Reifen

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Die Produkte zur Reifenrunderneuerung wurden mit drei Preisen ausgezeichnet. (Bild: Vipal)

Runderneuerung und Reparatur von Reifen

Vipal Rubber erhält Recicle Awards

Vipal Rubber wurde bei der 1. Ausgabe der Recircle Awards gleich in drei Kategorien ausgezeichnet. Das Unternehmen mit Sitz im spanischen Valencia hat seit 2006 ein Vertriebszentrum in Slowenien. Von dort aus vertreibt das Unternehmen Produkte für vorvulkanisierte Laufflächenprofile sowie verschiedene Produkte für die Reifenrunderneuerung und -reparatur in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Polen, der Balkanregion und den baltischen Ländern. mehr...

13.Juli 2021 - News

Oben, Primärprodukt von links nach rechts: Roh-rCB, Clean rCB (96+), perliertes Clean rCB (96+). Unten, gewonnene Sekundärprodukte aus der Asche von links nach rechts: »Wasserglas«, gefälltes SiO2, gefälltes ZnSO4. (Bild: Fraunhofer IBP)

Forschung und Entwicklung

Carbon Black aus Autoreifen recyceln

Das in Altreifen enthaltene Carbon Black wird bislang nur zu geringen Anteilen recycelt, da es etwa 20 % mineralische Asche enthält. Mit einem neuen Verfahren des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP, Valley, lässt sich diese Asche nahezu vollständig abtrennen – und so sowohl das Carbon Black als auch die Mineralien aus der Asche erneut nutzen. mehr...

5.Juli 2021 - News

Die börsennotierte Semperit Holding entwickelt, produziert und vertreibt in den Sektoren Industrie und Medizin Produkte aus Kautschuk. (Bild: Semperit)

Markt

Semperit Hauptversammlung beschließt Dividende für 2020

Der Vorschlag des Vorstands der Semperit Holding, Wien, Österreich, für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende in Höhe von EUR 1,50 je Aktie an die Aktionäre zu zahlen, wurde in der 132. ordentlichen Hauptversammlung angenommen. mehr...

28.April 2021 - News

Dr. Christian Schmelzer, Tobias Hedtke und Dr. Marco Götze wurden mit dem zweiten Platz in der Kategorie »Innovativste Projekte der angewandten Forschung« ausgezeichnet. © Fraunhofer IMWS/Matthias Menzel

Effiziente Reifen und verbesserte Wundheilung

Fraunhofer IMWS für zwei Projekte ausgezeichnet

Für zwei Projekte wurde dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle (Saale) in diesem Jahr der Innovationspreis des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. In der Kategorie „Innovativste Projekte der angewandten Forschung“ belegten die Forscher die Plätze eins und zwei. mehr...

30.März 2021 - News

Im kommenden Jahr bringt Vaude eine Outdoor-Kollektion auf den Markt, deren Stoff aus chemisch rezyklierten alten Reifen stammt. (Bild: Vaude)

BASF und Vaude

Aus Altreifen werden Outdoor-Hosen

Das Outdoor-Sport-Unternehmens Vaude bringt im März 2022 eine neue Produktlinie in den Handel. Die Basis der für die Textilien eingesetzten Polyamide sind chemisch recycelte Reifen. BASF, Ludwigshafen, und Vaude, Tettnang, wollen damit einen Beitrag leisten, um Abfallmengen zu verringern und wertvolle Ressourcen zu schonen. mehr...

22.März 2021 - News

Erstmals wurden die Recircle Awards verliehen. (Bild: VMS)

Pyrolyse-Technologie für Altreifen ausgezeichnet

Pyrum Innovations gewinnt Recircle Award

Pyrum Innovations, Dillingen/Saar, hat den Recircle Award in der Kategorie Beste Reifentechnologie-Innovation gewonnen. Die Preise wurden erstmals verliehen. Innitiiert wurde die Ausschreibung von der weltweiten Reifenindustrie mit dem Ziel, Unternehmen und Einzelpersonen innerhalb der Reifenbranche auszuzeichnen, die zur Reifenerneuerung und -recycling beitragen und deren Arbeit sich auf das Erreichen einer Kreislaufwirtschaft abzielt. mehr...

18.März 2021 - News

Reifen-Recycling bildet die Grundlage für die Produktion von rCB und Pyrolyseöl. Bild: Björn Wylezich – Adobe.Stock.com

Recovered Carbon Black - auf dem Weg zur Industrialisierung

Recycling von Reifen zu rCB und Pyrolyseöl

Recovered Carbon Black ist ein recycelter Rohstoff, der im Jahr 2020 viel Presse bekam, nicht zuletzt Dank des großen Interesses der Reifenhersteller Michelin, Continental und Bridgestone, sowie des Chemiekonzerns BASF.Aber was ist recovered Carbon Black? Welches sind die Unterschiede zu Industrieruß? Und wie sieht es mit der Industrialisierung aus? Der Fachbeitrag erklärt Details zu diesem nachhaltigen Rohstoff. mehr...

