Die Zahl der Entscheidungsträger, die Messen besuchen, ist in den letzen beiden Jahren deutlich gestiegen. Dies zeigen die Ergebnisse der LAE 2005 – Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung. Ermittelt wurde, dass 1,92 Mio. Entscheidungsträger Messen für Einkauf und Information nutzen, das sind 84% aller Entscheidungsträger. Im Jahr 2003 waren dies erst 1,73 Mio. (77%). Die Zahl der Entscheidungsträger, die mehrmals jährlich aus beruflichen Gründen Messen besuchen, ist seit 2003 um 23,6% auf 891000 gestiegen. Damit hat sich die Zahl der Entscheider mit intensiver Messenutzung besonders stark erhöht. Einmal im Jahr sind 614000 Entscheider als Besucher auf Messen präsent (+6,2%). Die Zahl derjenigen, die seltener als einmal pro Jahr Messen nutzen, ist um 4,9% zurückgegangen. Für die ausstellende Wirtschaft erhöhten sich damit die Chancen, gerade Führungskräfte auf Messen direkt anzusprechen, kommentiert der Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (Auma), Berlin, die Analyseergebnisse.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AUMA Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.

Littenstraße 9
10179 Berlin
Germany