Werkzeuge & Formen

Abonnieren Sie diese Rubrik als RSS

Silikon- und Gummiteile präzise fertigen

Kaltkanalserie KKS

Eine Verbesserung der Fertigungsgenauigkeit, reproduzierbare Einstellungen und hohe Prozesssicherheit bei gleichzeitiger Kostenreduktion verspricht die Kaltkanalserie (KKS) von D-M-E mehr...

7.Dezember 2010 - Produktbericht

Rund 3 100 Aussteller erwartet

K 2010 startet am 27. Oktober

Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hatte die Unternehmen der internationalen Kunststoff- und Kautschukindustrie heftigst getroffen. Doch im K-Jahr 2010 herrscht Zuversicht. Auftragseingänge und Umsätze haben sich in den vergangenen Monaten sehr positiv entwickelt. Davon sollte die Messe, die vom 27. Oktober bis 3. November in Düsseldorf ihre Pforten öffnen wird, profitieren. mehr...

18.Oktober 2010 - Neues aus der Forschung

Zwei Ebenen für höhere Produktivität

Mittige Kaltkanalanordnung

Durch Fertigung in zwei Ebenen lässt sich einerseits die Produktivität um mehr als 70 % steigern, andererseits verringert sich der Energieverbrauch durch die Einsparung einer zweiten Maschine deutlich mehr...

11.August 2010 - Produktbericht

Lautlos dank Weichkunststoff

Großer Radreifen aus Hart- und Weichkomponente sorgt für Fahrkomfort

Damit Gartenfreunde ihren Schlauchwagen lautlos, weil weich gefedert, über Gehwegplatten oder auch Treppen rollen können, hat der Gartengerätehersteller Gardena einen neuen Schlauchwagen entwickelt. Innovativ daran ist unter anderem der Radreifen, der aus Polypropylen mit einen thermoplastischen Elastomer als aufgespritzter Weichkomponente besteht. Das dafür verwendete Umsetz-Werkzeug und die beengten Platzverhältnisse darin stellten sehr hohe Anforderungen an die Konstruktion des Heißkanals und dessen Bauteile. mehr...

14.April 2010 - Fachartikel

Abfallfrei produzieren

32-Düsen-FlowControl-Kaltkanalsystem

Mit dem 32-Düsen-FlowControl-Kaltkanalsystem mit dazugehöriger Form aus dem Desma-Formenbau wird eine angusslose und nacharbeitsfreie Artikelproduktion realisiert mehr...

3.April 2010 - Produktbericht

Präzision in Bewegung

Drehteller im Mehrkomponentenspritzguss

Das Unternehmen Weber Formenbau steht vor allem für Dreheinheiten. Doch die Esslinger haben auch eine eigene Spritzgussfertigung, in der anspruchsvolle Mehrkomponententeile für die Automobilindustrie hergestellt werden. So gehört ein Regen-Licht-Sensor aus fünf Komponenten zum Repertoire, der in zwei Produktionsschritten fertig gestellt wird. Spezialisiert sind die Schwaben aber auch auf Teile, deren Oberfläche zusätzlich galvanisiert wird. mehr...

10.März 2010 - Fachartikel

Flexibel durch 2-in-1-Lasersystem

Reifenformreinigung

Wahlweise manuell oder robotergeführt lassen sich verschmutzte Reifenformen mit einem 2-in-1-Lasersystem flexibel und zuverlässig reinigen mehr...

18.Januar 2010 - Produktbericht

WERKZEUGTECHNIK AUF DER IRC

AUF DEN KERN KOMMT ES AN

Kommen bei Teilen aus Silikon oder Gummi mehrere Kerne im Werkzeug zum Einsatz, so sind an den Verbindungsstellen der Kerne Grate unvermeidlich. In vielen Anwendungsfällen sind diese unerwünscht. Ein Aussteller auf der IRC zeigte jedoch, dass mit einer neuen homogenen Kerntechnologie gratfreie Bauteile möglich sind. mehr...

13.August 2009 - Neues aus der Forschung

Magnetspanntechnik etabliert sich

Werkzeugspannsystem

Zwischenbilanz bei der Magnetspanntechnik: Hilma-Römheld sieht die auf der Internationalen Kautschuk-Tagung 2003 vorgestellte Technologie in der Branche etabliert. mehr...

28.Mai 2009 - Produktbericht

Geringe Querkräfte

Keilspanner Typ A

Die hydraulischen Keilspanner von Hilma-Römheld sind jetzt auch in einer günstigeren Variante mit einem Spanndruck von maximal 120 bar bei einem Lösedruck von 200 bar erhältlich mehr...

25.Mai 2009 - Produktbericht

TRENDS + MARKTCHANCEN: MEHRKOMPONENTENSPRITZGIESSEN

WENIGER IST OFT MEHR

Polypropylen für das Grundbauteil, der Griff in Soft-Touch-Ausführung: Beim Zähneputzen am frühen Morgen denkt wohl kaum jemand daran, dass er gerade ein Hightech-Produkt in den Händen hält. Die hygienischen, optischen und funktionellen Anforderungen stellen auch hohe Ansprüche an die Produktion der Zahnbürsten, die dennoch kosteneffizient erfolgen muss. Zum Einsatz kommt deshalb die Mehrkomponententechnik. Während die Verarbeitung von zwei Komponenten in einem integrierten Verfahren in vielen Branchen schon Standard ist, geht es nun darum, weitere Prozessschritte wirtschaftlich sinnvoll zusammenzufassen. mehr...

18.August 2008 - Fachartikel

Simulationssoftware

Dreidimensional Planen

Mit der neuen Version 4.5 der 3D-Sigma-Software steht dem Werkzeugkonstrukteur der Gummi verarbeitenden Industrie eine Spritzgießsimulation der dritten Generation zur Verfügung. Sie trägt der Entwicklung Rechnung, dass neben der reinen Bewertung des Formfüllvorgangs die Steuerung der Wärmeströme immer mehr in den Vordergrund rückt. mehr...

18.Mai 2007 - Fachartikel

Mehrkomponenten-Spritzgießen

Aus Zwei mach Eins

Flüssigsilikone und Thermoplaste sind mittlerweile zwei Materialien, die, optimal aufeinander abgestimmt, im Bereich des Mehrkomponenten-Spritzgießens immer häufiger kombiniert in einem Spritzteil eingesetzt werden. Dabei ergänzen sich die Materialeigenschaften perfekt, wie das Beispiel eines Steckergehäuses mit Dichtung zeigt. mehr...

19.September 2006 - Fachartikel

Werkzeugeinsätze mit konturgetreuer Kühlung

Aus der Schmelze geboren

Mit dem Verfahren LaserCusing lassen sich Werkzeugeinsätze aus schichtweise aufgeschmolzenem Metallpulver aus Originalwerkstoffen aufbauen und unter Produktionsbedingungen einsetzen. Eigenspannungen und Verzug werden überwunden, eine konturgetreue Kühlung der Einsätze sorgt für reduzierte Zykluszeiten. mehr...

11.Juni 2005 - Fachartikel

Schneller Werkzeug- und Formenwechsel in der Gummiverarbeitung

Spannende Magnettechnik bis 230 °C

Kleine Losgrößen auf der einen und der Zwang zu Kosteneinsparungen in der Serienfertigung auf der anderen Seite sprechen für nicht werkzeuggebundene Spannsysteme beim Werkzeugwechsel. Sehr flexibel und weitgehend wartungsfrei ist die Magnet-Spannsystem von Hilma-Römheld, Hilchenbach. mehr...

7.Februar 2005 - Fachartikel

Loader-Icon