Kautschuke

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Kautschuke

Verbesserung der Hitzestabilität von Kautschukvulkanisaten1

Die Verbesserung der Hitzestabilität von schwefelvernetzten Kautschukvulkanisaten ist eine Herausforderung für den Compounder bei der Entwicklung neuer Gummiartikel. Immer höhere Temperaturen im Motorraum, der Wunsch nach längerer Lebensdauer unter verschiedensten Einsatzbedingungen oder die Verkürzung der Vulkanisationszeiten durch höhere Vulkanisationstemperaturen erfordern neuartige Lösungen. Zur Vermeidung der Reversion oder Verbesserung der Hitzestabilität sind deshalb in den letzten […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Chemistry of EPDM Cross-linking1

Most EPDM applications require cross-linking, which is commonly achieved via accelerated sulphur vulcanization. Co-agent-assisted peroxide cure is applied for improving the thermal stability and/or the compression set of EPDM. Activated resol cure is only used for the dynamic vulcanization of PP/EPDM blends, i.e. for the production of TPVs. In this paper an overview is given […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Elastizitätsmodul und Schichtenmorphologie von spritzgegossenen LCP-Platten

Spritzgegossene LCP-Formteile sind im hohen Maße anisotrop, wobei der Orientierungsgrad in Wanddickenrichtung strömungsinduziert variiert. Daraus resultiert die ausgeprägte Schichtenmorphologie der Formteile. Im Verarbeitungsprozeß läßt sich die Molekülorientierung stark beeinflussen, was sich direkt auf die mechanischen Eigenschaften auswirkt. Ebenfalls typisch für LCP ist, daß sich die Lichtreflexion des Materials im Einklang mit dem Orientierungsgrad ändert. In […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Kraftmikroskopische Untersuchungen inhomogener Elastomersysteme

Die vorliegende Arbeit handelt über den Einsatz der Rasterkraftmikroskopie (Atomic-Force-Microscopy, AFM) als Methode zur Untersuchung polymerer Oberflächen. Neben der herkömmlichen Methode, die Oberflächenrauhigkeit (Topographie) abzubilden, wird als ergänzende Information die Oberflächensteifigkeit als bildgebender Parameter genutzt. Mit Hilfe einer Modellvorstellung und daraus ableitbaren Gleichungen wird eine Bedingung für den optimalen Bildkontrast hergestellt. Die Auswirkungen der Einhaltung […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Prüfung von Elastomeren mit Hilfe neuer zerstörungsfreier Prüfverfahren

Im Überblick werden Ultraschalltechniken, optische Techniken, Thermographie, Mikrowellen- und Röntgenverfahren sowie die einseitige Kernspinresonanz in ihrer Anwendung bei der zerstörungsfreien Prüfung von Elastomeren dargestellt. Anwendungen sind der Nachweis von Ablösungen bei Beschichtungen, die Ermittlung der inneren Struktur kompliziert geformter Bauteile oder die Charakterisierung des Alterungs-, Härte- und Feuchtezustands von Werkstoffen. Die einseitig arbeitende Kernspinresonanz erlaubt […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Künstliche Neuronale Netzwerke (KNN) helfen Modelle entwickeln

Online-Vorhersage von Mischungseigenschaften

Quality control and quality assurance of rubber compounds require intensive and basic investigation of the present process interrelations, caused by the complexity of the rubber compounding process. It has been proved, that both regression analysis and artificial neural networks are capable tools for the description of these interrelations. In this paper the possibilities and limitations […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Schwingungen und Akustik im Fahrzeug

Die Steigerung des Fahrkomforts gehört zu den aktuellen Hauptentwicklungen der Fahrzeughersteller. Dies betrifft nicht nur die konstruktive Gestaltung und Ausstattung der Kraftfahrzeuge, sondern insbesondere die vibroakustische Abstimmung des Gesamtfahrzeuges. Das hier vorgestellte Fahrzeug-Benchmarking (Vergleichende Fahrzeuguntersuchung) dient der Erfassung aktueller Entwicklungstrends im Bereich von Aggregatelagerungssystemen und Fahrwerklagerungskonzepten. Die Ergebnisse werden nach Fahrzeugklassen (Luxus-, Mittel-, Kompaktklasse und […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Additive & Füllstoffe

