Kautschuke

Neutron Scattering from Elastomers Gels

28.April 2003 - Small angle neutron scattering measurements are made on polyisoprene and polydimethylsiloxane (PDMS) solutions and gels. The polyisoprene solutions contain dense clusters of amorphous polymer whose volume fraction is of the order of 0.01 %. Unfilled uncross-linked PDMS solutions, however, show no long-range structure. Filled PDMS samples are also investigated using contrast variation by solvent deuteration to determine the polymer and filler structure factors. The surface area of the filler thus calculated demonstrates that less than 2 % of the free surface of the filler particles is in contact with polymer. The relationship between scattering results and swelling properties is discussed.

Neutronen-Kleinwinkelstreuung an Elastomeren Gelen
Kleinwinkel-Neutronenstreuung wurde an Polyisopren (PIP) und Polydimethylsiloxan (PDMS) in Lösungen und in gequollenen Gelen gemessen. Die PIP Lösungen enthalten dichte Aggregate des amorphen Polymers bei einer Konzentration von ca. 0,01 %. Lösungen des nicht vernetzten PDMS zeigen keine derartigen Strukturen. Kieselsäuregefülltes PDMS wurde mit Hilfe der Kontrastvariation durch Lösungsmitteldeuterierung untersucht, womit die Stukturfaktoren des Polymers und Kieselsäure bestimmt wurden. Die Oberfläche des Füllstoffes wurde auf diese Weise berechnet. Weniger als 2 % dieser freien Oberfläche ist mit dem Polymer im Kontakt. Die Beziehung zwischen den Streuexperimenten und den Eigenschaften des Quellverhaltens wird besprochen.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon