Simulation & Entwicklung

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

3D-Kunststoff-Druckmaterial

Modifiziertes PLA mit erhöhter Kerbschlagzähigkeit und geringerer Sprödigkeit

Unsaubere Druckergebnisse, verstopfte Extruder und spröde Objekte sind ein bekanntes Ärgernis beim 3D-Drucken. Diese Probleme gehören mit dem neuen PLA-HT Filament von Multec, Riedhausen, der Vergangenheit an. mehr...

15.Januar 2015 - Produktbericht

Thumbnail für Post 11026

Spritzgieß-Simulation

Detaillierte Simulation der Wärmetransportvorgänge im Spritzgieß-Werkzeug

Der Schlüssel für minimale Zykluszeiten ist eine gut ausgelegte Temperierung. Am Anfang der Entwicklung, wenn noch kein detailliertes Werkzeug konstruiert ist, war die realistische Simulation des thermischen Verhaltens eines Spritzgießwerkzeugs bisher nur unvollkommen möglich. Das neue Modul Cadmould 3D T-Box von Simcon, Würselen, verbindet die Vorteile der flexiblen Temperierkanalauslegung von Cadmould 3D-F Cool mit der vollständigen Berechnung der Wärmetransportvorgänge im Spritzgießwerkzeug. mehr...

14.Januar 2015 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10713

Produktentwicklung / Materialmanagement

Benötigte Werkstoff-Eigenschaften zur Produktentwicklung schnell identifizieren

CES Selector 2015 von Granta Design, Camebridge, Großbritannien, vereinfacht Materialentscheidungen zur Lösung konkreter ingenieurstechnischer Fragestellungen erheblich. Die PC-basierte Software wird von Werkstoffexperten und Entwicklungsteams eingesetzt, um bessere Materialentscheidungen zu treffen und somit Produkte zu verbessern, Kosten zu senken und Risiken zu minimieren. mehr...

22.Dezember 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10722

CNC-Simulation

Verbesserte Analyse des Bearbeitungsprozesses von Verbundwerkstoffen

Mit der Version 9.2 der Simulations-Software NCSIMUL Machine von Spring, Wetzlar, profitieren Anwender von den neuen Features für das Verbundwerkstoffmodul, dem Solutions-Downloader und der verbesserten Analye in Bezug auf Zeitgraphen. mehr...

21.Dezember 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10923

Co-Simulation zur Berechnung von Strömungsproblemen

Berechnung der Fluid-Struktur-Kopplung

Numerische Strömungssimulationen sind heute ein fest etabliertes und oftmals unentbehrliches Hilfsmittel für einen effizienten Entwicklungsprozess. Die permanente Weiterentwicklung der bestehenden Simulationswerkzeuge hin zu multiphysikalischen „Alleskönnern“ gepaart mit kontinuierlich steigender Rechenleistung erlaubt es dabei, immer komplexere technische Fragestellungen in immer kürzerer Zeit zu lösen, z.B. bei einer wasserdurchströmten Elastomermembran. mehr...

12.Dezember 2014 - Fachartikel

CAD-Software

CAD-Bauteildaten aus unterschiedlichen CAD-Systemen geometrisch vergleichen

Die neue Version 4.2 des PDF Generator 3D von Prostep, Darmstadt, bietet nun eine Funktion für den geometrischen Vergleich von Baugruppen und Teilen. mehr...

10.Dezember 2014 - Produktbericht

Simulation & Entwicklung

Entwicklung eines extrem ermüdungsbeständigen Stoßdämpfers

Ein extrem ermüdungsbeständiger Stoßdämpfer wurde nach den Grundprinzipien der Mechanik mit Hilfe nichtlinearer elastischer Materialmodelle und Finite-Elemente-Analyse entwickelt. Prototypen wurden hergestellt und getestet, um die Berechnungen zu bestätigen und die Ermüdungseigenschaften kennen zu lernen. mehr...

8.Dezember 2014 - Neues aus der Forschung

Thumbnail für Post 10452

Spritzgieß-Simulation

Neues Modul ermöglicht schnelle Erstellung konturnaher Kühlkanäle im Werkzeug

Mit dem neuen Release R13 von Moldex3D kann man einfacher potenzielle Fehlerquellen im Prozess, Werkzeug oder Bauteil identifizieren, bewerten und ein kosten- und qualitätsoptimales Design realisieren. mehr...

19.November 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10411

Qualität fertigen - von Anfang an

Software Varimos

Varimos, von Simcon, Würselen, ermöglicht es, gezielt und vollkommen automatisch bestimmte Produkteigenschaften, wie zum Beispiel die Maßhaltigkeit durch Prozessführung und Werkzeugvorhaltung zu erzeugen. mehr...

12.November 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10347

FAKUMA 2014 / CAD/CAM-System Visi V20

Spritzgusswerkzeuge mit CAD/CAM-Software konstruieren

Mecadat, Langenbach, präsentierte auf der Fakuma 2014 die Konstruktion eines Spritzgusswerkzeugs mit Visi V20. Da normalerweise die Artikel natürlich nicht mit dieser Software entwickelt werden, sind die Schnittstellen für Konstrukteure ganz entscheidend. Alle gängigen Standardschnittstellen sind im Grundmodul integriert. mehr...

7.November 2014 - Produktbericht

Prototypen und Kleinserien mittels Lasersintern effizient fertigen

TPU-Werkstoffs Desmosint

Mit der Entwicklung des TPU-Werkstoffs Desmosint für das selektive Lasersintern leistet Bayer MaterialScience, Leverkusen, einen Beitrag, dieses Verfahren für das Rapid Prototyping und darüber hinaus auch für Kleinserien weiter zu etablieren. mehr...

31.Oktober 2014 - Produktbericht

Thumbnail für Post 10574

Faserverstärkte Flüssig-Silikone für die Uhren- und Wearable Device-Industrie

Fasern für Silikone

Wenn von Faserverstärkung gesprochen wird, denken viele zunächst an faserverstärke Thermoplaste. Doch auch Elastomere lassen sich durch Fasern in ihrem Eigenschaftsprofil erweitern. Silikon hat in zahlreichen alltäglichen Produkten wie Backformen oder medizinischen Schläuchen einen festen Platz. Gegenüber TPU hat Silikon den Vorteil, weicher und UV-stabiler zu sein. Außerdem löst es weniger allergische Reaktionen als Latex oder Naturkautschuk aus. Für Uhren mit Silikon-Mantel wurde jetzt ein faserverstärktes Silikon eingesetzt, dass elastisch ist und eine ähnliche mechanische Stabilität wie TPU aufweist. Aufgrund der Verstärkung kann der Werkstoff im Bauteil dünner verarbeitet werden, womit sich Material sparen lässt. mehr...

7.Oktober 2014 - Fachartikel

Kautschuke

Simulation von oxidativen Alterungsprozessen in Elastomerbauteilen

Zur realitätsnahen Abbildung oxidativer Alterungsprozesse in Gummimaterialien wird ein chemisch-mechanisch gekoppeltes Modell vorgestellt. Das chemische Modell basiert auf einem Reaktionsschema, das Sauerstoff, Alterungsschutzmittel und das Elastomer berücksichtigt. mehr...

7.Oktober 2014 - Neues aus der Forschung

Produktion & Automation

DIK: Vortragsprogramm zum 11. Kautschuk-Herbst-Kolloquium verfügbar

Das vom Deutschen Institut für Kautschuktechnologie (DIK), Hannover, erwartet etwa 300 Besucher aus mehr als 15 Ländern zum 11. Kautschuk-Herbst-Kolloquium (KHK) vom 26. bis 28. November in Hannover. Das vorläufige wissenschaftliche Vortragsprogramm ist auf der Internetseite des Instituts verfügbar. mehr...

2.Oktober 2014 - News

Thumbnail für Post 10074

Neuen Funktionen bei der 5-Achs-Nachbearbeitung

CAM-Suite

Zu den Neuerungen der CAM-Suite Hypermill, von Open Mind, Weßling, gehören erweiterte Bearbeitungsstrategien in den Bereichen 5-Achs-Bohren und Schruppen sowie ein Deformationstool. mehr...

22.September 2014 - Produktbericht

Loader-Icon