Mechanical and Dynamic Properties of Ionic Elastomers Obtained from Carboxylated Nitrile Rubber and Zinc Peroxide

Crosslinking of carboxilated nitrile rubber (XNBR) with zinc peroxide give rise to the formation of the ionic elastomers. Tensile and dynamic properties of these materials are studied as a function of storage time and the level in crosslinking agent. Changes in mechano-dynamic properties are explained in terms of phase separation. Mechanische und dynamische Eigenschaften von […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Neutron Scattering from Elastomers Gels

Small angle neutron scattering measurements are made on polyisoprene and polydimethylsiloxane (PDMS) solutions and gels. The polyisoprene solutions contain dense clusters of amorphous polymer whose volume fraction is of the order of 0.01 %. Unfilled uncross-linked PDMS solutions, however, show no long-range structure. Filled PDMS samples are also investigated using contrast variation by solvent deuteration […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Homogeneity of Filler Loaded Rubbers Investigated by the Dynamic Indentation Method

The dynamic indentation method is used to investigate filler loaded rubbers with different loading and different reinforcement properties of the fillers. The focus is on the scattering of the indentation values which is supposed to be an indication for the homogeneity of the material. Evaluation by means of Gaussian distribution delivers the average value μ […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Schadensakkumulation bei Elastomeren

Für die rechnerische Lebensdauerprognose von Elastomerbauteilen wird die Beanspruchung und die Beanspruchbarkeit meist über die Schadensakkumulationshypothese nach Miner verglichen. Lebensdauerversuche an Probekörpern zeigen, dass diese einfache Hypothese für unterschiedliche Prüfsignale unter Berücksichtigung des Temperatureinflusses zu brauchbaren Ergebnissen führt. Bei Lebensdauerversuchen mit geblockten Signalen ist eine leicht längere Lebensdauer festzustellen, so dass hier die Gefahr besteht, […] mehr...

28.April 2003 - Neues aus der Forschung

A new Method for Measuring the Processability of a Rubber Compound

Processability Tester

A new method and measuring device to investigate the processability of rubber compounds (PROCESSABILITY TESTER) is presented. The purpose of the new test method is to investigate the processability of compounds within the scope of extrusion and profile shaping. The measuring device is based on a specifically configured cold fed pin barrel extruder which is […] mehr...

17.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Mould Fouling of EPDM Rubber Compounds

Mould fouling of EPDM rubber compounds has been studied by means of Fourier IR spectroscopy, X-ray diffractometry, differential scanning calorimetry and other methods. Chemically altered constituents of the plasticizer oil – resinous substances formed by reaction with the curing system during heating in contact with the metal surface of the mould – are the source […] mehr...

17.April 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

Studies on Flammability, Thermal Stability and Hot Oil Resistance of Silicone Rubber, Fluororubber and Their Blends

The paper reports the results of Limiting oxygen index (LOI) measurements, thermogravimetric (TG) analysis and hot oil resistance (ASTM #1 and IRM 903 oils both at 150 8C) of silicone rubber, fluororubber based on tetrafluoroethylene/propylene/ vinylidene fluoride terpolymer and their blends. Fluorosilicone rubber is included in the studies as a control. The results of LOI […] mehr...

19.März 2003 - Neues aus der Forschung

Kautschuke

CO-Vulcanization of Acrylonitrile-Butadiene Rubber and Ethylene-Propylene-Diene Rubber Blends

In the present study, attempts have been made to covulcanize acrylonitrile-butadiene rubber (NBR) and ethylene-propylene diene (monomer) rubber (EPDM) blend in presence of a multifunctional rubber additive, namely, bis(diisopropyl) thiophosphoryl disulfide (DIPDIS). It is noticed that DIPDIS is very much effective in producing filled blend vulcanizates of techno-commercial importance, especially by two-stage vulcanization (TSV), which […] mehr...

19.März 2003 - Neues aus der Forschung

Loader-Icon