Additive & Füllstoffe

Balanced Crosslink Network Created in Natural Rubber by using Sulphenamide/Tetrabenzyl Thiuram Disulphide Cure System

28.April 2003 - The durability of rubber goods often requires heat resistance in combination with good dynamic properties and adequate oxygen/ozone resistance. A proper balance of the network is important for flex and heat aging properties. The use of a binary system of accelerators such as sulfenamide and a commonly used thiuram such as Tetramethyl thiuram disulphide (TMTD) improves cure efficiency but suffers from an adverse effect on scorch and flex related properties. In this article, the possibility of an N-nitrosamine safe thiuram, Tetrabenzyl thiuram disulphide (TBzTD), is explored to obtain an improvement in cure efficiency together with a balanced network in typical natural rubber compounds. A network study has been carried out in order to correlate cured properties to the fine structure of the vulcanizates.

Herstellung von stabilen Kautschuknetzwerken durch Verwendung von Sulfenamid/Tetramethylthiuramdisulfid als Beschleunigerkombination
Die Verschleißfestigkeit von Reifen erfordert Beständigkeit gegen Wärme, Sauerstoff, Ozon und Walzarbeit. Hierfür ist ein stabiles Netzwerk wichtig. Der Einsatz binärer Beschleunigerkombinationen bestehend aus einem Sulfenamid und üblicherweise Tetramethylthiuramdisulfid (TMTD) verbessert zwar die Vernetzungseffizienz, führt aber gleichzeitig zu einer Reduzierung der Scorch-Zeit und Verschlechterung der Eigenschaften die von der Verformung bestimmt werden. In der vorliegenden Arbeit wird der Einsatz von Tetrabenzylthiuramdisulfid (TBzTD) vorgestellt, das ohne N-Nitrosamine zu bilden, zu einer verbesserten Vernetzungseffizienz und ausgewogenen Netzwerkeigenschaften führt. Der Effekt geringer TBzTD Dosierungen in Sulfenamid beschleunigten Vernetzungssystemen wird mit dem Ziel untersucht, bessere Leistungen zu erhalten. Eine Netzwerkuntersuchung wurde durchgeführt um die Eigenschaften mit der Mikrostruktur der Vulkanisate in Beziehung setzen zu können.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon