Eine neue, leistungsfähige Methode zur Charakterisierung von Elastomerwerkstoffen und Bauteilen

Hochauflösende 3D – Röntgen- Computertomographie (CT)

16.September 2010 - Die Möglichkeiten und aktuellen Grenzen der hochauflösenden 3DRöntgen-Computertomographie (CT) zur Charakterisierung von polymeren Verbundwerkstoffen im Allgemeinen und für Elastomere im Besonderen werden vorgestellt. Die Rekonstruktion von zweidimensionalen Projektionsbildern aus der Messung zu 3D-Volumendarstellungen wird erörtert, da hier mögliche Fehlerquellen und Limitierungen der Methode liegen. Anhand von Untersuchungen der Dispersion von Füllstoffen, der Porösität von geschäumten Elastomeren, des Verbunds Elastomer-Festigkeitsträger (Fasern, Gewebe, Stahlkord), der Riss- und Fehlstellenanalyse zur Qualitätssicherung von Bauteilen oder zur Schadensanalyse werden die Vorteile dieser neuen Methode aufgezeigt.

HighResolution 3D XRay Computer Tomography (CT) A New Tool for Characterization of Elastomeric Materials and Parts
The possibility and actual limitations for the analysis of polymer composites in general and in particular of elastomers with a high-resolution x-ray computer tomograph (CT) is presented. The method to reconstruct a 3D volume from a 2D x-ray projection is described in detail to get an idea of the advantages and disadvantages. Furthermore on the basis of some important questions in rubber industries and their solutions, the need of the high-resolution tomograph and due to new methods of analysis are shown for some selective problems. The investigation of porosity in elastomers, analysis of the microstructure of composites (rubbermetal, fibres-reinforced composites etc.), non-destructive quality control and dispersion analysis are demonstrated.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon