Additive & Füllstoffe

Effect of 1,3 Bis (Citraconimidomethyl)benzene in Butyl, Halobutyl and NBR Compounds

28.April 2003 - 1,3 Bis (Citraconimidomethyl)benzene (Perkalink 900) is an antireversion agent, which is very effective in counteracting reversion in sulfur cured diene elastomers. The performance benefits of employing Perkalink 900 in IIR, XIIR as well as NBR formulations have been demonstrated in the laboratory. Mechanistic interpretation of the chemistry behind the crosslinking in IIR and XIIR has been provided.

Einfluß von 1.3-Bis (citraconimidomethyl)benzol auf Butyl, Halobutyl und NBR-Verbindungen
1,3 Bis(Citraconimidomethyl)benzol (Perkalink 900) ist ein Antireversionsmittel mit einer hohen Wirkung für schwefelvernetzte Polydiene. Die Vorteile die sich beim Einsatz von Perkalink 900 in IIR-, und NBR-Rezepturen ergeben, sind im Laborversuch aufgezeigt. Eine mechanistische Interpretation der Vernetzungschemie in IIR und XIIR wird vorgestellt.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon