Additive & Füllstoffe

Effekt von Additiven auf die physikalischen Eigenschaften eines Biopolymerhydrogels aus epoxidiertem Naturkautschuk, Polyvinylalkohol und Stärke

18.März 2014 - Neuartige Biopolymerhydrogele wurden aus Polyvinylalkohol (PVA), epoxidiertem Naturkautschuk (ENR) und Stärke mit Glutaraldehyd (GA) als Vernetzer hergestellt. Die Effekt verschiedener Parameter wie Konzentration des GA, Gehalt an ENR, Natriumalginat, Glycerol und Silber, das Verhältnis von PVA zu Stärke auf das Quellverhalten in destilliertem Wasser wurde untersucht.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon