Technische Produkte

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Faktoren, die die Lebensdauer einer LED beeinflussen. Bildquelle: Osram

Anforderungen an Silikonhersteller und ihre Rohstoffe für die Halbleiterproduktion

Silikon für LEDs

Die Leuchtdioden (LED)-Technologie hat sich seit der Erfindung der weißen LED in den 80er/90er Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, was in der Allgemein und der Automobilbeleuchtung besonders ersichtlich ist. LEDs sind auf Grund ihrer Größe, Kompaktheit, langen Lebensdauer und exzellenten Farbwiedergabe deutlich im Vorteil gegenüber traditionellen Lichttechnologien, was ihnen den Markt für immer mehr Einsatzgebiete ebnet. Grundsätzlich […] mehr...

21.Juni 2016 - Fachartikel

Ghosh_Mukhopadhyay

Ermüdungswiderstand

Vorhersage der Haltbarkeit von Reifenlaufflächen-Compounds auf Basis von NR/BR- und NR/SBR-Blends durch Einsatz des „Tear Fatigue Analyser“

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Charakterisierung des Ermüdungsrisswiderstandes von NR/BR- und NR/SBR-Elastomeren. Der Einfluss von Dehnungsamplitude, Temperatur, Vorspannung und Belastungsfunktion wurden untersucht um die reale Lebensdauer mittels „Tear and Fatigue Analyzer (TFA)“ zu simulieren. Die beiden Elastomersysteme weisen eine steigende Rissausbreitungsgeschwindigkeit bei der Belastung in Gegenwart höherer Temperatur auf. Dieser Effekt ist deutlicher bei […] mehr...

17.Juni 2016 - Neues aus der Forschung

Freudenberg_0821147

Attraktiver Markt Türkei

Freudenberg eröffnet Werk in der Türkei

Die Freudenberg-Geschäftsgruppe Freudenberg Sealing Technologies hat im türkischen Bursa rund 10Millionen Euro investiert und ein neues Werk eingeweiht, denn die türkische Automobilindustrie ist ein wichtiger Markt für die Gruppe. mehr...

6.Juni 2016 - News

Tarif in der Kautschukindustrie

Erste Tarifverhandlung in der deutschen Kautschukindustrie endet ohne Ergebnis

Die erste Runde der Tarifverhandlungen in der deutschen Kautschukindustrie ist heute ohne Ergebnis geendet. Der Arbeitgeberverband der Deutschen Kautschukindustrie (ADK) hat dabei zur Forderung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) nach 5 Prozent mehr Lohn bei einer Laufzeit von 12 Monaten ein eigenes Angebot entgegengesetzt. Dieses sieht eine schrittweise Lohnerhöhung von insgesamt 2,8 Prozent über 30 Monate vor. Die Arbeitgeber haben außerdem Gesprächsbereitschaft bei den Themen einer weiteren Arbeitszeitverkürzung für ältere Mitarbeiter und den Entgelt-Rahmen sowie dem Manteltarifvertrag signalisiert. mehr...

20.Mai 2016 - News

Die Mitarbeiter im Reinraum unterliegen strengen Hygienevorschriften, damit die Produkte auch in der Medizintechnik eingesetzt werden können.

Kleinserien für Medizin und Biowissenschaften in Reinraum-Qualität

Ein Jahr früher am Markt

Für die Produktentwicklung von spritzgegossenen Kleinserien im Reinraum hat ein Vorarlberger Unternehmen in die Installation der notwendigen Technik nahezu eine Million Euro investiert. Durch den eigenen Werkzeugbau lässt sich die Produktentwicklung in Medizintechnik und Biowissenschaften nun um viele Monate verkürzen. mehr...

4.Mai 2016 - Fachartikel

Rundstäbe aus virginalem PTFE (Bildquelle: Reichelt)

Halbzeuge

Halbzeuge für anspruchsvolle Konstruktionszwecke

Polytetrafluorethylen ist aufgrund seiner Produkt-Eigenschaften ein nahezu universell einsetzbarer Konstruktionswerkstoff. Virginales PTFE ist amorph. Es ist rein-weiß, frei von jeglichen Zusatzstoffen und im weiten Temperaturbereich zwischen -200 °C und +260 °C dauerhaft einsetzbar. mehr...

25.April 2016 - Produktbericht

Artikelbild_Dierkes_Unbenannt

Gummi-Metall-Haftung

Technologien für Kord / Gummi – Adhäsion in Reifenanwendungen

Die Adhäsion zwischen Gummi-Matrix und verstärkendem Kord ist ein fundamentaler Faktor für die Leistungsfähigkeit und Sicherheit eines Reifens. Üblich ist eine Resorcin-Formaldehyd-Latex (RFL) Behandlung der Korde, um die benötigte Adhäsion zu erreichen. Üblich ist eine Resorcin-Formaldehyd-Latex (RFL) Behandlung der Korde, um die benötigte Adhäsion zu erreichen. mehr...

