Peripherietechnik

Dust Stop Systems for Internal Mixers – An Innovative Approach

4.August 2005 - The development of an optimal dust stop system, which will reduce the quantity of process-oil needed for lubrication and pasting as well as the total of waste material to a minimum, is aim of the national research project "Reduction of Emissions at the Dust Stops of Internal Mixers" supported by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF). At first the paper will give an overview about the state of the art concepts based on a function analysis including the description of different dust stop designs and basic principles. One method for the reduction of oil quantities required is the use of lubricant free dust stop sealing rings. On the basis of latest practical field tests advantages and risks of lubricant free sealing rings are presented. Observations and recordings of process procedures will complete the function analysis.

Innovative Ansätze für Staubabdichtungen von Stempelknetern
Ziel des nationalen Forschungsprojektes "Verminderung der Emission im Bereich der Staubabdichtungen von Stempelknetern", welches durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt wurde, ist die Entwicklung eines optimierten Staubabdichtungssystems. Hierbei werden Ansätze zur Reduzierung der Öleinsatzmengen als auch der Austriebsmengen verfolgt. Zunächst werden die verschiedenen Abdichtungskonzepte vorgestellt, und anhand einer Funktionsanalyse werden die grundsätzlichen Abdichtungsmechanismen erläutert. Neben konstruktiven Optimierungsmöglichkeiten ist ein Ansatz zur Reduzierung der Betriebsmittel der Einsatz von schmierfreien Staubabdichtungsringen. Basierend auf Verschleiß- und Standzeitanalysen konnten im Rahmen von umfangreichen Praxistests die Chancen und Risiken dieses Abdichtungstyps untersucht werden. Produktionsbegleitende Analysen des Betriebsverhaltens vervollständigen schließlich die Funktionsanalyse.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon