.

Influence of Screw Configuration on Properties of E-SBR/Silica/ Silane Based Rubber/Filler- Composites

12.Mai 2010 -

Continuous mixing of E-SBR/silica/silane based rubber/filler-composites (RFC) was experimentally investigated in a co-rotating twin screw extruder. Three different screw configurations were investigated with variation in type of kneading blocks in the mixing zones: forward, neutral and reverse kneading blocks. The mixing efficiencies, were compared with respect to the three different screw configurations. Compound properties such as filler-filler interaction, Mooney viscosity and mechanical vulcanizate properties was studied. The dispersion of silica particles were found to be higher by using the screw configuration with reverse kneading blocks in comparison to forward and neutral kneading blocks. The compound and vulcanizate properties obtained by using reverse kneading blocks correspond to the quality of the reference compound mixed in the internal mixer.

Einfluss der Schneckenkonfiguration auf die Eigenschaften von E-BR/Kieselsäure/Silan basierten Kautschuk/Füllstoff- Verbundsystemen
Untersuchungen zur kontinuierlichen Herstellung von Kautschukmischungen basierend auf E-SBR/Kieselsäure/Silan wurden in einem gleichsinnig drehenden Doppelschneckenextruder durchgeführt. Drei Schneckenkonfigurationen wurden mit unterschiedlichen Knetblöcken in den Mischzonen: – fördernde, neutrale und rückfördernde – entworfen und getestet. Die Mischwirkung, wurde in Abhängigkeit von den eingesetzten Schneckenkonfigurationen verglichen. Mischungseigenschaften wie Füllstoff-Füllstoff Wechselwirkung, Mooney Viskosität und mechanische Vulkanisateigenschaften wurden untersucht. Hinsichtlich der untersuchten Knetblock-Kombinationen wurde die beste Kieselsäuredispersion unter Verwendung von rückfördernden Knetblöcken im Vergleich zu fördernden und neutralen Knetblöcken erzielt. Die Eigenschaften der Mischung und des Vulkanisates bei der Verwendung rückfördernder Knetblöcke entsprechen der Qualität einer in einem Innenmischer hergestellten Referenzmischung.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon