Peripherietechnik

Etikettenhaftung auf Elastomeren

26.April 2006 - Etiketten mit kautschukmodifizierten Haftklebstoffen haften unterschiedlich stark auf Elastomeren, PP und TPU. Bei Acylathaftklebstoffen verbleiben beim Entfernen der Etiketten teilweise Klebstoffreste auf dem Elastomer, auf EPDM ist die Haftung gering. Durch eine Vorbehandlung kann die Haftung der Acrylathaftklebstoffe erhöht werden.

Adhesion of Labels on Elastomers
Labels made from rubber modified adhesives show a different adherence on elastomeres, PP and TPU. By removing labels containing acrylates from elastomers some residues still renain on the elastomer surface. Especially on EPDM the adhesion seems to be poor. By applying a pretreatment the adhesion of acrylate based adhesives can be improved.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon