Titelstory Dabei sein ist alles:  Die DKG als lebendiges Netzwerk der Kautschukforschung  „Tradition Meets Science Meets Industry“, unter diesem Motto stehen die Aktivitäten der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG). Seit über 90 Jahren bietet sie Kautschuk- und Elastomerexperten aus Wissenschaft und Industrie eine Plattform zum Wissens- und Ideenaustausch.        Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e. V. Zeppelinallee 69 60487 Frankfurt

Topthemen dieser Ausgabe

PRÜFEN UND MESSEN Masayuki Ito, Yuya Nishioka, Eriko Wada, Tokyo, Japan Simple Method for the Evaluation of Temperature Dependence of thermal Aging of Ethylene- Propylene Elastomer Şaban Bülbül, Konya, Nurettin Akçakale, Bolu, Turkey The Production and mechanical Properties of carburized Corn Cob Ash added Rubber Compounds ROHSTOFFE [...]

Inhalt

PRÜFEN UND MESSEN

Masayuki Ito, Yuya Nishioka, Eriko Wada, Tokyo, Japan
Simple Method for the Evaluation of Temperature Dependence of thermal Aging of Ethylene- Propylene Elastomer

Şaban Bülbül, Konya, Nurettin Akçakale, Bolu, Turkey
The Production and mechanical Properties of carburized Corn Cob Ash added Rubber Compounds

ROHSTOFFE UND ANWENDUNGEN

M.E. Abd El-Aziz, Essam Saber, M.A. El-Khateeb, Dokki Giza, Egypt
Preparation and Characterization of CMC/HA-NPs/pulp Nanocomposites for the removal of heavy Metal Ions

Sa-Ad Riyajan, Rangsima Jarusuwanwong, Pathumthani, Thailand
A Novel Composite form Waste Paper Fiber and modified Starch for potted plant Application

A. Anatoly Ol’khov, V. Ksenia Sukhareva, A. Marianna Gol’dshtrakh, S. Ludmila, Shibryaeva, V. Yulia Tertyshnaya, L. Alexey IordanskiĬ, Moscow, Russian Federation
Bioplastik auf der Basis von Polyhydroxybutyrat und Ethylen-Propylen-Copolymer: Phasenstruktur

PRAXIS

Dabei sein ist alles
Die DKG als lebendiges Netzwerk der Kautschukbranche

Static Seals provide information about their own wearhttps://www.kgk-rubberpoint.de/24555/dabei-sein-ist-alles/
Monitoring Damage Development by Dynamic-Mechanical and Dielectric Analyzer

Gut beraten bei der Materialauswahl
PUR und TPE für EKG-Kabelsysteme

TPE statt Kautschuk in Stopfen
Hohe Anforderungen an pharmazeutische Primärpackmittel

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de