Roh- & Zusatzstoffe

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Mikael Fryklund, CEO der Hexpol-Gruppe: "Mesgo ist ein führender Compoundeur im Bereich der Hochleistungselastomere und mit dieser Akquisition erwirbt Hexpol eine neue wichtige Plattform für Lösungen mit einer hohen Wertschöpfung. (Bildquelle: Hexpol)

Elastomer-Compounding

Hexpol hat 80 Prozent an der italienischen Mesgo-Gruppe übernommen

Die schwedische Hexpol-Gruppe, Malmö, hat 80 Prozent der Anteile an der italienischen Mesgo-Gruppe in Gorlago übernommen. Mesgo ist ein führender Anbieter beziehungsweise Compoundeur für elastische Silikon- und elastische Fluorkautschuke sowie von Natur- und Synthese-Kautschukmischungen und Thermoplaste. mehr...

10.Oktober 2018 - News

Häufig kommen für medizintechnische Schläuche verschiedene Kunststoffe  zum Einsatz, so dass eine gute Haftung zwischen den Werkstoffen von großer Bedeutung ist. Bildquelle: Istock.com/emilio100

TPE für medizintechnische Schläuche

Ohne Wechselwirkung, hochtransparent, knickbeständig

Schläuche in der Medizintechnik müssen vielfältige Anforderungen erfüllen, da sie in einem hochsensiblen Bereich eingesetzt werden. Die eingesetzte Werkstoffverbindung müssen von hoher Qualität sein und über entsprechende Zulassungen verfügen. mehr...

10.Oktober 2018 - Fachartikel

Plexiglas, Pleximid

Produktbereich Formmassen erfüllt die Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie als Sub-Tier1-Zulieferer

Der Produktbereich Formmassen des Geschäftsbereichs Methacrylates hat zwei Produktionsstandorte des Marken-PMMA von Evonik, Essen, erfolgreich gemäß des neu eingeführten Qualitätsstandards für die Automobilindustrie IATF 16949:2016 zertifizieren lassen.  mehr...

10.Oktober 2018 - News

NEU_Figure 1

Zinkoxid

Die Bedeutung von Zinkoxid in der Kautschuktechnologie: Eine kleine Übersicht

Zinkoxid (ZnO) ist einer der wichtigsten Verbindungsbestandteile in der Kautschuktechnologie. mehr...

9.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Die hydrolyse-beständigen Polyester eignen sich für Gehäuse von Steuergeräten, Steckverbinder, Sensoren, aber auch Ladestecker, Gehäuse von Batterie-Stacks oder Stecker im Hochvoltkreis von Elektroautos. (Bildquelle: BASF)

Ultradur HR

Hydrolyse-beständige Polyester mit verbesserter Verarbeitung und höherer Fließfähigkeit

BASF, Ludwigshafen, hat sein Portfolio hydrolyse-beständiger thermoplastischer Polyester zugunsten hoch-beanspruchbare Sensoren der Automobilindustrie, den Ausbau der Elektromobilität und des autonomen Fahrens  weiterentwickelt. mehr...

9.Oktober 2018 - Produktbericht

Thermoplastische Elastomere  mit anpassbaren Anteilen nachwachsender Rohstoffe von bis  zu 90 Prozent sind sowohl im Consumer- als auch im Industry- und Automotive-Markt gefragt. Bildquelle: 2018 Kraiburg TPE

Nachhaltige Rohstoffe für maßgeschneiderte TPE-Compounds

TPE mit variablem Anteil nachwachsender Rohstoffe

Mit der Entwicklung anwendungsspezifischer Compounds unter Einsatz erneuerbarer Rohmaterialien kommt Kraiburg TPE der wachsenden Nachfrage nach umweltverträglichen oder nachhaltigen Thermoplastischen Elastomeren entgegen. Dabei nutzt der Hersteller seine Kernkompetenz für maßgeschneiderte TPE auf der Basis bestehender ebenso wie neuer Rezepturen. mehr...

9.Oktober 2018 - Fachartikel

Fig. 1: Multi Walled Carbon Nanotubes (MWCNTs), [2].

MWCNTs in PMMA

Tribologisches Verhalten von mit mehrwandigen Kohlenstoffnanoröhrchen verstärkten Polymethyl-Methacrylat

Der Effekt von mehrwandigen Kohlenstoffnanoröhrchen auf Härte, Reibung und Abriebmaterial von Polymethylmethacrylat, welches mit 0.1, 0.2, 0.3, 0.4 und 0.5 Gew.-% an MWCNTs verstärkt wurde, ist untersucht worden. mehr...

8.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Figure 2

Lichtsensitiver HXNBR

Lichtgesteuerte Selbstheilung von Elastomeren

Es wird eine lichtgesteuerte Reaktion von Anthracengruppen genutzt, um einen hydrierten und carboxylierten Nitrilbutadienkautschuk (HXNBR) mit selbstheilenden Eigenschaften auszustatten. mehr...

8.Oktober 2018 - Neues aus der Forschung

Das Messegelände in Friedrichshafen mit fantastischem Alpenpanorama.  Bildquelle: Messe Friedrichshafen

Branchentreff Fakuma 2018

Panorama über die Kunststofftechnik

Die Fachmesse der Kunststoffverarbeiter wartet auch bei ihrer 26. Auflage mit voll belegten Hallen und Foyers auf. Einmal mehr wird sie ihrem Ruf, als nationales und internationales Schaufenster für den Bedarf der Kunststoff verarbeitenden Industrie gerecht. Fast 1.900 Aussteller aus nahezu 40 Nationen belegen in diesem Jahr die 85.000 m² Brutto-Ausstellungsfläche. mehr...

5.Oktober 2018 - Fachartikel

Primo 200 E, Pearlo 160

Stranggranuliersysteme für Zylinder-, Mikro- und kugelförmigem Granulat

Aus dem Bereich seiner WSG-Trockenschnitt-Stranggranuliersysteme zeigt Maag, Oberglatt, Schweiz, auf der Fakuma einen Granulator des Typs Primo 200 E für die Produktion von ideal für die weitere Verarbeitung geeignetem Zylinder- oder Mikrogranulat. mehr...

2.Oktober 2018 - Produktbericht

Auf dem Messestand werden live Flaschenöffner geschäumt. (Bildquelle: Kunststoff-Institut Lüdenscheid).

Somos Perfoamer

Fakuma 2018: Fertigungslösung für neues physikalisches Schäumverfahren spart bis zu 60 Prozent Material ein

Protec Polymer Processing, Bensheim, stellt auf der diesjährigen Fakuma erstmals die Fertigungslösung Somos Perfoamer vor. Damit kann in industriellem Maßstab das 2017 vom Kunststoff-Institut Lüdenscheid und von Linde vorgestellte neue Verfahren Plastinim Foam Injection Moulding zum physikalischen Schäumen von Kunststoffteilen genutzt werden. Die Neuheit umfasst alle Komponenten, um Kunststoffgranulat zu trocknen und zu temperieren, unter Druck mit CO2 anzureichern und anschließend einer beliebigen Spritzgießmaschine zuzuführen. mehr...

1.Oktober 2018 - News

Automobil-Interieur (Bildquelle: Rinspeed)

Kebaform XFA

Fakuma 2018: Besonders robuste POM-Copolymer-Typen für den Einsatz im Fahrzeuginnenraum

Der Einsatz von Funktionsteilen im Fahrzeuginnenraum stellt hohe Anforderungen an die verwendeten Materialien – neben wachsenden Ansprüchen an Festigkeit, Zähigkeit, Dimensionsstabilität und Verschleißeigenschaften wird zunehmend Wert auf ein günstiges Emissionsverhalten gelegt. Barlog, Overath, hat sich daher zum Ziel gesetzt diese Emissionen weitestgehend zu reduzieren und die POM-Kunststoffe im Hinblick auf ihre Schwachstelle Temperaturempfindlichkeit zu optimieren. mehr...

27.September 2018 - Produktbericht

PMMA

Fakuma 2018: Ergänzungen im PMMA-Sortiment

Rowa Lack, Pinneberg, bietet eine große Auswahl hochkonzentrierter Einzelpigmentpräparationen mit dem Trägersystem PMMA an, deren Schwerpunkt im Bereich der organischen Pigmente angesiedelt ist. Um dieses Portfolio auch künftig für die Anforderungen des Marktes aufzustellen, hat das Unternehmen sein Angebot um neue Typen ergänzt. mehr...

25.September 2018 - Produktbericht

Thermoplastische Elastomere für  Automobil-Interieur-Anwendungen. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K FG/SF

Fakuma 2018: Neue Compounds für Soft-Touch im Fahrzeuginnenraum

Als jüngste Entwicklung für die Automobilindustrie erweitert die auf der Fakuma vorgestellte neue Thermolast-K-Reihe FG/SF das Portfolio von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, in diesem wachsenden Marktsegment. Die Serie umfasst mehrere Compounds im Härtebereich zwischen 50 und 80 Shore A mit sehr guten Oberflächeneigenschaften für Fahrzeuginnenraumteile, einschließlich zuverlässiger Haftung zu Polypropylen und guter  Abriebbeständigkeit. mehr...

25.September 2018 - Produktbericht

Ultrasint PA6 LM X085

Niedrigschmelzendes Polyamid 6 für Standard-Maschinen

Ultrasint PA6 LM X085 von BASF, Ludwigshafen, ist ein neues Material zum Einsatz in Selective-Laser-Sintering-Prozessen. mehr...

21.September 2018 - News

Seite 5 von 138« Erste...34567...102030...Letzte »
Loader-Icon