Im Beisein von etwa 250 Gästen aus dem Kreis der Geschäftspartner, Mitarbeiter und Gesellschaftern hat Desma, Fridingen, sein neues Werk vor den Toren Ahmedabads in Indien eingeweiht. Als 2007 bei einer Jahresproduktion von mehr als 100 Maschinen für den indischen Markt die alte Produktionsstätte zu klein wurde, entschied sich die Geschäftsführung zum Bau der 5200 m2 großen Produktionsstätte auf einer Grundstücksfläche von 11000 m2. Mit dem Neubau verfügt Desma nun auch in Indien neben dem Maschinenbau über einen Formenbau mit angeschlossenem Technikum zur Abmusterung und Optimierung der Formen sowie ein Trainingszentrum zur Qualifizierung des Kunden- und Eigenpersonals.

Wie Geschäftsführer Martin Schürmann anlässlich der Einweihungsfeier betonte, hat das Unternehmen durch die Schaffung der neuen Fabrik alle bisher lokal erwirtschafteten Gewinne in den Markt reinvestiert. Die in dem Werk produzierten Produkte werden zu rund 80 Prozent in Indien, der Rest im größtenteils asiatisch geprägten Exportgeschäft abgesetzt.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KLÖCKNER DESMA Elastomertechnik GmbH

An der Bära
78567 Fridingen
Germany