26.Februar 2016 - Neues aus der Forschung

Artikelbild_Benning_Unbenannt

Elastomer Bauteil für Öl- und Gas-Anlagen

Ölfeldanforderungen und Einfluss von Bohrspülungen auf Elastomere

Beim Bohren nach Öl und Gas herrschen für Elastomere besondere Bedingungen wie Kontakt mit Kohlenwasserstoffen und wässrigen Lösungen bei hohen Temperaturen oberhalb von 150 °C und hohem Druck. Neben statischen Anwendungen wie in O-Ringen werden Elastomere im Ölfeld auch als dynamisch belastete Faltenbälge oder Moineau Motoren eingesetzt. Elastomere können mit Bohrspülungen sowohl physikalisch als auch chemisch wechselwirken. Es kann zu hohen positiven als auch bedingt durch Elutionsprozesse zu negativen Volumenquellungen kommen. Weiterhin werden Netzwerkveränderungen durch chemischen Medienangriff beobachtet. Saure Lösungen können hydrierte Nitrilelastomere (HNBR) verspröden, während alkalische Lösungen Fluorkautschuk abbauen. Dieser Artikel beschreibt Zusammensetzungen von Bohrspülungen und untersucht, wie sie die Eigenschaften von Elastomeren beeinflussen. mehr...

24.Februar 2016 - Neues aus der Forschung

Kontrastreiche Data Matrix Markierung auf fertigem Reifen mit dem CO2-Lasersystem REA JET CL. Bildquelle: Rea Jet

Tire Technology Expo 2016

Neue Kennzeichnungslösungen für die Reifenindustrie

Zur Identifikation und Rückverfolgung werden Reifen und Gummihalbzeuge häufig noch per Hand markiert. Auf der Tire Technology Expo präsentiert REA JET moderne Kennzeichnungstechnik, die Stempel und Rollcodierer ersetzt. Die Druckmodule werden in die Fertigungslinie integriert und können Schläuche, Profile und Rohgummi mit variablen Informationen berührungsfrei beschriften. mehr...

19.Februar 2016 - Produktbericht

Schnittdarstellung der aktiven Isolationseinheit mit 100 DE-Schichten. Bildquelle: LBF

Verformung auf Knopfdruck

Aktives Elastomerlager reduziert Schwingungen

Elastomere federn passiv Stöße bei Fahrzeugen ab und reduzieren Schwingungen in Maschinen. Aber sie können noch mehr als das, wie Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF zeigen konnten. Sie haben diese elastischen Komponenten smarter gemacht und ihnen beigebracht, sich aktiv zu verformen. mehr...

10.Februar 2016 - Fachartikel

Source: Colourbos.de

The Tyre Industry

Die Reifen-Industrie – Ein Jahrhundert Innovationen und kein Ende in Sicht

Ohne Luftreifen wäre die Welt heute nicht, was sie ist. Massentransportmittel hätte nicht ihre heutige Flexibilität. Individual- und öffentlicher Personennahverkehr könnten nicht mit den Geschwindigkeiten reisen, die heute erreicht werden. Nutzfahrzeuge könnten nicht die Lasten transportieren und Flugzeuge könnten nicht abheben und landen, wenn es keine pneumatischen Reifen gäbe. mehr...

8.Februar 2016 - Fachartikel

Jozef Pelc_Unbenannt

Reifen

Simulation von statischer Reifen-Fahrbahn Interaktion des Ganzstahl-Luft-LKW Reifens

Eine Ursache der spezifischen Eigenschaften von Cord-Gummi-Reifen Compositen und die Schwierigkeiten bei der Analyse der Verformung eines Reifens werden herausgestellt. Es wird eine Methode zur Modellierung der Verformung des Reifens vorgeschlagen, die wertvolle Ergebnisse aus der Sicht eines Reifen-Designers bietet. Als Ergebnis der Simulation von Reifen-Fahrbahn Kontakt wurde eine zuverlässige Form des Fußabdrucks erhalten, als […] mehr...

1.Februar 2016 - Neues aus der Forschung

Mit fast 60 % des weltweiten Gesamtverbrauchs ist der Einsatz von synthetischen Elastomeren in Erst- und Ersatzreifen der bedeutendste Absatzmarkt für im Jahr 2014 gewesen. (Bild: Ceresana)

News

Marktstudie: Weltmarkt für synthetische Elastomere wächst

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Ceresana, Konstanz, hat die Marktstudie „Synthetische Elastomere“ überarbeitet und in der 2. Auflage vorgelegt. Die Nachfrage wächst vor allem in der Region Asien-Pazifik, die bereits heute mehr als die Hälfte aller produzierten Elastomere abnimmt. mehr...

28.Januar 2016 - News

Die Firmenzentrale des Continental-Konzerns in Hannover. (Bild: Continental)

News

Continental meldet 14 Prozent Umsatzwachstum im Jahr 2015

Der Continental-Konzern, Hannover, hat laut den vorläufigen Eckdaten seinen Umsatz um rund 14 % auf 39,2 Mrd. Euro gesteigert. Das bereinigte Ebit beträgt 4,4 Mrd. Euro, die bereinigte Ebit-Marge kommt auf 11,7 % erreicht. Das Unternehmen hat damit seine Jahresziele erreicht. mehr...

25.Januar 2016 - News

News

DIN-Normenausschuss Kautschuktechnik erweitert Aufgabenbereich

Der DIN-Normenausschusses Kautschuktechnik (FAKAU) ist in DIN-Normenausschuss Elastomer-Technik (NET) umbenannt worden und erweitert damit auch seine Zuständigkeit für Produkte und Prozesse in der Elastomertechnik. mehr...

19.Januar 2016 - News

Seite 5 von 29« Erste...34567...1020...Letzte »
Loader-Icon