Titelstory Flüssigsilikon anspruchsvoll und effizient verarbeiten  Neben der sehr effizienten Verarbeitung im vollautomatisierten und nacharbeitsfreien Spritzgießprozess, sind es die spezifischen Materialeigenschaften, die Flüssigsilikon in den Fokus der  Produktentwickler von Lichtsystemen rücken. Die Großserie erfordert es, dass sich die innovativen Technologien  kosteneffizient umsetzen lassen. Als Linsenwerkstoff gewinnt LSR deshalb weiter stark an Bedeutung.

Topthemen dieser Ausgabe

ROHSTOFFE UND ANWENDUNGEN Jakob Manhart, Sandra Schlögl, Wolfgang Kern, Leoben, Austria Photo-triggered Self-Healing of Elastomers K. Anand Krishnamoorthy, Siby Varghese, Kerala, India Review - The Importance of Zinc Oxide (ZnO) in Rubber Technology ELASTOMERE UND KUNSTSTOFFE A. K. Ameer , M. O. Mousa, W. Y. Ali, El-Minia, Egypt [...]

Inhalt

ROHSTOFFE UND ANWENDUNGEN

Jakob Manhart, Sandra Schlögl, Wolfgang Kern, Leoben, Austria
Photo-triggered Self-Healing of Elastomers

K. Anand Krishnamoorthy, Siby Varghese, Kerala, India
Review – The Importance of Zinc Oxide (ZnO) in Rubber Technology

ELASTOMERE UND KUNSTSTOFFE

A. K. Ameer , M. O. Mousa, W. Y. Ali, El-Minia, Egypt
Tribological Behaviour of Polymethyl Methacrylate reinforced by Multi-Walled Carbon Nanotubes

PRÜFEN UND MESSEN

Anneke Lampe, Lars Kanzenbach, Jörn Ihlemann, Chemnitz, Deutschland , Alan Muhr, Hertford, United Kingdom
Characteristics of Relaxation and recovery Behavior of filled Rubber

Dario Nichetti, Castelleone, Italy, Joachim Sunder, Axel Göttfert, Buchen, Germany
Oscillating Shear Capillary Rheometry (OSCAR) of Rubber Compounds

PRAXIS

Panorama über die Kunststofftechnik
Fakuma 2018

Flüssigsilikon anspruchsvoll und effizient verarbeiten
LED-Linsen aus LSR wirtschaftlich produzieren

Digitale Transformation
Effiziente Assistenzsysteme für Spritzgießmaschinen

TPE mit variablem Anteil nachwachsender Rohstoffe
Nachhaltige Rohstoffe für maßgeschneiderte TPE-Compounds

Ohne Wechselwirkung, hochtransparent, knickbeständig
TPE für medizintechnische Schläuche

Mischungsverhältnisse bei Silikonen exakt dosieren
Dosiersysteme für zwei-komponentige Silikone

Nur für Abonnenten

Der vollständige Inhalt ist nur für Abonnenten der Fachzeitschrift KGK zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder abonnieren Sie unsere Zeitschrift, um fortzufahren.

LOGIN

Sie sind bereits Abonnent?
Loggen Sie sich hier ein:

Sie sind noch kein Abonnent?

Als Abonnent der Fachzeitschrift KGK haben Sie Zugriff auf alle Inhalte des Portals kgk-rubberpoint.de