Niedrigere Mischungsviskosität und steilere Vulkanisationskurve

Vulkanol P – Ein neues Verarbeitungshilfsmittel für Kieselsäure-Mischungen

19.Juni 2015 - Die moderne Generation von PKW-Reifen basiert auf L-SBR/BR Laufflächenmischungen, die Kieselsäure mit großer Oberfläche in Kombination mit schwefelhaltigen Silanen als Kopplungsagenz enthalten. Ein neues Verarbeitungsplastiziermittel verbessert die Verarbeitung von Kieselsäuremischungen signifikant.

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de

Loader-Icon