9.März 2021 - Fachartikel

Deuri

NR/SBR-Blends in Reifenlaufflächen

“Cut and Chip” – Eigenschaften von Reifen-Kautschukmischungen

“Cut and Chip”-Verhalten von Reifenlaufflächen wurde zusammen mit anderen physikalischen Eigenschaften für die gesamte Breite an NR/SBR-Blends, bzgl. der Einflüsse von Schwefel/Beschleuniger-Verhältnis, Kieselsäure als teilweise Ersatz für Ruß, Harzen und spezifischen Kurzfasern untersucht. mehr...

5.März 2021 - Neues aus der Forschung

Christian Kötz, Leiter des Geschäftsfelds Tires und Mitglied des Vorstands von Continental. (Bildquelle: Continental)

Reifen

Continental mit Strategieprogramm „Vision 2030“

Continental, Hannover, hat im Rahmen der Kapitalmarkttage ihr neues Strategieprogramm für das Geschäftsfeld Tires vorgestellt. Im Zentrum der „Vision 2030“ steht die kundenzentrierte Ausrichtung der Organisation und aller Geschäftsaktivitäten. Zudem will der Reifenbereich weiter wachsen und sich in einem rasant verändernden Marktumfeld gezielt in den Bereichen Nachhaltigkeit und digitale Lösungen differenzieren. mehr...

17.Dezember 2020 - News

Wang

Teil II: Dynamische Spannungserweichung

Durch Flüssigphasenmischen hergestellte Kieselsäure-Masterbatches

Der Spannungserweichungseffekt von Vulkanisaten wird im Allgemeinen quasi-statisch und bei großen Verformungen untersucht.   mehr...

10.Dezember 2020 - Neues aus der Forschung

Liquid Rubber kann die  Performance von Reifen steigern. Bildquelle: Artur Marciniec – Adobe-Stock.com

Dosierung flüssiger Rohstoffe

Neue Rezeptur zeigt hervorragende Resultate

Der Einsatz von Flüssigkeiten gehört zum Standard typischer Rezepturen in der Gummi- und Reifenindustrie. Sie senken die Viskosität während der Verarbeitung oder leisten als funktionale Additive einen wichtigen Beitrag zu verbesserten Eigenschaften der Reifen. Polymere, flüssige Rohstoffe, wie beispielsweise Liquid Rubber, erhöhen allerdings die Ansprüche an die Handhabung solcher Additive. Ein neues Dosiersystem erfüllt nachweislich diese Anforderungen. mehr...

9.Oktober 2020 - Fachartikel

Gert Heinrich_Leibniz Institut

Chip & Cut Analyzer (ICCA)

Chip & Cut-Verschleiß von LKW-Reifenlaufflächen: Vergleich zwischen Labor- und Reifenprüfung

Reifenlauflächen sind unter rollenden und gleitenden Beanspruchungen Stößen ausgesetzt, die zu Schädigungen führen, die als Chip- und Cut (CC)-Verschleiß bekannt sind. mehr...

18.Juni 2020 - Neues aus der Forschung

(Bildquelle: You can more_ -  fotolia.com)

Continental startet Microsite

CO₂-Emissionsregulierungen und VECTO-Simulationstool für Flottenbetreiber

Continental hat jüngst eine Microsite ins Leben gerufen, die nützliche Informationen enthält über die neuesten Regulierungen zur CO₂-Emission für schwere Nutzfahrzeuge und das Simulationstool für Lkw namens VECTO. Videos, Infografik und zusätzliche Hintergrundinformationen erläutern die wichtige Rolle von Reifen beim Verringern des CO2-Ausstoßes. mehr...

2.Juni 2020 - News

Fig. 1: The Silica - Silane Reaction [1]

Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen

Neuer Strukturvorschlag für Silan-modifizierte Kieselsäure

Der Einsatz des Silica / Silansystems in Reifenlaufflächen ermöglicht eine signifikante Verbesserung im Rollwiderstand und in der Nasshaftung von Reifen. mehr...

13.Mai 2020 - Neues aus der Forschung

„Die finanziellen Auswirkungen der Coronapandemie werden im zweiten Quartal noch deutlich spürbarer zu Buche schlagen“, sagte Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental. (Bildquelle: Continental)

Erstes Quartal 2020

Continental erhöht Kostendisziplin

Umsatz und Gewinn von Continental, Hannover, sind im ersten Quartal deutlich zurückgegangen. Grund hierfür ist vor allem der durch das Coronavirus hervorgerufene Produktionsstopp in China und die damit verbundenen Auswirkungen. So sank im Berichtszeitraum die Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in China um rund 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Märkte in Europa und Nordamerika erwiesen sich als schwach. Weltweit verringerte sich die Automobilproduktion im Berichtszeitraum um rund 25 Prozent auf insgesamt 17,3 Millionen Stück. mehr...

11.Mai 2020 - News

Loader-Icon