Markt

Markt

Ob Firmenübernahmen, Personalentscheidungen, News zu Rohstoffpreis oder andere Branchenneuigkeiten – in dieser Rubrik erwarten Sie Nachrichten aus der Welt der Kunststoffindustrie.

10. Okt. 2022 | 14:30 Uhr
gezeichneter Wirbel
Plastivation Machinery erhält erstes Patent

Kautschuk unter Ausschluss von Sauerstoff vulkanisieren

Das Start-up Plastivation Machinery, München, hat ein Patent für das Vulkanisieren von Kautschuk erhalten. Der Name „Hurricane“ ist zur Nutzung innerhalb der europäischen Kunststoffindustrie eingetragen und geschützt.Weiterlesen...

10. Okt. 2022 | 06:32 Uhr
Rasterelektrodenmikroskopische Aufnahmen des modifizierten Füllstoffs.
Kleiner Einsatz, große Wirkung

Wie sich die Eigenschaften von Talkum durch Oberflächenmodifikation ändern

Basierend auf einer feinen Talkumtype, wurde die neue Füllstoffproduktgruppe namens Struktosil entwickelt. Die Füllstoffe erhalten durch eine nachträgliche Oberflächenmodifizierung diverser Funktionalitäten, durch die die Performance im Endprodukt verbessert werden kann.Weiterlesen...

07. Okt. 2022 | 11:49 Uhr
eine mit einem Stift gezeichnete Glühbirne auf einem Papier
PLASTVERARBEITER
Zyklusoptimierter Produktionsprozess

Wie Additiv-Masterbatches in der Produktion Energie einsparen

Mit eigens entwickelten Verarbeitungshilfen für das zyklusoptimierte Einspritzen steigert der Masterbatch-Hersteller, Grafe, Blankenhain, die Energieeffizienz in der Produktion deutlich, was sich auch in kürzeren Zykluszeiten widerspiegelt.Weiterlesen...

07. Okt. 2022 | 10:46 Uhr
Links: Als Messestandtisch umfunktionierter Wassertank eines Flugzeugs auf dem Leichtbausymposium 2022 in Dresden. Rechts: Methodologie von Eurecomp mit dem Fokus des ILKs auf das Circular Ecosystem sowie das solvolytische Recycling mit superkritischen Wasser.
PLASTVERARBEITER
Kreislaufwirtschaft von GFK- und CFK-Wertstoffen

Verbundwerkstoffe aus Großstrukturen im Kreislauf halten

Mit EU-Projekt „Eurecomp“ widmet sich das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK), Dresden, der Frage der hochwertigen Verwertung von Faserverbundstrukturen, insbesondere im Bereich der Luftfahrt und Windenergie.Weiterlesen...

07. Okt. 2022 | 10:27 Uhr
Die Geschäftsführung von Delo
PLASTVERARBEITER
Wechsel in Unternehmensspitze

Delo beruft zwei neue Geschäftsführer

Seit dem 1. Oktober 2022 sind Dr. Karl Bitzer und Christian Walther neu in der Geschäftsführung des Klebstoffherstellers Delo, Windach. Robert Saller legt die Geschäftsführung aus persönlichen Gründen nieder.Weiterlesen...

05. Okt. 2022 | 11:41 Uhr
Weißes Kunststoffgranulat
PLASTVERARBEITER
Anwendungsspezifische Compounds

Wie viel Rezyklat darf es sein?

Auf der K 2022 präsentiert Pal Plast, Mühlheim/Main, unter anderem Typenware mit maßgeschneidertem Rezyklatanteil. Im Fokus stehen drei der hauseigenen Compoundlinien.Weiterlesen...

05. Okt. 2022 | 10:24 Uhr
Batteriegehäuse für E-Auto
PLASTVERARBEITER
Adaptive Recyclingtechnologie Newcycling von APK im Einsatz

Dieses Verbundprojekt will Hochvolt-Batteriegehäuse recyceln

In dem Verbundprojekt Gabriela wird die Recycling- und Kreislauffähigkeit von Pentatonic Hochvolt-Batteriegehäusen des Automobilzulieferers Kautex Textron untersucht. Die Recyclingtechnologie kommt von APK, Merseburg.Weiterlesen...

05. Okt. 2022 | 06:06 Uhr
Große Fertigungsmaschine mit grünen Dübeln
Digitalisierte Fertigung für mehr Nachhaltigkeit

Circular Economy und Technologie

Auf der K 2022 verdeutlicht Arburg, Loßburg, wie eine hoch vernetzte, digitalisierte Fertigung zur Ressourcenschonung und Steigerung der Produktionseffizienz beiträgt. Dabei geht es um das Zusammenspiel von Circular Economy und Hightech mit Hilfe zielgerichteter Digitalisierung.Weiterlesen...

04. Okt. 2022 | 14:00 Uhr
WX128 Roboter mit A-C Servoachse
PLASTVERARBEITER
Kompakter Schaltschrank durch um 30 % verkürzten rückwertigen Aufbau

WX128 Roboter: Die neue Kleingeräteserie von Wittmann

Wittmann, Wien, Österreich, stellt auf der K 2022 den neueste Ableger der WX-Roboter-Serie vor, der das Erbe des W818 und W918 antritt. Dazu hat sich das Unternehmen einiges einfallen lassen.Weiterlesen...

04. Okt. 2022 | 12:00 Uhr
Eine Person hält ein Glas mit Kunststoffteilen hervor
PLASTVERARBEITER
Zusammenarbeit mit Fraunhofer Institut

So will Audi gemischte Kunststoffabfälle im Auto recyceln

Der Automobilhersteller Audi und das Fraunhofer IVV wollen mit dem physikalischen Recycling automobile Kunststoffabfälle aus Altfahrzeugen wiederverwerten und für den Serieneinsatz nutzbar machen.Weiterlesen...