainable Rubber Solution for Tire Formulations

Epoxidized Natural Rubber with Surface-modified Silica as a Filler

The current discussion about environmental influences of microplastics and tire-road wear grew interest in naturally grown rubber as a replacement for synthetic rubber recently. Besides Natural Rubber in its variety of grades special rubbers with a high glass transition temperature are needed to produce acceptable properties for many applications. Epoxidized Natural Rubber (ENR) could be a candidate. The use of tailor-made surface-modified silica grades in ENR greatly improves abrasion values. mehr...

12.Februar 2020 - Fachartikel

Loader-Icon