Kautschuke

Influence of Additives Incorporation Sequence on NR/BR Blend Properties

14.Februar 2003 - NR/BR blends (50/50) were prepared by using four different sequences to incorporate the additives. After curing under constant conditions the vulcanizates demonstrate sequence-dependent mechanical properties. Based on dynamic mechanical thermal analysis and scanning electron microscopy a correlation between the mechanical performance and the blend morphology can be established. The effects are caused by the selective partition of the additives in each rubber phase.

Einfluss der Mischreihenfolge auf die Eigenschaften von NR/BR Verschnitten
NR/BR-Blends (50/50) denen die Additive nach vier unterschiedlichen Mischreihenfolgen zugemischt wurden, weisen Unterschiede in ihren mechanischen Eigenschaften auf, die von der Reihenfolge der Zugabe geprägt sind. Mit Hilfe von dynamisch-mechanischer Thermoanalyse sowie Rasterelektronenmikroskopie konnte gezeigt werden, dass die Unterschiede in den mechanischen Eigenschaften von den entstandenen Morphologien abhängen. Diese sind von der selektiven Verteilung der Additive in den jeweiligen Kautschukphasen gegeben.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon