Additive & Füllstoffe

EPDM Formulations for Electric Wires and Cables

28.April 2003 - EPDM formulations were developed with both carbon black and aluminum hydroxide as fillers. Mechanical and electrical properties were evaluated with the purpose to find out those compositions which would meet the Brazilian Association for Technical Standards, ABNT, requirements as for their use in wires and cables. As expected carbon black has a negative effect and its presence should be restricted to less than 22 phr if these materials are to be used in the range of medium voltages (up to 15 kV).

EPDM Rezepturen für Elektrodrähte und Kabel
EPDM Rezepturen mit Ruß und Aluminium Hydroxid als Füllstoffe wurden mit dem Ziel entwickelt, die mechanischen und elektrischen Eigenschaften den Anforderungen der Brazilianischen Vereinigung für Technische Normen (ABTN) anzupassen und eine Verwendung bei der Isolation vor Drähten und Kabeln zu finden. Wie erwartet hat Ruß einen negativen Effekt. Daher sollte die Rußkonzentration auf 22 phr beschränkt werden, wenn diese Materialien im mittleren Spannungsbereich (bis zu 15 kV) eingesetzt werden.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon