Technische Produkte

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Dimensionsstabilität, gute Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sind wichtige Eigenschaften für Werkstoffe in der E-Mobilität. Bildquelle: Pöppelmann

Dichtung von Batteriegehäusen

Perfekt abgestimmt auf die E-Mobilität

Hochpräzise, temperaturbeständige und zuverlässig abgedichtete Kunststoffteile schützen Batterien von E-Autos. Für die Batteriekonzepte gelten besonders hohe Dichtigkeits- und Temperaturanforderungen. Zum Abdichten der Produkte hat sich unter anderem die Spritzgießverarbeitung von Zweikomponenten-Flüssigsilikonkautschuk (Liquid Silicone Rubber/LSR) bewährt. mehr...

14.Juli 2020 - Fachartikel

Gert Heinrich_Leibniz Institut

Chip & Cut Analyzer (ICCA)

Chip & Cut-Verschleiß von LKW-Reifenlaufflächen: Vergleich zwischen Labor- und Reifenprüfung

Reifenlauflächen sind unter rollenden und gleitenden Beanspruchungen Stößen ausgesetzt, die zu Schädigungen führen, die als Chip- und Cut (CC)-Verschleiß bekannt sind. mehr...

18.Juni 2020 - Neues aus der Forschung

Querschnitt einer Mehrlagenfolie (Fraunhofer IMWS)

Natürliche Beschichtungen

Biopolymerbasierte Mehrlagenfolien mit natürlichen Beschichtungen für Lebensmittelverpackungen

Für Lebensmittelverpackungen werden zumeist flexible, transparente Folienprodukte verwendet. Diese benötigen eine hohe mechanische Stabilität und bewahren durch eingebrachte Migrationsbarrieren sowohl Aroma- sowie Geschmacksstoffe der Produkte als auch die Haltbarkeit. Hierzu kommen häufig Mehrlagenfolien zum Einsatz, die verschiedene Materialeigenschaften miteinander kombinieren. Um die Recycling-Quote für Kunststoffverpackungen zu verbessern, arbeiten das Fraunhofer IMWS, Halle, und Polifilm Extrusion, Weißandt-Gölzau, jetzt an einem Forschungsvorhaben: Gemeinsam wollen die Wissenschaftler biopolymerbasierte Folien für Lebensmittelverpackungen herstellen, die den Anforderungen genügen, nachhaltiger hergestellt und besser recycelt werden können.  mehr...

8.Juni 2020 - Produktbericht

(Bildquelle: You can more_ -  fotolia.com)

Continental startet Microsite

CO₂-Emissionsregulierungen und VECTO-Simulationstool für Flottenbetreiber

Continental hat jüngst eine Microsite ins Leben gerufen, die nützliche Informationen enthält über die neuesten Regulierungen zur CO₂-Emission für schwere Nutzfahrzeuge und das Simulationstool für Lkw namens VECTO. Videos, Infografik und zusätzliche Hintergrundinformationen erläutern die wichtige Rolle von Reifen beim Verringern des CO2-Ausstoßes. mehr...

2.Juni 2020 - News

Der Wasserschlauch ist  hochflexibel, robust und langlebig sowie komfortabel in der Handhabung. Bildquelle: Continental

Belastbare Wasserschläuche sorgen für gepflegte Fußballfelder

Es gibt kein schlechtes Wetter – auch nicht für Wasserschläuche

Fußball begeistert Millionen und wird hoffentlich bald wieder auch auf dem Platz stattfinden. Für den optimalen Rasen sorgt eine Beregnung und der Einsatz von Wasserschläuchen aus Kautschuk bei jedem Wetter. mehr...

27.Mai 2020 - Fachartikel

Die neue leitfähige Beschichtung reduziert auf Elastomeren signifikant den Reibwert und verbessert die Widerstandsfähigkeit. Bildquelle: OVE Plasmatec

Verhindert elektrostatische Aufladung und verbessert den Reibwert

Leitfähige Beschichtung für Dichtungen

Ein neuer Lack reduziert auf Elastomeren signifikant den Reibwert und erhöht zugleich die Verschleißfestigkeit. Zudem hält die reibungsreduzierende Wirkung bei dynamischen Anwendungen sehr viel länger an. Weil die Beschichtung auch leitfähig ist, verhindert sie elektrostatische Aufladung. Das erleichtert die Handhabung von Dichtungen und ermöglicht so die sichere Vereinzelung und Zuführung in automatisierten Montageprozessen. mehr...

25.Mai 2020 - Fachartikel

Fig. 1: The Silica - Silane Reaction [1]

Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen

Neuer Strukturvorschlag für Silan-modifizierte Kieselsäure

Der Einsatz des Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen ermöglicht eine signifikante Verbesserung im Rollwiderstand und in der Nasshaftung von Reifen. mehr...

13.Mai 2020 - Neues aus der Forschung

„Die finanziellen Auswirkungen der Coronapandemie werden im zweiten Quartal noch deutlich spürbarer zu Buche schlagen“, sagte Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental. (Bildquelle: Continental)

Erstes Quartal 2020

Continental erhöht Kostendisziplin

Umsatz und Gewinn von Continental, Hannover, sind im ersten Quartal deutlich zurückgegangen. Grund hierfür ist vor allem der durch das Coronavirus hervorgerufene Produktionsstopp in China und die damit verbundenen Auswirkungen. So sank im Berichtszeitraum die Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in China um rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Märkte in Europa und Nordamerika erwiesen sich als schwach. Weltweit verringerte sich die Automobilproduktion im Berichtszeitraum um rund 25 Prozent auf insgesamt 17,3 Millionen Stück. mehr...

11.Mai 2020 - News

Continental hat für seinen Fahrradreifen aus Löwenzahnkautschuk für das Reifendesign und die Nachhaltigkeit des Rohstoffes den D&I-Award erhalten. (Bildquelle: Continental)

Löwenzahn-Kautschuk

Goldener D&I-Award für Continental-Fahrradreifen

Die Jury des D&I-Award und der Taipei Cycle Show hat den Fahrradreifen Urban Taraxagum von Continental mit ihrer höchsten Auszeichnung prämiert. Mit dem Preis würdigt die Jury die Profil- und Seitenwandgestaltung des Fahrradreifens sowie dessen Herstellung aus Löwenzahnkautschuk, der in räumlicher Nähe zum Reifenwerk angebaut werden könnte. mehr...

28.April 2020 - News

Dr. Torsten Bremer, CEO der BOGE Rubber & Plastics Group (Bildquelle: Boge)

Sinkende Nachfrage bedingt Umsatzeinbußen

Umsatz von Boge Rubber & Plastics erstmals seit zehn Jahren rückläufig

Die seit Mitte 2018 weltweit sinkende Nachfrage nach Neuwagen spiegelt sich auch in den Zahlen des Automobilzulieferers Boge Rubber & Plastics wider. Nach einer lang anhaltenden Wachstumsphase verzeichnete der globale Anbieter für Schwingungstechnik und Kunststoffmodule mit Hauptsitz im niedersächsischen Damme im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatzrückgang. Rund 4.000 Mitarbeiter erwirtschafteten einen konsolidierten Jahresumsatz in Höhe von 795,3 Mio. EUR - dies entspricht einem Rückgang in Höhe von 4,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. mehr...

24.April 2020 - News

Im firmeneigenen Mischwerk entwickelt und produziert Dätwyler alle Gummimischungen für seine Produkte selbst her. (Bildquelle: Dätwyler)

In China normalisiert sich die Situation

Maßnahmen bei Dätwyler während der Corona-Pandemie

Die Bereiche Healthcare, Food & Beverage sowie der Onlinedistributor Reichelt des Unternehmens Dätwyler verzeichnen hohe Auslastungen. Das Unternehmen nimmt aufgrund der Krise jedoch Kapazitätsanpassungen in den Mobility-Werken vor. mehr...

11.April 2020 - News

Continental produziert Niederdruckschläuche für den italienischen Gesundheitssektor trotz heruntergefahrener Produktionskapazitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie. (Bildquelle: Continental)

Temporäre Produktion

Continental produziert medizinische Schläuche in Italien

Das Technologieunternehmen Continental produziert an seinem italienischen Standort in Daverio Schlauchleitungen, die im Medizinsektor Bergamos und der Region Lombardei benötigt werden. Die temporäre Produktion für den italienischen Gesundheitssektor wird trotz reduzierter Produktionskapazitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie aufgenommen. mehr...

9.April 2020 - News

Runderneuerer profitieren von einer überdurchschnittlichen Qualität der vorvulkanisierten Laufstreifen bei Verwendung der Beschichtung. Bildquelle: CollinsChin/istock.com

WDK-Branchentrends

Wenig erfolgreiches Jahr 2019 für deutsche Kautschukindustrie

Das Jahr 2019 ist für die deutsche Kautschukindustrie wenig erfolgreich zu Ende gegangen. In der zweiten Jahreshälfte gaben die Umsätze in der Breite des Produktportfolios gegenüber dem Vorjahr nach. Zuvor war nur das Automobil-Zuliefergeschäft betroffen gewesen. Wie der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WDK) in Frankfurt am Main mitteilte, schrumpfte der Branchenumsatz gegenüber 2018 um 4,2 Prozent auf knapp 11 Mrd. Euro. mehr...

5.März 2020 - News

Batterie-Sensor-Kombination Bildquelle: Fyster/ www.tiretechnology-expo.com

Reifenprofilsensor

Elektronische Reifenverschleißwarnung

Reifenprofiltiefenanzeigen gibt es schon seit Langem; die meisten Fahrer machen sich jedoch nicht die Mühe, sie zu überprüfen. mehr...

26.Februar 2020 - Produktbericht

Ergebnisübersicht einer Radendkontrolle. (Bildquelle: 4JET)

Industriellen Bildverarbeitung

4JET übernimmt Reifeninspektion von Hennecke Systems

Die 4JET-Gruppe erwirbt das Geschäftsfeld TIS Prüfsysteme für Reifen und Räder der Hennecke Systems. Zur Sparte gehört die industrielle Bildverarbeitung und ermöglicht die optische 2D- und 3D-Inspektion von Reifenlaufflächen, -seitenwänden, Felgen und montierten Rädern. So lassen sich DOT Codes, Farbstreifen und Profile von Reifen in kurzer Zeit auslesen. mehr...

24.Februar 2020 - News

Loader-Icon