formnext_mesago_3ddruck-ebeaccbe

Die Formnext 2021 fand in diesem Jahr in physischer Form statt. Für die Zukunft plant man mit neuen Formaten - auch international. (Bild: Mesago Messe Frankfurt / Marc Jacquemin)

Die Formnext fand trotz aller pandemiebedingten Herausforderungen in diesem Jahr als Präsenzveranstaltung statt. Rückblickend zieht der Messeveranstalter, die Mesago Messe Frankfurt, eine positive Bilanz. 606 Aussteller und 17.859 Besucher: das sind die offiziellen Zahlen zur Fachmesse für die additive Fertigung und moderne Industrieproduktion. Mit dem hybriden Messekonzept mit den Formnext Digital Days konnte man zudem auch jene ansprechen, die bedingt durch Reiserestriktionen nicht nach Frankfurt kommen konnten.

„Die Formnext 2021 hat uns einmal mehr bewiesen, wie wichtig der persönliche Austausch für die Branche ist, aber auch, dass Begegnungen von Mensch zu Mensch das Herzstück von Fortschritt und Geschäftsabschlüssen sind“, betont Sascha F. Wenzler, Vice President Formnext beim Veranstalter Mesago Messe Frankfurt. Mit digitalen Formaten hat man sich auch in den vergangenen zwei Jahren weiterentwickelt, um so „auch in Zukunft digitale Angebote an den passenden Stellen einsetzen, um für die gesamte Branche einen zusätzlichen Mehrwert zu generieren.“

Inhalte der Formnext Digital Days noch digital verfügbar

Für die Formnext Digital Days, die im Nachgang am 30.11. und 1.12.2021 stattfanden, verzeichnete man 3003 Teilnehmer. Die Inhalte dieses digitalen Angebots sind On-Demand noch bis Ende des Jahres verfügbar. Insgesamt boten die Digital Days 50 fachlich abgestimmte Vorträge, von 76 Referenten und Diskussionsteilnehmern. Das digitale Aussteller-Verzeichnis steht noch bis Ende Mai 2022 online zur Verfügung.

Diese Formnext-Formate wird es international 2022 geben

Auch international hat sich die Formnext mit Beteiligungen und eigenen Veranstaltungen weiterentwickelt. Im kommenden Jahr stehen drei Brandveranstaltungen der Formnext bevor:

  • die Rosmould (07. bis 09. Juni 2022, Moskau, Russland)
  • die Formnext + PM South China (14. bis 16. September 2022, Shenzhen, China)
  • und das Formnext Forum Tokyo (27. bis 28. September 2022, Tokyo, Japan).

    Die Formnext will auch in den USA Fuß fassen

    Ein weiterer wichtiger Schritt im Rahmen der Internationalisierung ist der Launch der Formnext USA 2025. Hierfür haben die Mesago Messe Frankfurt und die Messe Frankfurt North America jüngst eine strategische Partnerschaft mit AMT (The Association For Manufacturing Technology) und Gardner Business Media vereinbart. Die Formnext USA soll erstmals vom 8. – 10.04.2025 auf dem McCormick Place Messegelände, Chicago, Ill, USA, stattfinden. Bereits in den kommenden Jahren wird die Formnext jedoch mit verschiedenen Formaten und Kooperationen ihre Präsenz in den USA ausbauen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mesago Messe Frankfurt GmbH

Rotebuehlstraße 83-85
70178 Stuttgart
Germany